Tarifvertrag für Bauzeichner

Kollektivvertrag für Bauzeichner

Grundsätzlich gilt für Angestellte in Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros folgendes. Mitarbeiter in der Planungsbüro ++ Fachwelt Tarifverträge sowohl Beschäftigten als auch Firmen geben Auskunft zu Fragestellungen von Vergütung, zu Arbeitszeiten oder Urlaubsansprüchen in der entsprechenden Industrie. Der Tarifvertrag von Arbeitsverhältnissen kommt vor allem den Mitarbeitern zugute. Beispielsweise soll das in einem individuellen Arbeitsvertrag zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer bestehende Rechtsungleichgewicht durch den Tarifvertrag auszugleichen sein. Durch die so genannte Tarifverhandlungsautonomie verbleibt der Zustand während der Verhandlung der Sozialpartner so weit wie möglich außerhalb.

Für Tiefbauingenieure - die bei Planungsbüro beschäftigt sind - haben in Deutschland nur einen einzigen gültigen Tarifvertrag. Zwischen der ASIA (employers' association selbständiger Ingenieure bzw Architekten) and the trade union ver. di Vereinigung te servicesgewerkschaft.

Die Tarifvereinbarung umfasst einen Rahmen-Tarifvertrag und einen Tarifvertrag. Der Tarifvertrag für Planungsbüros bezieht sich nicht nur auf für Vollzeitkräfte, sondern auch auf für Trainees und Praktika. Als maximaler Testzeitraum wird fünf Monate, Mitarbeiter über 18 Jahre 30 Tage Ferien gewährt. Mitarbeiter in der EDV. Auf Basis der aktuellen Lohntabelle gültigen Tarifvertrag gemäà So erhält z. B. für ein erfahrener Tiefbauingenieur in haushaltsverantwortlicher Position (Gruppe IA 2) ab dem ersten Jahr ein Monatsgehalt von EUR 3.952 brutto.

Einen Konstrukteur oder Zeichner mit "definierten Tätigkeiten, die nach Beratung zu regeln sind" (Gruppe T 3) erhält im ersten Jahr ein monatsbezogener Brutto-gehalt in Höhe von 2.583 qm. Der Tarif Mindestsätzen entspricht den Daten der Gehaltsliste, es kann aber immer auch ein höheres Gehaltsniveau außerhalb des Tarifs vereinbaren werden. Die Staubach macht deutlich, dass der Vertrag von jeder Sekunde der jeweiligen Planungsbüros beantragt wurde: Wir können von rund 110. 000 Architekturen und Ingenieurbüros in Deutschland aus vorgehen.

Von diesen, beschäftigen schätzungsweise 30 prozentig, d.h. rund 33.000 Büros, überhaupt Arbeitnehmer, weshalb nur hier ein Tarifvertrag von großem Wert ist. Bislang haben über 16.000 Büros den Tarifvertrag ASIA mitgenommen. "â??Befragungen hätten zeigen, so Staubach weiter, dass bis zu 80 % von Büros den Tarifvertrag der ASIA als Basis ihrer Anstellungsverträge wählten verwenden.

Unter den unter längst aufgeführten Firmen sind nicht alle Unternehmer Mitglied der ASIA. Inhaltlich sind dies jedoch für alle unter den Tarifvertrag fallenden Gesellschaften und deren Beschäftigte gültig, unabhängig oder eine Zugehörigkeit zu einem Fachverband oder einer Industriegewerkschaft. "â??Die Regelungen gelten immer dann, wenn in einem individuellen Arbeitsvertrag auf den Tarifvertrag verwiesen wirdâ??, erläutert Staubach.

Zugleich ist er ergänzt: Anders als die leider weitverbreiteten, freibleibenden Empfehlungsschreiben über haben angebliche Lohntarife unseren Tarifvertrag auch im Fall eines juristischen Vorliegens, da er im Zollregister des Verbandes und Länder liegt. aufgeführt "Wer sich für eine Kopie des aktuellen Tarifvertrags unter gültigen interessiert, kann ihn bei der Arbeitgeberorganisation ASIA anfordern (siehe Ressourcen und Referenzen).

Mehr zum Thema