Tierpfleger Praktikum Schweiz

Praktikum Tierpfleger Schweiz

Starten Sie Ihre neue Karriere als Praktikant Tierpflege mit einem Klick! Tierpflegerjobs in der Schweiz Es wurden leider keine Ergebnisse für Ihre Suche ermittelt. Offensichtlich haben wir derzeit keine geeigneten Stellen in unserer Bewerberdatenbank. Einen neuen Arbeitsplatz oder Angestellten suchen! viele Perspektiven - die Vermittlung ist auch kostenlos möglich.

Aktuelle Jobangebote für Praktikanten in der Schweiz per E-Mail beziehen. Aktuelle Jobangebote für Praktikanten in der Schweiz per E-Mail beziehen.

BAD Tierpflege und -züchtung - SVBT

Mit der FBA (unabhängiges Ausbildungsprogramm) für Tierpfleger (Tierheime mit max. 19 Plätzen) und professionelle Züchter (Haus- und Wildtiere) verfügt die SBBT über einen anerkannten Fachverband für Tierschutz. Im Rahmen des Kurses erwerben die Teilnehmer das notwendige Spezialwissen, um eine Tierhaltung oder eine kommerzielle Aufzucht zu leiten. Das Training richtet sich nach dem amtlichen Ausbildungsplan für Tierhalter EFZ und wird von qualifizierten Ausbildern durchlaufen.

Für ein Praktikum von 510 Std. (entspricht rund 60 Arbeitstagen) bietet die SBBT eine Auflistung anerkannter Praktikumsbetriebe an. Das jeweils gültige Verzeichnis ist bei der SVBT-Geschäftsstelle erhältlich. Der Praktikumsplatz kann auch in einem Jahr in Vollzeit oder als Teilzeitarbeit zurückgelegt werden (Verlängerung nach Vereinbarung möglich). Die Entscheidung über die Anrechnung vorhandener praktischer Erfahrung trifft das zuständige amtliche Veterinärwesen des Kantons.

Die FBA Tierbetreuerin (8 Kurstage): FBA Professionelle Brüter (9 Kurstage): Die FBA Tierbetreuerin / Professionelle Züchterin hat nicht das Recht, SKN-Kurse aufzustellen. Vervollständigen Sie den FBA-Tierführer und den FBA-Profi-Züchter zur gleichen Zeit und ersparen Sie Zeit und Kosten. Sie können auch den FBA-Profi-Züchter in einem gekürzten Prozess abschließen, wenn Sie bereits den FBA-Tieraufseher absolviert haben.

Tierpflegerin

Sie haben als schweizerischer Staatsbürger die einmalige Gelegenheit, in der Bundeswehr oder im Katastrophenschutz zu dienen. Schieß- und Außerdienstaktivitäten Die Einheit Schieß- und Außerdienstaktivitäten der Army (SAT) arbeitet für die gesamte Army. Wehrdienst Der Wehrdienst unterstützt Angehörige der Streitkräfte, des Roten Kreuzes und des Katastrophenschutzes, die aufgrund ihrer entgeltlichen Dienstverpflichtungen in ihrer privaten, beruflichen und/oder familienbedingten Situation Probleme haben.

Supercup Puma Display TeamDie eigens geschulten Fahrer des Supercup Puma Display Team demonstrieren die Fahrdynamik und einige der Einsatzmöglichkeiten des Puma. Außerdem fliegt sie einen ganz gewöhnlichen Riesenpuma oder Cougar, der im täglichen Gebrauch ist. SporttrainingDie Army will durch Sporttraining die für den Einsatz im Militärbereich erforderlichen physischen Fertigkeiten funktionell trainieren, befördern und aufrechterhalten.

Straßenverkehrs- und Schiffahrtsamt der StreitkräfteIst für die rechtmäßige Ausführung des Straßenverkehrs und der Schifffahrtsämter der Streitkräfte inhaftiert. Schadensfälle Das VBS-Schadenzentrum ist für Land-, Sach-, Tier- und Zivilschäden aufgrund von Militäreinsätzen oder durch Fahrzeuge des Bundes (Schweizer Streitkräfte und Bundesverwaltung) sowie für Geschäftsreisen mit einem privaten Fahrzeug im Einsatz.

Gemäss Art. 58 Abs. 2 der BV müssen die Streitkräfte die Zivilbehörden bei der Verteidigung gegen schwerwiegende Gefahren für die innere Ordnung und bei der Bewältigung anderer aussergewöhnlicher Situationen mit ihren Mitteln zur Bekämpfung schwerer Gefahren für die innere Ordnung nicht mehr ausreichend ausstatten ( Subsidiaritätsprinzip).

Schulklassen und ArmeeWir alle benötigen Schutz. Ein sicheres Schweiz ist die Basis dafür, dass unsere jungen Menschen die Chance auf eine Aus- und Weiterbildung haben. Es ist die Basis, auf der die Schweiz in Wissenschaft und Ausbildung investiert und dass unsere Volkswirtschaft Arbeit bieten kann. Wie ist es um die Schweiz bestellt? Was wissen Sie heute über die Eidgenossen?

Lärmschutz Die Army tätigt große Investitionen in die Lärmminderung, begrenzt deren Dauer und vermeidet sie, wo immer es möglich ist. Verschiedene Lärmschutz- und Kontrollmaßnahmen schützen die Menschen vor schädlichen oder lästigen Geräuschen. Schiessankündigungen Die Bundeswehr unternimmt nach Möglichkeit alle Anstrengungen, ihre Waffenstellen für den zivilen Einsatz nutzbar zu machen. Spirit - Talents for the skySPHAIR sucht nach jungen schweizerischen Piloten und Parascouts.

Fachleute der Zivil- und Militärluftfahrt untersuchen die Bewerber in einem vielschichtigen Prozess und machen sie fit für die praktische Anwendung.

Mehr zum Thema