Systemischer Business Coach Ausbildung

Ausbildung zum systemischen Business Coach

Immer mehr Unternehmen wollen Selbstcoaching und kollegiales Coaching integrieren. Letztendlich fand ich die Wings University und ihre Ausbildung zum Systemischen Business Coach. NLP Business Training das Zertifikat Systemischer Business Coach.

Training zum Systemic Business Coach in Zusammenarbeit mit der Firma TeamsP, Stuttgart

Prozesscoaching in Change-Projekten, Mentoring, Situationstrainingsimpulse, OnlineCoaching sowie die Öffnung des Coachingprozesses für interne Trainer, Personalentwickler und Vorgesetzte sind die aktuellen Zeitpunkte. Zunehmend wollen Firmen Selfcoaching und Collegialcourage miteinander verbinden. Business Coachings haben sich zu einem Grundinstrument der modernen Personal- und Führungsarbeit insbesondere in agilem Umfeld aufgesetzt. Das Training ist vom Dt. Fachverband für Training und Training e.V. bescheinigt.

Im Anschluss an den erfolgreichen Abschluß erhältst du ein Zeugnis mit dem Namen "Systemic Business Coach". Bevor die Registrierung bestätigt wird, führen die Schulungsleiter mit jedem Interessierten ein persönliches (in der Regel telefonisches) eignungsdialog durch.

Berufsausbildung zum Systemic Business Coach - ab Anfang Maerz 2018

Grundkenntnisse für die berufliche Tätigkeit als Coach, sowie die ersten eigenen Coachings. Dabei lernen die Teilnehmenden gezielt individuelle Coaching-Schritte und wie man eine vertrauenswürdige Arbeitsatmosphäre schafft, um die Kunden vertrauensvoll und gefahrlos zu betreuen. In einem zweiten Teil des Trainings lernen die Teilnehmenden, nonverbale Kommunikations- und Sprachstrukturen sowie Stimulus-Reaktionsmodelle und Pre-Framings für effektive Rahmenbedingungen zu erfassen und anzuwenden.

Der Schwerpunkt des dritten Teils des Coach Trainings ist auf systemische Ansätze und Interventionsverfahren ausgerichtet. Es ist der Inhalt dieses Baukastens, die unterschiedlichen Erfahrungsebenen nutzbringend zu nutzen, um neue Perspektiven und Entscheidungen für mehr Übersichtlichkeit und Wahlfreiheit zu treffen. "Der " Mentoren-Tisch " Im Vordergrund steht dabei die gesamtheitliche Ausrichtung des Coachs mit Schwerpunkt auf Kompetenz, Wert und Lösung im wirtschaftlichen Umfeld.

In diesem Baustein geht es vor allem um Coaching- und Consulting-Ansätze zur Begleitung von Kunden bei der eigenständigen Gestaltung ihrer Karriere. Der Baustein befähigt den Kunden, sich bei der Klärung grundsätzlicher Fragestellungen zur Berufsorientierung und zur Richtung seiner Karriere gezielt und zielgerichtet mit seinem eigenen Wertsystem in Übereinstimmung zu bringen. Bereits im Vorfeld werden die Grundlagen der Berufsausbildung erläutert.

In der Coachausbildung lernen die Absolventen von Coachings verschiedene Varianten, um die Führungskraft bei ihren individuellen Anforderungen zu begleiten. Kontextbezogene Maßnahmen für das Coaching von Führungs- und Managementpositionen werden erlernt. In diesem Modul werden Beispiele dafür präsentiert, wie die eigene Einstellung des Coachs die Fähigkeiten und Mittel des Kunden für ihn ausmacht. Effektive und wirkungsvolle Maßnahmen.

Das ist die interne Einstellung, um erfolgreiche Coachingmaßnahmen zu gewährleisten. Im Rahmen dieses Moduls erlernen die Teilnehmenden, effektive Maßnahmen und Körperarbeitsmethoden einzusetzen, um Problemmuster zu unterbrechen und Dilemmata im Bereich des Coachings zu lösen. Erläuterungsmodelle für Kunden auf der Grundlage der aktuellen Gehirnforschung und Epigenetik: Ihr eigenes Coach-Profil und Ihr eigenes Coachemarketing.

Effektive Konzepte, um sich als Coach in der Selbstständigkeit oder im Betrieb zu erweisen. Der Aufbau von spontanen und maßgeschneiderten Coachingmaßnahmen. Transferinterventionen für Telefon- und Internetcoaching. Strategische Ansätze von erfolgreichen Menschen für lö-sungsorientierte Zielarbeit.

Mehr zum Thema