Tierpsychologie Ausbildung Schweiz

Ausbildung in Tierpsychologie Schweiz

Am ATN bieten wir verschiedene Kurse in Tierpsychologie und Verhaltensberatung an. Studienangebote Tierpsychologie - ATN Deutschland Am ATN bietet das Unternehmen diverse Kurse in Tierpsychologie und Verhaltensempfehlungen an. Diese Kurse können Sie in Verbindung oder als Vertiefung auf eine der drei tierischen Arten Dog, Cat oder Horse belegen. Der Kurs beinhaltet alle notwendigen Kenntnisse, um sowohl das Lebewesen selbst als auch die Arten zu begreifen, das Verhalten der Tiere richtig zu verfolgen und zu untersuchen und richtig zu deuten.

Im Rahmen der tierpsychologischen Kurse erhältst du den Unterricht in Gestalt von digitalen Schriften, unseren ConneptiBooks. Sie vermitteln Ihnen das notwendige Wissen, über das gute tierpsychologische Fachkräfte in der Theorie verfügten. In diesem Kurs erhältst du jeden Kalendermonat eine neue UE. Der Unterricht ist in den meisten Fällen obligatorisch, aber einige sind optional.

Sie füllen die MC-Fragen direkt im Internet aus und bekommen unmittelbar nach dem Versenden Ihrer Antwort die dazugehörige Selbstauswertung. Das ConnectiBook ist ein netzwerkbasiertes E-Book mit einem integrierten Social Network, mit dem Studenten zusammen studieren, Lerninhalte besprechen und Ideen austauschen können. Dies macht das Erlernen selbst effizienter und macht viel mehr Spa?

Über ConnectiBook werden die Studierenden auch beim Erlernen einzeln beaufsichtigt und von Tutorinnen und Tutorinnen begleitet. Am Ende der Ausbildung (Kursdauer) wird allen unseren Studierenden ein weiteres freies Jahr der Betreuung gewährt. Tierpsychologie können Sie erlernen, indem Sie sich auf eine oder mehrere Tierspezies spezialisiert haben: Sie haben die Gelegenheit, alle Kurse in Tierpsychologie oder Verhaltensempfehlungen zu verbinden.

Dabei beginnt sie mit der Verhaltensberatung des Hundes, widmet sich danach der Katz und/oder dem Nachfolger. Diese Ergänzungen dienen nur als Ergänzung zu den tierartenspezifischen Vorträgen. Der Unterricht, der alle Tierspezies umfasst, erfordert nicht, dass Sie zweimal etwas dazugelernt haben, noch müssen Sie zweimal zahlen. Selbst wenn Sie alle Arten von Tieren kennen, werden Sie jede mit einer eigenen geschriebenen Prüfung abschließen.

Je nach Prüfung erhältst du dein eigenes Abschlusszertifikat. Die Kombination schließt man nicht mit einem "Gesamtzertifikat" ab, sondern mit den speziellen Abschlusszertifikaten der von Ihnen abgeschlossenen Kurse: "Hundeverhaltensberatung", "Katzenpsychologie und Verhaltensberatung" oder/und "Pferdpsychologie und Verhaltensberatung". Eine tierpsychologische Verhaltensanalyse ist in der beruflichen Praxis rechtlich kostenlos. Andernfalls ist der Berufsstand des Tierschützers und / oder der Verhaltensberater nicht rechtlich reglementiert und die Berufbezeichnung ist nicht geschÃ?tzt.

Viele unserer Hochschulabsolventen entscheiden sich für einen Begriff wie "Tierpsychologe", "Verhaltensberater" oder gar "Ethologe" oder "Verhaltensforscher" - je nachdem, in welchem europäischem Staat sie wohnen und was die rechtlichen Rahmenbedingungen erlauben.

Mehr zum Thema