Tarifvertrag Shk Niedersachsen 2016

Kollektivvertrag Shk Niedersachsen 2016

Das Inkrafttreten des Tarifvertrages erfolgt am 01.07.2016. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Themen Heizung, Raumklima, Sanitär, Dach und Fassade sowie erneuerbare Energien. ECB EKT EKP 2002: Neue Tarifgebühren in den bayerischen SHK-Geschäften ab dem 01.

August 2016. Auch für die Leistungen der Altersvorsorge wurde ein Tarifvertrag abgeschlossen. Forestry wage and service companies, Lower Saxony.

Aktuelle Nachrichten

19.09.2018 Bei der diesjährigen Wahl werden neben den Betrieben und Jugend- und Ausbildungsvertretern auch die Schwerbehindertenvertreter (SBV) berücksichtigt...... 19.09.2018| Hannover - Die Stilllegung der Jungenthal-Waggon Gesellschaft wird seit dem 11. Oktober beschlossen. Der Arbeitgeberverband hat den Plan der Gewerkschaft und des Betriebsrats, das Unternehmen fortzuführen, abgelehnt und an seinen Schliessungsplänen festgeschrieben.

Der Aufsichtsrat der Industriegewerkschaft hat sich dazu geäußert. 04.09.2018 | Am Donnerstag, den dritten Tag 2018, feierten die Industriegewerkschaft und die Stadt Hannover ihre Gedenkfeier zum Anti-Kriegstag am Donnerstag, den sie mit 2 Tagenverspäteten. Angesichts der jüngsten Geschehnisse in Chemnitz gab es im Anschluß an die Gedenkfeier eine Demo, wie sie noch niemand erwartet hatte.

Neben Persönlichkeiten der Niedersachsenbewegung waren auch hochrangige Vertreter aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Soziales anwesend...... Der Demonstrationstag ist am Sonnabend, den 9. Oktober 2018, in Hannover. Vor dem Gebäude der Industriellenvereinigung Metall am 12. Dezember um 12:15 Uhr wollen wir uns am kommenden Wochenende am Nachlager 12 der Industrievereinigung Metall zusammensetzen, um dann zusammen zum Ausgangspunkt zu gehen.

Daten für die Tarifverhandlungsrunde 2017

Der Tarifkonflikt 2016 ist beendet. Aber die Textil- und Bekleidungsindustrie wird sich im Jänner fortsetzen, und im Monat darauf folgten mehrere tausend Lohnempfänger im Fach. Der Pilotenverband Cockpit und Lufthansa haben sich noch nicht auf einen neuen Tarifvertrag eingelassen. Laut der gewerkschaftlich orientierten Hans-Böckler-Stiftung enden die Tarifverträge für rund 11,4 Mio. Mitarbeiter zwischen Ende 2016 und Ende 2017.

Dies ist für rund drei Mio. Mitarbeiter im Einzelhandel, Groß- und Außenhandel in den Monaten März und Juni der fallend. Für dreieinhalb Mio. Mitarbeiter in der Metall- und Elektroindustrie soll im vergangenen Jahr ein neuer Tarifvertrag abgeschlossen werden. Es wird nicht erwartet, dass einige Sektoren 2017 verhandeln werden.

Beispielsweise gelten die Kollektivverträge für rund 2,5 Mio. Mitarbeiter im Öffentlichen Sektor und für 700.000 Mitarbeiter in der Bauwirtschaft bis Ende Feber 2018.

Mehr zum Thema