Tierheim Ausbildung 2017

Schulung zum Thema Tierheim 2017

Im Kieler Tierheim werden seit 2002 die Tierpfleger (Tierheim und Pensionstierpflege) untersucht. Was man in der Ausbildung lernt, erklärt die Ausbilderin Nicole Wegmann. Die Förderung der Ausbildung bedeutet den Blick in die Zukunft.

Welche Erfahrungen machen Sie während Ihrer Ausbildung zum Tierhalter?

Was man in der Ausbildung erfährt, erläutert die Berufsausbilderin Nicole Wegmann. fenster.audienzz = window.audienzz ||| {}; window.audienzz.bcQueue = window.audienzz.bcQueue ||| []; window.audienzz.bcQueue.push(function(){ window.audienzz.bc(document. gain ElementById (id), `uid:'060b62e3-debd-4db5-a5c0-f5ed7c44e718', url: encodeURIComponent(window.location.href), }); }); }); })(); Und natürlich führt'Plätzli gsuecht' die Tierwelt ein, die wieder nach einem neuen zu Hause sucht. Dieses Mal gibt es vier Raubkatzen und zwei Kaninchen:'); window.audienzz = window.audienzz ||| {}; window.audienzz.bcQueue= window.audienzz.bcQueue ||| []; window.audienzz.bcQueue. In diesem Fall sind es die folgenden.

push(function() { window.audienzz.bc(document.getElementById(id), { uuid: '060b62e3e3-debd-4db5-a5c0-f5ed7c44e718', URL: encodeURIComponent(window.location.href), }); }); }); }))();

Für den Tierschutzbund Alsfeld u.U. e.V. sind wir auf der Suche nach Unternehmen und Menschen, die Praktikanten unterstützen werden.

des Tierschutzvereins Alsfeld u.U. e.V. möchte werben. Derzeit arbeitet noch ein junger Kandidat in unserem Tierheim, um sich zum staatlichen Tierpfleger ausbilden zu lassen. Unsere EQJ-Teilnehmerin konnte in diesem Jahr, das am 31.07.17 zu Ende geht, nachweisen, ob sie sich im Bereich der Tierhaltung zu Hause fühlte und ob dies wirklich ihre Aufgabe ist.

Wenn sich die Beteiligten, das Unternehmen, die Berufsfachschule und die Industrie- und Handelskammer einigen, kann ein EQJ als erstes Jahr der Ausbildung angerechnet werden. Nach dem EQJ gehen die Teilnehmenden zusammen mit den Lehrlingen im ersten Jahr der Ausbildung in die Berufsausbildung. Helft uns und diesem talentierten und ernannten zukünftigen Tierpfleger. Sie hat ihr erstes Jahr der Ausbildung mehr als bestanden und hat noch zwei Jahre zu absolvieren.

Ein weiterer Auszubildender kann nicht allein finanziert werden. In unserem Haus lebt es von und mit unseren Mitarbeiterinnen und MitarbeiterInnen, Freiwilligen und PraktikantInnen und Ihnen, den SpenderInnen und UnterstützerInnen. Für unsere Nachwuchskräfte ist eine gute und individuelle Ausbildung so enorm auffällig. Die Förderung der Ausbildung bedeutet den Blick in die Zeit.

Aufgrund der geringen Zahl von Ausbildungsplätzen im staatlichen Tierpflegebereich im Vergleich zur Zahl der Anfragen haben junge Menschen kaum eine Chance, ihren Berufsstand ein Jahr lang zu durchlaufen. Hilf unseren Auszubildenden, damit diese Jungvögel auch in den kommenden Jahren unseren Haustieren weiterhelfen können.

Mehr zum Thema