Systemisches Coaching

Körperliches Coaching

Systemisches Coaching beschäftigt sich mit menschlichen Systemen. Systembetreuung und Selbstwertgefühl Wie das Selbstwertgefühl eines Kunden (Coachee) durch systematisch angewandte Verfahren am praktischen Beispiel verstärkt werden kann, wird im Beitrag "Systemisches Coaching und Selbstwertgefühl" erörtert. Dabei sollen systematischere Verfahren auf ihre Anwendung zur Steigerung des Selbstwertgefühls der Trainer innen und Trainer hin überprüft werden. Es geht darum, methodische Handwerkzeuge für Consultants und Coachings im Kontext systematischer Eingriffe zu präsentieren.

Darüber hinaus wird versucht, den Ausdruck Selbstwertgefühl systematisch zu charakterisieren, um ihn in der Theorie zu klassifizieren. Zeitschrift für Persönlichkeit, S. 29-45, S. 5. Qualitätsstudie mit der Cahier-Methode. Sozialsysteme. Zeitschrift für Persönlichkeit und Sozialpsychologie. Verständigung, Selbstwertgefühl, Übereinstimmung. Paderborn: Jungfernmann Verlagshaus . Bern: Herausgeber Hans Huber . Heidelberg: Carl-Auer Verlagshaus .

Systembetreuung

Im Rahmen dieses Moduls vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in den Bereichen Erstberatung, Auftragsklärungen und Diagnosen. Damit wird eine gesamtheitliche Diagnose in Kooperation mit dem Kunden möglich und damit die Grundlage für die Konsultation gesichert. Weiter zu: Das Persönlichkeitspanorama, das sich hervorragend als Einführung in das Coaching eignet, gibt dem Coach und dem Kunden einen ganzheitlichen, visuellen und konkreten Zugriff auf die Strukturen seiner selbst.

Hieraus können wesentliche Coaching-Themen, potenzielle Problemfelder und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten identifiziert werden. Indem man mit der Gestaltung des Raumpanoramas arbeitet, eignet es sich auch für die weitere systemische Bearbeitung mit unterschiedlichen Aufbauformen. Welche Bedeutung hat die Diagnose im Coaching? Die Dauer dieses Moduls beträgt 3 Tage und ist Teil der INNTAL-Coaching-Kurse, die nach DCV und DACH-PP sind.

Als Zugangsvoraussetzung wird ein abgeschlossenes Studium als Praktiker, DVNLP, empfohlen. Ohne die Qualifikation zum DVNLP-Praktiker ist die Teilnahme am Modul Persönlichkeits-Panorama erst nach dem Modul Coachingskills möglich.

systematisches Coaching

Systemic Coach" bekommen Sie eine lösungs- und handlungsorientierte Grundlage, um Menschen auf dem Weg zur Zielerreichung kompetent zu unterrichten. Systemisches Coaching zählt heute zu den bekanntesten, nachhaltigen und wirkungsvollsten Anleitungen. Im Mittelpunkt dieses Basistrainings steht der Kompetenzaufbau, um Kunden zur Selbsterhaltung zu anleiten.

Durch kreative Maßnahmen und professionelles Coaching fördert man die Umsetzungsfähigkeit der Kunden, indem man zielgerichtet auf die Umsetzung von Entscheiden und deren Lösungen setzt.

Mehr zum Thema