Tierberufe mit Hauptschulabschluss

Tierische Berufe mit Hauptschulabschluss

Die Berufe im Lebensmittelhandel und in der Gastronomie: Was ist gut für Sie? Wenn Sie aber gute Noten haben, dann haben Sie auch eine Chance mit einem Hauptschulabschluss. Beginn mit dem Hauptschulabschluss - Bildungssystem Sachsen gemeinnützige gGmbH

Sie sind als Pflegehelferin oder Pflegehelfer die Assistentin der Altenpflegerin und können in der Altenpflege in den Bereichen stationäre oder ambulante Dienste der Altenpflege eine Stelle einnehmen. Die tägliche Arbeit und die Arbeit der Pflegehelferin und der Krankenschwester sind sehr ähnlich, der grösste Vorteil ist, dass Sie meist mit der Altenpflegerin im Arbeitsteam arbeiten und somit die Verantwortung hauptsächlich bei der Krankenschwester und nicht bei Ihnen liegen.

Zwei Jahre Vollzeitausbildung zur Pflegehelferin. Falls Sie diese Teilzeitausbildung abschließen möchten, kann es etwas länger dauern. In der Berufsausbildung zur Pflegehelferin haben Sie die Chance, den mittlerem Bildungsabschluss mit einem Gesamtniveau von mind. 3,0 im Abschluss der Berufsschule für Pflegehelferinnen zu erwerben.

Im Anschluss an Ihre erfolgreiche Helferausbildung öffnen sich Ihnen vielfältige Türen: Wer direkt ins Arbeitsleben einsteigen will, kann z.B. als Pflegehelferin in einem Spital oder als Helferin in einem anderen Sozialberuf mitarbeiten. Sie haben aber auch die Chance, eine klassischer Berufsausbildung zu absolvieren, da es die Chance gibt, nach der Berufsausbildung zum Pflegehelfer eine Berufsausbildung zur Altenpflegerin zu absolvieren.

Wenn Sie sich für eine dieser Einsatzmöglichkeiten interessieren oder weitere Auskünfte benötigen, um die für Sie passende Auswahl zu finden, finden Sie hier weitere Hinweise zur Berufsausbildung zum Pflegehelfer im DRK.

Sozialberufe | Nell-Breuning School Reutweil

"Der Erzieherberuf ist nicht nur ein attraktiver und abwechslungsreicher Arbeitsplatz, sondern auch eine ausgezeichnete Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung. Für uns ist der Berufsstand ein Muss. Das Training, in dem Wissenschaft und Praktikum kombiniert werden, erstreckt sich über 3 Jahre und 4 Jahre an der Fachhochschule für Soziopädagogik in Teilzeit.

Theoretische Kenntnisse und neue Fähigkeiten können durch die intensive Kooperation der Kooperations-Partner Schul- und Sozialbildungseinrichtung unmittelbar in die Tat umgesetzt werden. Die Registrierung erfolgt bis zum Stichtag 31. Dezember eines jeden Jahrs. In der Download Area findest du das Registrierungsformular. In den ersten beiden Jahren der Berufsausbildung findet die Berufsausbildung an der Hochschule statt (inkl. Praxisphasen), im dritten Jahr in der Übungsanlage (z.B. Kindergarten).

Abitur, bei dem durchschnittlich mindestens 3,0 und in deutscher Sprache mindestens 3,0 + schriftliche Bestätigung über einen Praktikumsplatz erforderlich sind. Die Registrierung erfolgt bis zum Stichtag 31. Dezember eines jeden Jahrs.

Mehr zum Thema