Tierpflegerin werden

werden sie tierhalterin

Prinzipiell gibt es ein Bundesgesetzblatt aus dem Land, in dem die "Verordnung über die Berufsausbildung zum Tierpfleger" aufgeführt ist. Sie möchten ein ausgebildeter und kompetenter Tierpfleger werden? Befragt man Kinder nach ihren Berufswünschen, lautet die Antwort oft "Tierpfleger!

Sie sind auf der Suche nach Angeboten zur Aus- oder Fortbildung in der Tiermedizin?

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Dienstleister für Ihre Aus- und Fortbildung zum Tierhalter? Mit ch findest du in kürzester Zeit hochwertige Anbieter: Die Volkshochschule Oberösterreich offeriert ein breites Spektrum an Seminaren und Trainings in den verschiedensten Disziplinen der Aus- und Fortbildung. Das Praktikum für den Viehzüchter EFZ kann auch in einem Hundesalon stattfinden, wenn sich die Schüler für die Spezialisierung "Haustiere" eintragen.

Darüber hinaus kann in diesem Falle die zusätzliche Schulung zum Hundefriseur / Hundefriseur innerhalb der Schulung im Gerätesalon stattfinden. Tierhalter sind entweder eine Berufsausbildung (Lehre) mit einem eidgenössischen Fachausweis (EFZ) oder eine gekürzte Berufsausbildung oder eine Aufholausbildung für die Erwachsenen. Damit Sie eine gekürzte Lehrzeit als Tierhalterin oder Tierhalter durchlaufen können, müssen Sie einen Antrag bei der Berufsbildungsstelle Ihres Wohnsitzkantons vorlegen.

Sie wollen mehr über die Berufsausbildung zum Tierhalter erfahren? Bist du eine große Passion für Tier? Sind Ihnen bei Tieren so viel wert, dass Sie eine Lehre im Tierpflegebereich anstreben? Sie wollen sicherstellen, dass die Versuchstiere unter keinen Umständen darunter leidet und Sie wollen das Wissen gewinnen, wie man sowohl für erkrankte als auch für gesündere Versuchstiere richtig sorgt?

Die Schulung zum Tierschützer würde dann genau zu Ihnen passt. Sie arbeiten als ausgebildeter Tierschützer in Tierschutzbetrieben, Hundesalons und Katzeinrichtungen oder gar in zoologischen Gärten und Tierschutzparks. Sie kümmern sich in den traditionellen Tierschutzhütten um Hund und Katze, aber auch um kleine Tiere wie Versuchskaninchen, Vöglein, Kaninchen, etc. Im Zoo und Tierpark erwerben Sie die Fähigkeit, sehr unterschiedliche und exotische Arten wie Reptilien zu pflegen.

Im Laufe des Trainings lernst du alle Arten der zu versorgenden Tierarten aus nächster Nähe mit. Er lernt, die Entstehung von jungen Tieren zu beobachten und sich um die Haut zu sorgen. Tierpfleger, ist das dein Traumjob?

Auf der Straße mit dem Tierpfleger

Die Tierpflegerin Kerstin Möllers ist eine Tierpflegerin. Die Tierpflegerin Kerstin Möllers schaltete vor drei Std. das Licht im Stall ein und begrüßte und fütterte die Lippen, Bananen, Antilopen und Mungos - die Versuchstiere gehörten zur selben Tierfamilie wie die Meerkatzen. Das schlummernde Tier fühlt sich nicht angezogen und kuschelt sich enger zusammen. Das müde Aussehen der Nager bewegt den Pfleger wenig, sie sendet sie energetisch in das Gelände.

Anschließend muss der Nagetierstall gereinigt werden. Die Kerstin hat Spaß an ihrer Tätigkeit. "Aber man darf keine schlechten Hoffnungen haben. Ein großer Teil der Arbeiten ist die Reinigung." Der Tierpfleger hat nichts gegen die mühevolle Aufarbeitung. "Ich habe meiner Mama schon als kleines Mädchen geschrieben, dass ich Tierpflegerin werden will", erzählt Kerstin.

Wenn du eine Tierpflegerin werden willst, solltest du ein spezielles Gespür für das Tier haben, sagt Kerstin.

Hans Kerstin ragt heute weit darüber hinaus. Und dann geht sie wieder an den Gittern vorbei: "Du sagst allen Gute Nacht", auch wenn es keine Zeit zum Schlafengehen ist. In drei Jahren erfolgt die Berufsausbildung zum Tierhalter. Drei Spezialitäten gibt es: I. Tierpark, 2. Tierheim und Pension und I. Wissenschaft und Klinike.

Zum Training gehören im Tierpark die Tierpflege und -züchtung, die Versorgung der Einrichtungen und die Besucherpflege. Danach kann man sich beim Tierpflemeister ausbilden.

Mehr zum Thema