Tarif Ausbildungsvergütung Fachinformatiker

Vergütungstarif für die Ausbildung von IT-Spezialisten

Lehrlingsvergütung - an Tarifverträge gebunden? - IT-Ausbildung im IT-Bereich Im ersten Ausbildungsjahr sehen die Kollektivverträge der Industriegewerkschaft Metallbau (IG Metall) 911 ? für 2015 vor, wobei wir dann bei 728 ? liegen würden, maximal 20% unter dem Kollektivvertrag. Bei der naechsten Tarifverhandlungsrunde moeglicherweise etwas mehr.

In der Tat habe ich auch viele Unternehmen entdeckt, die auf dieser Ebene Ausbilder sind. Es ist mir klar, dass einige Unternehmen kein besseres Einkommen bezahlen können, aber wir reden von einem international tätigen IT-Dienstleister, der jährlich mehrere Mia. Dollar generiert.

Aber sobald man sich absichern muss, keinen Anrecht mehr auf die Firma hat und keine Wartung mehr erhält, sind 450 Euro äußerst wenig Mittel. Meine alleinige Mietkosten betragen 325 Euro, und das ist keine luxuriöse Wohnung mit goldfarbenen Türklinken, sondern ein einfaches 20m großes Zimmer am Stadtrand von Frankfurt in einem Hause, das sich buchstäblich unter meinem Hintern abgeformt hat.

Ab einer Mindestversicherung von 80 kann ich wählen, ob ich nach einem Jahr lieber verhungern oder für einen Tag ohne Karte zur Arbeit/BS gehen möchte.

Der Ausbildungszuschuss

Der Trainer zahlt den Teilnehmern eine entsprechende Gegenleistung. Er muss in einem angemessenen Verhältnis zum Alter der Praktikanten stehen, so dass er zweckmäßig ist und mit zunehmendem Fortschritt der beruflichen Bildung, zumindest einmal im Jahr, steigt. Bei Anrechnung von Sachbezügen (z.B. Unterkunft und Verpflegung) müssen mind. 25% der festen Gesamtbezüge unbelastet verbleiben.

Das Entgelt für den aktuellen Monat ist bis zum spätesten Werktag des Folgemonats auszugleichen. Bei Vorliegen eines allgemeingültigen Tarifvertrages dürfen im Lehrvertrag keine tieferen Entlohnungssätze festgelegt werden. Dabei wird immer die Entlohnung der Industrie, in der die Schulung erfolgt, zugrunde gelegt. Die vorliegende Verordnung ist auf alle Berufe anwendbar, die in einem anderen Bereich als dem betreffenden Beruf erlernen.

Jede Tätigkeit, die über die festgelegte reguläre Tageslehrzeit hinausgeht, wird separat vergütet. Diese Entschädigung sollte ebenfalls zweckmäßig sein. Anstelle von Überstundenzuschlägen kann auch eine Urlaubsvergütung bewilligt werden. Es gibt eine gewisse Freistellung für die Arbeit an Sonn- und Feiertagen, die junge Menschen in einigen Wirtschaftssektoren ausüben dürfen. Bis zu sechs Monate lang erhalten die Praktikanten weiterhin eine Zahlung, wenn sie z.B. ohne eigenes Verschulden krank sind.

Der Zuschuss wird in dem Umfang gezahlt, in dem die für die Schulung notwendigen Ressourcen nicht ausreichen. Der Betrag der Förderung hängt sowohl vom Jahresüberschuss der Erziehungsberechtigten als auch vom Jahresüberschuss der Praktikanten ab. Nach der Schulung dürfen wir keine Angaben über die Vergütung machen. Für Tarifinformationen steht Ihnen das Landessozialministerium in Wiesbaden unter 0611 / 817 3495 zur Seite und die Hans-Böckler-Stiftung bietet Ihnen auch im Netz einen aktuellen Überblick über die Ausbildungsvergütung.

Im Folgenden sind die nicht bei der Hans-Böckler-Stiftung erhältlichen Ausbildungsbeihilfen aufgeführt: Sektor: I. obj.2. obj.3. obj.4. obj. Status: Food-Ind.

Mehr zum Thema