Tierpfleger Ausbildung Schweiz

Tierschutzausbildung Schweiz

Möchtest du dich zum diplomierten Tierpfleger erziehen? Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Dienstleister für Ihre Tierpflegerschulung? In der Rubrik Service findet man in kürzester Zeit hochwertige Anbieter: Quereinsteiger mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung und drei Jahren Berufserfahrung in der Tiermedizin können sich unmittelbar für das Qualifizierungsverfahren bewerben. Abhängig von den bisherigen Kenntnissen ist mit einer ein bis zweijährigen Ausbildung zu rechnen. Die Ausbildung erfolgt in den Bereichen

Die zukünftigen Lerner müssen sich vor Ausbildungsbeginn auf eine Spezialisierung verpflichten, die auch im Ausbildungsvertrag festgeschrieben ist. Das EFZ bietet sehr umfangreiche Trainingsinhalte zu den Bereichen Bio, Tierzucht, Hygiene, Krankheit, Berufsethos, Recht, Verständigung, Kontakt zum Kunden sowie spezielle Kenntnisse über das jeweilige Gebiet.

Themenschwerpunkt sind neben der Natur auch die Bereiche Körperanatomie, Gentechnik und Reproduktion, Hauswirtschaft, Herkunft, Tierhaltung, Ernährungslehre, Ethik und Natur. Zu den vermittelten Inhalten gehören unter anderem auch die betriebliche Logistik, Verwaltung, gesetzliche Regelungen und Tötung, ebenso wie Gifte, Einstellung und tiergartenbiologische Aspekte mit der Spezialisierung Wildtierzucht, Einstellung, Zucht, Rassenwissenschaft, Betreuung und Verwaltung mit der Spezialisierung Haustierhaltung, oder hygienische, verhaltensmäßige, züchterische und tierische Experimente mit der Spezialisierung Tierversuch.

Interessenten können sich mit einem beruflichen Abschluss eines artverwandten Berufs oder aber auch mit langjähriger Berufspraxis in der Tierhaltung um eine gekürzte Ausbildung in der Tierpflegerausbildung nachfragen. Sie wollen mehr über die Ausbildung von Tierpflegern erfahren? Ist das Tier ein integraler Teil deines Leben und möchtest du in Zukunft mit dem Tier arbeiten?

Sind Sie sehr besorgt um das Wohlergehen der Pferde und überlegen Sie, ob Sie eine staatlich genehmigte Tierpflegerausbildung anstreben? Wer das wirklich vorhat, für den ist der Einsatz auf der schweizerischen Ausbildungsplattform lohnenswert. Schauen Sie sich dazu die pädagogischen Angebote an. Im Rahmen einer Tierpflegerausbildung lernen Sie verschiedene Fähigkeiten in der Aufzucht, Tierhaltung und Tierpflege.

Wenn Sie in einem Tiergarten oder Viehpark arbeiten, erwerben Sie auch Wissen über die Betreuung von Reptilien, Fisch und Voegeln. Wer als Pfleger trainieren möchte, muss ein gutes Gefühl für die Lebewesen haben und sie gut sehen können. Es werden Erkenntnisse über die Entstehung von jungen Tieren und auch über die Betreuung der Haut gewonnen.

Interessieren Sie sich für die Ausbildung von Tierpflegern?

Mehr zum Thema