Umschulung Bibliothekarin

Umstieg zum Bibliothekar

Ausbildung im dualen System; Umschulung; Externe Prüfung. Librarian Susanne Taege Informationen über Ausbildung und Berufseinstieg als wissenschaftliche Bibliothekarin.

Für welche Berufsgruppen gibt es eine Weiterbildungsmaßnahme im Bibliothekswesen Bibliotheksmanagement">Für welche Berufsgruppen ist eine Weiterbildungsmaßnahme im Bibliothekswesen geeignet??

Das Weiterbildungs- bzw. das Studienprogramm im Bereich Bibliothekssystem/Bibliotheksmanagement wendet sich an Menschen, die im Bereich Archiv, Dokumentation und Bibliothek aktiv werden wollen. Im Fokus liegen Print- und Elektronikmedien sowie Bild- und Tonträger. Der Schwerpunkt liegt auf Printmedien und elektronischen Datenträgern. Die Bibliothekare sind in der Regel hilfsbereit und beraten, um andere Nutzer bei der Suche nach einem bestimmten Mittel zu unterstützen.

Die Verwaltung von Materialien wie Büchern, Magazinen, Manuskripten sowie Bild- und Tondokumenten erfolgt. Zu diesem Zweck müssen die Mitarbeiter der Bibliotheken Neuerscheinungen erwerben, aufzeichnen, forschen, erschließen, katalogisieren und betreuen. Abhängig von der Grösse und Beschaffenheit der Bücherei, des Informations- und Dokumentationszentrums oder des Archives und je nach Hierarchieebene und Aufgabe können Organisations- und Verwaltungsaufgaben wie Führung, Personalmanagement, Finanzplanung und -kontrolle sowie Fundraising ein wichtiger Teil dieser Aktivität sein.

Welche Berufsgruppen sind für die Fortbildung im Bibliothekswesen/Bibliotheksmanagement geeignet? Im Rahmen eines Kurses oder einer Fortbildung in Bibliothekswesen/Bibliotheksmanagement werden generelle Lerninhalte auf allen zu administrierenden Materialien wie z. B. BÃ??cher, BildÃ?bersichten, Journale, etc. veröffentlicht. Die Struktur und Struktur von Fachzeitschriften und Fachbüchern ist auch Teil der Lehrinhalte der Fortbildung in diesem Themenbereich.

Zu den weiteren Themenblöcken gehören die Sammlung, Recherche und Vermittlung von Fachliteratur, die Ordnung und Erschließung von Fachliteratur, Grundkenntnisse über die verschiedenen Arten von Fachbibliotheken, ihre Aufgabenstellung und ihre Förderer sowie die Zentralstellen. Jeder, der eine Fortbildung in Bibliothekswesen/Bibliotheksmanagement absolviert, kann dann in staatlichen oder hauseigenen Fachbibliotheken oder Dokumentenarchiven arbeiten und alle notwendigen Arbeiten zur Medienverwaltung und Benutzerbetreuung durchführen.

Eine Vertiefung ist auch nach einer Fortbildung möglich, z.B. im gewerblichen Umfeld oder in der IKT. In einem Archiv oder einer Bücherei gibt es Möglichkeiten zur fachlichen Weiterentwicklung, z.B. als Informationsmanager, als Leiter einer Bücherei, eines Dokumentationszentrums oder eines Nachlasses. Dieses Weiterbildungsangebot wird z.B. von::

Mehr zum Thema