Systemisches Coaching Ausbildung Linz

Ausbildung zum Systemischen Coaching Linz

Berufsausbildung zum Dipl. Life Coach. Systemisch - karmisch - energetisch.

Dipl. Life Coach - Starten Sie Ihr Leben! Training in Linz - Bundesland Oberösterreich

Was ist der Dipl. Life Coach? Die Diplomausbildung zum Dipl. Life Coach ist eine Mischung aus systembiologischen, karmaischen und energiegeladenen Bausteinen, bei denen einerseits der Wissenstransfer, andererseits aber die eigene Entfaltung mit sehr viel Übungsübungen und Selbsterfahrungen im Mittelpunkt steht. - Therapeutinnen und Therapeuten, Lebensberaterinnen und -berater, Energiewissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Trainerinnen und Ausbilder, die ihr Leistungsangebot um diese aufregenden und vielversprechenden Gebiete bereichern werden.

  • Menschen in beruflicher Neuorientierung, die auf der Suche nach einem attraktiven und begehrten Tätigkeitsfeld mit Zukunftspotenzial sind. Trainingsort: Professionelle Einsatzmöglichkeiten: Darüber hinaus gibt es die Option einer Kurzausbildung "Diplomlehrgang Lebens- u. Sozialberatung" (Eintritt in das vierte Semester).

M. O. C. - Coaching-Kurse mit Hochschulabschluss

Grundniveau am 12. Januar 2006 in Linz

Die European Training Academy der M. O. C. G. wird im Januar 2006 in Kooperation mit ausländischen Hochschulen erneut einen intensiven Coaching-Kurs in Linz starten. In mehreren Bausteinen lernen die Teilnehmer die Technik des Systemschulung nach dem Kieler Plan. Er lernt, wie berufliche Rollen und individuelle Arbeits- und Lebensformen interagieren und wie diese durch Coaching geändert werden können und wie er Kunden, Mitarbeiter und Arbeitsgruppen als Coaches unterstützt und berät.

Die M. O. C. European Training Academy bietet seit dem Wintersemester die Gelegenheit, den Intensiv-Coaching-Kurs als Basis für den 5-semestrigen Masterstudiengang zum Trainer mit einem akademischen Zertifikat (MSc) zu absolvieren. Das Coaching-Training - auf der Grundlage des von Prof. Uwe Grau gegründeten Beratungsmodells in Kiel - wurde seit seiner Gründung von mehr als 1000 Menschen aus den Bereichen Business, Industry, Administration und dem Bereich der neuropsychologischen Berufsgruppen durchlaufen.

Seit Januar 2006 gibt es in Linz den achten Coaching-Intensivlehrgang der European Training Academy of M.O.C.. "â??Die Hauptaufgabe eines Coachs besteht darin, dem Kunden den Zugang zu seinen eigenen Lösungen und Möglichkeiten zu ermöglichen. Die Sache selbst ist nicht gut oder schlecht, nur die Aussage, die wir ihr verleihen, macht sie dazu ? Michael Tomaschek, geschäftsführender Direktor der European Training Academy erläutert den Coaching-Ansatz des Kielser Beratungs-Modells.

Im Rahmen des Kielser Beratungsmodells werden systematische Ansätze zur lösungsorientierten Menschenberatung in einem professionellen Umfeld umgesetzt. Das Coaching zielt darauf ab, dem Klienten zu ermöglichen, neue Perspektiven und neue Sinnstellungen zu erlernen. Coaching wird als Innovationskraft sowohl von Unternehmungen als auch von Mitarbeitern in Veränderungs- oder Entscheidungsvorgängen eingesetzt.

Bereits seit den 1980er Jahren arbeitet der Berater mit seinen Kunden an Fragen wie Laufbahnplanung und -entscheidung nach dem Kieler Beratungsmodell. Für den Kunden ist es wichtig, dass er die richtigen Entscheidungen trifft. Das Intensiv-Coaching (Grundkurs) eröffnet die Gelegenheit, die Anwendungsgebiete des Coaching zu erfahren und die eigenen Fähigkeiten zu erkennen, um auf diese Weise den Umgang mit Menschen und Verhaltensweisen zu flexibilisieren und bewusst zu werden. Menschliches Bild und Methodenlehre, Wahrnehmungen, systemisch-lösungsorientierte Verständigung, Coaching in unterschiedlichen Zusammenhängen, Begrenzungen und Potenzialen.

Die Absolvierung des Grundkurses "Coaching Intensivkurs" ermöglicht es dem Teilnehmer, am Kurs "Coaching for Professionals" teilzunehmen. In Laxenburg bei Wien und in München geht der Coaching-Intensivlehrgang im MÃ??rz 2006 los. Bereits im Januar 2006 startete der nÃ?chste Trainingskurs in Linz. Das Training wendet sich an Unternehmer, Manager, Pädagogen, Berater und Trainer sowie an Mitarbeiter aus allen Bereichen, die an Weiterbildungsmaßnahmen interessiert sind.

Mehr zum Thema