Tierpflegerin Lehrstelle

Tierhalterausbildung Ausbildung

Eine Lehre als Tierpflegerin im Zoo Bern zu absolvieren, ist eine Selbstverständlichkeit. Ausbildung zum Tierpfleger: Sind Sie auf der Suche nach alternativen Ausbildungsmöglichkeiten für Erwachsene? Hättest du in der Vergangenheit gern eine Ausbildung zum Tierpfleger gemacht?

Sind Sie auf der Suche nach Vorbildungskursen für die Erwachsenenbildung zum Tierschützer? In der Erwachsenenbildung bietet sie als Führungskraft Vorbereitungskurse für das Qualifizierungsverfahren EFZ nach Artikel 32 und Fortbildungen in unterschiedlichen Berufsgruppen an. Darüber hinaus bietet das Unternehmen diverse interessante und karriereorientierte Lehrveranstaltungen im Finanz- und Rechnungswesen an.

Durchschnittsbewertung über alle Kurse: Stärken: Hochqualifizierte Lehrende aus der Praxis, gezielter Wissenstransfer, modernste Ausstattung, Aufholtraining Artikel 32 in Kursen mit nur für Erwachsene, leicht zugänglich. Abhängig vom gewählten Studienfach während der Ausbildung bei einer EFZ-Tierpflegerlehrstelle können die Hochschulabsolventen an verschiedenen Standorten arbeiten, z.B. in Heimtierbetrieben, in den Forschungsstellen von Universitäten und Industrien und in der Sonderversuchstierzucht oder auch in Tierschutzparks, zoologischen Gärten, eventuell in Zoohandlungen und ähnlichen Unternehmen.

Die Berufsausbildung zum Tierhalter kann in sehr verschiedenen Fachbereichen durchlaufen werden. Schon vor dem Start der Grundausbildung entscheiden sich die Interessenten für einen der drei Schwerpunkte: Die Tierpflegeausbildung für die Erwachsenen dauert zwei Jahre und wird an den Ausbildungsplätzen für Tierschützer sowie in Teilzeit in der Berufsschule und in interbetrieblichen Lehrveranstaltungen abgeschlossen.

Erw., die sich für eine Tierhalterlehre begeistern und am Qualifizierungsverfahren, ehemals LAP-Abschlussprüfung, zur Erlangung des Eidgenössischen Fachausweises (EFZ) teilhaben wollen, müssen zum Zeitpunkt der Untersuchung über eine bis zu fünfjährige Berufserfahrung verfügen, von denen in der Tiermedizin eine Mindestdauer von drei Jahren liegen muss. Sind Sie daran interessiert, Ihre Ausbildung zum Tierhalter zu absolvieren?

Eine Ausbildung zum Tierpfleger ist dann wahrscheinlich die beste Wahl für Sie. Hast du ein Faible für Tier und hast du nichts dagegen, dich um deine vierbeinigen Freunde zu kümmern? Nachholtraining für Erwachsene: Werfen Sie einen Blick auf die Möglichkeiten der Nachholschulung für Tierpfleger. Die schweizerische Ausbildungsplattform bietet alle wichtigen Infos zu den angebotenen Dienstleistungen.

Wer bereits über berufliche Erfahrungen im Arbeitsfeld des Tierpflegers verfügt und mit der Tierfütterung, der professionellen Säuberung und Betreuung der verschiedenen Häute vertraut ist, hat dafür gute Aussichten. Das Aufholtraining zum Tierpfleger ist nur für Menschen, die Tierliebhaber sind und seit vielen Jahren mit ihnen zusammenarbeiten.

Sie mögen die Haustierpflege und die Arbeit in einem Hunde- oder Katzensalon?

Mehr zum Thema