Stundenlohn Shk

Zeitlohn Shk

Wie Sie als Heizungsinstallateur oder Installateur im SHK-Bereich mit einem Stundenlohn verdienen können, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Darüber hinaus SHB) und studentische Hilfskräfte ohne Abschluss (weitere SHK). Werkstudenten (SHK) Es dürfen nur Oberstufenschüler als SHK-Tutoren eingestellt werden. SHKs, die ein Tutorial durchfÃ??

hren, erhalten eine zusÃ?tzliche VergÃ?tung fÃ?r die Vor- und Nachbereitungszeit. Beispiel: Ein SHK sollte ein 4-stündiges Tutorial halten. Anmerkung: Bachelor-Studenten, die ein Tutorial halten sollen, müssen als akademische Assistenten (WHB) mit Nachhilfeaktivitäten eingestellt werden. Das Honorar beläuft sich auf 11,00 EUR pro Zeiteinheit.

Die SHK ist für die Leitung der Trainingsgruppe für die Bachelor-Vorlesungen (z.B. Analyse I/II/III, Linear Algebra I/II, Funktionelle Theorie, Ordentliche Differentialgleichungen, Einleitung in die Betriebsmathematik, Einleitung in die Stöchastik, Mathematik I/II für Lehramtsstudierende, Mathematikanfänger für Studenten der Fächer Biologie und Chemie in den Naturwissenschaften) am Institut für Mathematik/Informatik zuständig.

Fakultät, Computerwissenschaften I/II, etc.).

Arbeit als studentischer Mitarbeiter: Alle Informationen!

Geldverdienen und zugleich Einblick in die universitäre Arbeit gewinnen - der Beruf als Werkstudent macht es möglich. Studienassistenten sind Studenten ohne Hochschulabschluss, die stundenweise als Forschungsassistenten tätig sind und die Studenten in Tutorien unterrichten. Studenten mit Hochschulabschluss sind als wissenschaftlicher Assistent beschäftigt, üben aber die gleiche Tätigkeit aus wie die studentischen Assistenten.

Studierende, die infrastrukturelle Aufgaben in Bibliotheken, Verwaltungen oder Technologien wahrnehmen, werden dagegen als Werkstudenten oder Werkstudenten oder Werkstudenten oder Werkstudenten oder Werkstudenten in den Bereichen Bibliotheken, Administration oder Technologie oder Informatik betrachtet. Sie sollten sich also Gedanken darüber machen, für welchen Einsatzzweck Sie an der Hochschule anstreben. Wer nicht nur etwas verdient, sondern auch einen ersten Einblick in seine Lehr- oder Forschungstätigkeit erhält, sollte eine Stelle als Student oder wissenschaftlicher Mitarbeiter suchen.

Der Einsatz von studierenden Assistenten ist sehr vielfältig: von der Unterstützung wie dem Kopieren der Texte über die Erstellung und Begleitung von Tutorials bis hin zur Teilnahme an Studien. Wenn Sie aufgrund Ihrer Erfahrungen und Leistungen in den Veranstaltungen die Aufmerksamkeit eines Referenten auf sich gezogen haben, kann er sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Position eines wissenschaftlichen Assistenten zu besetzen.

Sie verdienen als studentischer Mitarbeiter weniger als ein wissenschaftlicher Mitarbeiter mit einem Master-Abschluss. Darüber hinaus ist die Vergütung je nach Land und auch von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Nur in Berlin gibt es einen Kollektivvertrag für Werkstudenten. So werden an der Uni Duisburg-Essen seit dem Sommerhalbjahr 2014 wissenschaftlichen Hilfskräften mit Bachelor-Abschluss ein Stundenlohn von 12,17 zuerkannt.

Akademische Assistenten mit Master-, Diplom- oder Masterabschluss erzielen mit 14,45 EUR wesentlich mehr. Studentenassistenten bekommen mit 9,34 EUR den niedrigsten Stundenlohn (nach Angaben der Presseabteilung der Uni Duisburg Essen, Stand Ende Juli 2014). Andererseits sind der Höchststundensatz und die Höchstdauer der Verträge für Werkstudenten gleich.

Danach darf die maximale Anzahl der zu leistenden Arbeitsstunden "weniger als die Hälfe der mittleren regulären Arbeitszeiten eines oder mehrerer tariflich Beschäftigter im Land" nicht überschreiten (Hochschulgesetz NW 46 (2)). In den Gesetzestexten sind jedoch nur die Maximalwerte für die Anzahl der Stunden und die Dauer des Vertrages festgelegt. Die studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen jedoch nicht den im öffentlich-rechtlichen Bereich üblicherweise sechswöchigen Jahresurlaub, oft wird nur der durch das Urlaubsgesetz gewährleistete Mindestbetrag von 24 Arbeitstagen bewilligt.

Besonders lohnenswert ist eine Tätigkeit als Werkstudentin oder Werkstudent für diejenigen, die sich einen Einblick in Naturwissenschaften und Forschen verschaffen wollen. Inwieweit sich eine Beschäftigung jedoch wirtschaftlich rechnet, ist abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, die einerseits von Land zu Land und andererseits von Ort zu Ort unterschiedlich sind. Es ist daher empfehlenswert, sich am besten über den Betreuer und die Rahmenbedingungen mit anderen Werkstudenten am Stuhl zu unterrichten.

Mehr zum Thema