Teilzeitausbildung Altenpflege

Berufsbegleitende Ausbildung in der Altenpflege

Beisel. maxQ-Berufsfachschule für Altenpflege im Berufsfortbildungwerk, Karlsruhe, Germany. Niemals ist es zu spät: eine andere Herangehensweise an die Pflegeausbildung für ältere Menschen! In der vierjährigen Ausbildungszeit legen die Studierenden ihre Prüfungen ab und dürfen sich Altenpfleger nennen.

Das Caritas-Seminar in Bochum beginnt im MÃ??rz mit der vierjÃ?hrigen Berufsausbildung zur "staatlich zugelassenen Altenpflegerin".

Das Caritas-Seminar in Bochum beginnt im MÃ??rz mit der vierjÃ?hrigen Berufsausbildung zur "staatlich bekannten Altenpflegerin". Die Besonderheit: Die Berufsausbildung kann in Teilen abgeschlossen werden und bietet so den Schülern mit Kind die Möglichkeit, einen familienfreundlichen Berufsweg zu gehen. Entscheidend für dieses Übernahmeangebot waren zum einen der Mangel an Nachkommen und zum anderen die Nachfrage von jungen Erziehungsberechtigten nach einer Berufsausbildung in der Altenpflege.

Allerdings könnten sie die Betreuung der Söhne und Töchter während der Lern- und Arbeitszeit im Normalfall nicht zulassen - die erste Arbeitsschicht in den Pflegeeinrichtungen beginnt zwischen 6 und 7 Uhr. Ebenso wird der Theorieunterricht im Spezialseminar zwischen 8.45 und 13 Uhr absolviert.

Die BFS für die Altenpflege - Berufsausbildung mit Teilzeitausbildungsvertrag

Nie ist es zu spät: Altepflegeausbildung einmal anders!

Das Praktikum in der Institution besteht aus mind. 2500 Stunden über vier Jahre hinweg, d.h. sie benötigen eine Woche von 28-30 Stunden.

Familiengerechte Trainingszeiten

Zulassungsvoraussetzungen / Zielgruppe: Berufliche Erweiterungsreife oder ein anderer vergleichbarer Ausbildungsabschluss sowie zwei Jahre Berufspraxis in der Krankenpflege oder absolvierte eine Ausbildung zur Pflegehelferin. Lehrveranstaltungsbeschreibung: Sie interessieren sich für eine Teilzeitausbildung in der Altenpflege und verfügen über Grundkenntnisse? Danach wird es möglich sein, in das zweite Jahr unserer kontinuierlichen Teilzeitausbildung in der Altenpflege einzusteigen. Kontaktieren Sie uns unter 0421 39001-53, Altenpflege - ein vielfältiger Berufsstand mit vielen spannenden Karrierechancen und einer Arbeitsplatzgarantie.

Die ausgebildeten Altenpflegerinnen und -pfleger haben ein großes Tätigkeitsfeld: Sie sind in den traditionellen Anstalten der Klinik oder Ambulanz tätig, aber auch z.B. in Kindertagesstätten, im Assistierten Leben oder in Geriatrie. In dieser Teilzeitausbildung besteht die Chance, während familienfreundlicher Praktika eine staatliche Altenpflegerin zu werden. Der praktische Teil der Berufsausbildung wird überwiegend in den Bereichen stationäre und/oder ambulante Krankenpflege absolviert.

Selbstverständlich erfolgen die Praktika auch auf Teilzeitbasis. Training oder Umschulungen werden in Lernbereichen durchgeführt. Heutzutage basieren die Lehre und die praktische Anwendung der Altenpflege auf einer echten beruflichen Tätigkeit. Aus den erstgenannten Fächern kommen gerade die Teile aus ihren Fachgebieten, die ihre Fach-, Personal- und Methodenkompetenz als künftige Altenpflegespezialisten ausweiten.

Dies macht die Schulung von Beginn an praktisch und unterhaltsam. Werden Sie Altenpflegerin! Dies bedeutet: ein gesicherter Arbeitsplatz, flexiblere Arbeitszeitmodelle, viele Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, vielfältige Teamarbeit und nicht zu vergessen - ein sinnvoller Job! Wenden Sie sich daher an Ihren Berater, wenn Sie diesen zukunftsfähigen Berufsstand kennenlernen moechten.

Mehr zum Thema