Traumberufe 2016

Wunschberufe 2016

Die Traumjobs gibt es, von denen du noch nie gehört hast! Kindertraumjobs für Kleinkinder Frauen mögen es immer noch pink und ziehen es vor, Tierärzte (10 Prozent), Tierpfleger (7 Prozent) oder Krankenschwestern (6 Prozent) zu werden. Jungen hingegen erträumen sich eine Laufbahn als Fußballspieler (sagen wir 11% der 3- bis 12-Jährigen), Policeman (11%) oder Feuerwehrmann (9%). Bei Jugendlichen sind die Traumberufe realitätsnäher, aber nicht weniger von Rollenkleidereien durchzogen.

Auch wenn männliche Jugendliche Informatikerin (5 Prozent), Automechanikerin (4 Prozent) oder Arztin (4 Prozent) werden wollen, sind die Traumberufe der Frauen Lehrerinnen (7 Prozent), Ärzte (5 Prozent) oder Krankenschwestern (4 Prozent). Soviel zu den Spontanantworten auf die Frage: "Was würdest du später werden wollen, wenn du nicht mehr zur Uni gehen kannst, was ist dein Traumjob?

"Jungen und Mädchen haben manchmal andere grundlegende Bedürfnisse, die sich auch in ihren Traumbildern widerspiegeln. P.S.: In anderer Beziehung hat es "Emma" in die deutschsprachigen Zimmer geschafft: Emma ist heute (nach Mia) der zweithäufigste Geburtsname, wie die Namenstatistik 2016 zeigt.

management it | IT-Strategien und -Anwendungen

Polizeibeamte, Tierärzte und Piloten sind die populärsten Karrierewünsche. Die Frau will Gutes tun, der Mann sucht das Risiko. Die Karrierewünsche ändern sich innerhalb der verschiedenen Altersstufen kaum. In der Kindheit träumten die meisten 14-30-Jährigen klassischerweise davon, Kriminelle als Polizisten zu fangen oder als Piloten um die ganze Erde zu reisen. Es ist verblüffend, wie sehr unsere Kleinen in Rollenklischees mitdenken und wie wenig sich ihre Karrierewünsche im Laufe der Jahrhunderte geändert haben.

Erstaunlich ist, dass es zwei eindeutige Führer gibt: 12 Prozent der Befragten wollten Polizeibeamte werden, und 12 Prozent der Befragten stellen auch Tierärzte an erste Stelle. Bei der Befragung haben wir es mit Tierärzten zu tun. Feuerlöschen oder der Flug in den Weltraum scheinen auch eine große Anziehungskraft zu haben. Damit sind der Profi-Fußballer und die Darstellerin auch in den Top 10 der populärsten Berufsgruppen mit dabei.

Die Traumberufe von Knaben und Mädels sind in der getrennten Betrachtung sehr unterschiedlich. 22% der interviewten Damen allein benennen den Tierarzt zuerst, der Policeman führt mit 19% der Manner. Obwohl es für einen Mann wahrscheinlicher ist, dass er Risiken und Risiken sucht und in der Gesellschaft aktiv sein will, vom Polizisten über den Piloten bis hin zum Feuerwehrmann und Fußballspieler, ziehen sie es vor, etwas zu unternehmen, bei dem er etwas Gutes tun kann.

4% der interviewten Damen erklärten, dass sie Prinzessinnen werden wollen, während niemand diesen Willen bei MÃ??nnern hatte. Für Fußballspieler gilt das Gegenteil: 6% der Befragten haben von einer rasanten Fussballkarriere geträumt, aber bei den Damen war fast niemand davon begeistert. Die Aufteilung der Karrierewünsche auf verschiedene Altersstufen ist von Interesse.

Obwohl Veterinär und Policeman in jedem Lebensalter eindeutig die Lieblinge sind, gibt es unterschiedliche Karrierewünsche. Die Karrierewünsche haben sich jedoch im Laufe der Jahre nicht allzu sehr geändert. Die Sängerin zählt unter den 16- bis 24-Jährigen mit 2% zu den populärsten zehn, und mindestens 2% der 20- bis 30-Jährigen erklären, dass sie es vorziehen würde, Krankenschwester zu werden.

Eine kleine lustige Tatsache am Ende: 7% der iOS-Nutzer würden lieber Ärzte werden, während nur 4% der Android-Nutzer Ärzte werden wollen.

Mehr zum Thema