Top 10 Ausbildungsberufe Männer

Die 10 wichtigsten Ausbildungsberufe Männer

Rangfolge 2017 der Ausbildungsberufe nach neuen Qualifikationen - Männer Darüber hinaus sind die am häufigsten gewählten Berufe nicht unbedingt die am besten bezahlten Ausbildungsberufe. auch die beliebtesten Ausbildungsberufe bei jungen Männern. bleiben bei Männern und Frauen sehr unterschiedlich. Die 10 besten Ausbildungsberufe für Männer im Jahr 2016:.

Ausbildungsplätze 2017 ' Auszubildende

Heiße Informationen für Ihr Training. Erhalten Sie unseren kostenlosen Rundbrief mit topaktuellen Informationen rund um das Thema Bildung & Beruf. In Deutschland haben zum Stichtag 31. Dezember 2017 wieder viele Jugendliche ihre Ausbildungsverträge in einem doppelten Lehrberuf abgeschlossen. Die Rangfolge der am meisten ausgewählten Berufsgruppen hat das BIBB herausgegeben und die Ergebnisse auch nach Geschlecht untergliedert.

Top 10 Listen der zum Stichtag 31. Dezember 2017 geschlossenen neuen Lehrverträge (NAA). Laut BIBB-Umfrage war der Ausbildungsberuf Bürokaufmann/-frau wieder einmal der Vorreiter unter den neuen Abschlüssen dualer Lehrverträge. 28.653 Jugendliche haben sich für diese Berufsausbildung mit einer klaren weiblichen Überlegenheit entschlossen. Ganze 72,2% der neuen Auszubildenden in diesem Bereich sind weiblich.

In der Einzelhandelsbranche, die unter den Top 10 an zweiter Stelle rangiert, ist das Verhältnis der Geschlechter viel ausgewogener. Nur 50,8% der neuen Auszubildenden sind weiblich, 49,2% sind Männer. Andererseits ist der ebenfalls im Baustoffhandel weit verbreitete Ausbildungsberuf Groß- und Außenhandelskaufmann (61,7%) nach wie vor dominierend.

Noch deutlicher ist die Männerdominanz bei den Spezialisten für Lebensmittellogistik (88,2%). In den Top 10 der Männer liegt dieser Berufsstand auf dem 8. Rang, erscheint aber in der Rangfolge der Damen überhaupt nicht. Wenn man die Top 10 nach dem Geschlecht der Auszubildenden unterscheidet, gibt es große Unterschied.

Auf den ersten three places for women sind Käufe rau für Büro-Management, Medicalische spezialisierte und Zahnärztliche spezialisierte. In den beiden letzten Berufsgruppen ist der Anteil der Männer weit unter 3%. Laut BIBB-Umfrage ist jedoch der Kraftfahrzeug-Mechatroniker bei den Herren führend, vor dem Elektrotechniker an zweiter Stelle und dem IT-Spezialisten, der um drei Ränge auf den dritten Position kletterte.

Bei den Herren belegt der am meisten ausgewählte Berufsstand, der Bürokaufmann, nur den zehnten Rang, in diesem Jahr schaffte es der IT-Spezialist erstmalig unter die Top 10 der Gesamtwertung. Sie belegt mit rund 13.000 Neuverträgen den 9. Rang, die Anzahl der Neuverträge in diesem Bereich nimmt seit 2012 stetig zu.

Im Jahr 2017 waren es wieder vor allem Männer, die sich für diese Schulung entschlossen haben, mit einem Frauenanteil von weniger als 8%.

Mehr zum Thema