Traumberuf Liste

Wunschjobliste

Die Befragten haben den Traumjob ihrer Kindheit nicht angenommen. Und selbst der Traumjob Astronaut wurde in der Liste der Mädchen gefunden. Sie können hier Ihren Traumjob finden. a; b;

c; d; e; f; g; h; i; j; k; l; m; n; o; p; q; r; s; t; u; v; w; x; y; z. Hier können Sie die Jobliste als PDF herunterladen. e; f; g; h; i; j; k; l; m; n; o; p; q; r; s; t; u; v; w; x; y; z. Hier können Sie die Jobliste als PDF herunterladen.

Kinderträume und die Nachberufe

Wenn nicht, dann nicht - jedenfalls solange man noch ein Kleinkind ist und Traumjobs immer noch ziemlich echt sind. Eine Untersuchung hat untersucht, was aus den frühen, zukünftigen Raumfahrern, Wissenschaftlern, Lehrern in der Erwachsenenbildung oder der Polizei wurde. Bei Kindern ist noch alles möglich. In der Erwachsenenbildung ist es oft anders und der Beruf erfüllte nicht immer einen Traum, sondern zahlte die Rechnung.

In einer US-Studie wurden mehr als 2000 Personen gefragt: Was wolltest du in deiner Jugend werden - und welchen Beruf hast du jetzt im Erwachsenenalter? Wie sehr Kinderträume die späteren Karriereentscheidungen prägen und wie viele Mitarbeiter den Traumberuf ihrer Jugend übernommen haben, das sind die detaillierten Ergebnisse: Es überrascht nicht, dass 78 Prozentpunkte der Umfrageteilnehmer den Traumberuf ihrer Jugend nicht angenommen haben.

Die Befriedigung ist etwas größer bei denen, die ihre Kindheitsideen auch im Erwachsenenalter umgesetzt haben: Bildung, Informationstechnologie und Gesundheitsversorgung stehen ganz oben auf der Liste. Die Realisierbarkeit und Machbarkeit der Karrierewünsche richtet sich auch nach dem Lebensalter der Nachkommen. Die Machbarkeit des Traumberufs ist schon in jungem Lebensalter keine Frage.

Zwischen 11 und 14 Jahren kamen auf Verlangen Forscher hinzu. Die Tatsache, dass Berufsgruppen wie Astronauten oder Berufssportler für die meisten Menschen nicht zugänglich sind, hat zu einer unrealistischeren Merkliste geführt: Bei den Jugendlichen gehörten diese Arbeitsplätze damals zu den ersten fünf: Schriftsteller, Technologe, Wissenschaftler, Pädagoge und Doktor. Bei den Jungen standen vor allem solche Aufgaben im Vordergrund, die physische Challenges oder Abenteurer versprachen: Leistungssportler, Astronauten und Ärzte waren ihre ersten Drei: Bei den Mädchen:

In der Mädchenliste wurden zunächst Lehrerin, Tierärztin und Ärztin gefunden - danach kreative Berufe und auch der gewünschte Job Astronautin. Neben den individuellen Belangen sind das Klima und die Arbeitsplätze der Erziehungsberechtigten entscheidend für die Karriere. Jungen würden laut Studie gern "Männerjobs" annehmen, wenn ihr Familienvater auch einen Berufsstand hat, der bisher ausschließlich für Männer bestimmt war.

Der Schritt in die Gegenwart: Für die Untersuchung gaben die Probanden auch an, in welchen Berufen sich ihre Kleinen wiederfinden würden: Ob Naturwissenschaftler, Ärzte, Pädagogen, Tierärzte oder Kunstschaffende - das wollen die Kleinen auch heute noch.

Mehr zum Thema