Studium Nrw

Arbeit Nrw

Weltmanagement/ BWL in Nordrhein-Westfalen gesucht? Fremdenverkehrswissenschaften in Nordrhein-Westfalen gesucht? Sie suchen ein Eventmanagement-Studium in Nordrhein-Westfalen?

Internationale Management/ Betriebswirtschaftslehre in Nordrhein-Westfalen

Das Land in der Innenstadt ist mit seinen vielen Ausstellungen, Konzertsälen, Theaterbühnen, Kapellen, Orchestern und Events eine der großen kulturellen Regionen Europas. NRW ist mit rund 17,6 Mio. Menschen das dichteste in Deutschland. Koeln ist mit einer Mio. Einwohner die viertgroesste Staedte Deutschlands. Das Land Nordrhein-Westfalen verfügt über mehrere Hochschulen.

Hier befinden sich unter anderem die Uni Köln, die Uni Bielefeld und Bochum, die Rhätische F. Wilhelms-Universität Bonn, die TU Dortmund oder die Bergsche Landeshauptstadt Wuppertal. In NRW gibt es 68 Hoch- und Fachschulen, von denen 18 Hoch- und 37 Hoch- und Fachschulen kein Promotionsberechtigung haben. Im Land gibt es auch 13 Kunst- oder Musikschulen oder Kirchenschulen.

Rund 1.500 Bachelor- und 1.100 Postgraduiertenkurse werden an verschiedenen Fachhochschulen und Fachhochschulen durchgeführt.

Touristik in Nordrhein-Westfalen

Sie suchen den Fremdenverkehr in Nordrhein-Westfalen? Rund 17,9 Mio. Menschen leben in Nordrhein-Westfalen. NRW ist damit das einwohnerreichste Land in Deutschland, nimmt aber flächenmässig nur den vierten Platz ein. Zu den beliebtesten Kontaktpunkten für Studierende gehören die Bundeshauptstadt Düsseldorf, die volksreichste Metropole Kölns und die renommiertesten Hochschulen in Aachen, Münster und Dortmund.

In ganz Nordrhein-Westfalen gibt es mehr als fünfzig Landes- und Privathochschulen. Ein beliebtes Studienfach ist der Fremdenverkehr, der auch an einigen Universitäten in Nordrhein-Westfalen studiert werden kann. Einige Universitäten offerieren neben dem rein touristischen oder touristischen Management auch integrierte Lehrveranstaltungen, bei denen der Tourismusfokus in die BWL einfließt.

Das Studienfach kann an sechs unterschiedlichen Institutionen im Großraum Köln und Umland absolviert werden, an der Sportuniversität zum Beispiel als Sport-Tourismus. Aber auch in der Metropolregion Düsseldorf gibt es einige Möglichkeiten, darunter die Fachhochschule Niederrhein, die ihren Standort auf die Metropolen Mönchengladbach und Krefeld ausgeweitet hat, oder die Privathochschule IST in Düsseldorf selbst.

Studium des Eventmanagements in Nordrhein-Westfalen

Mit über 17 Mio. Menschen ist Nordrhein-Westfalen das am dichtesten besiedelte Deutschland. Rund 10 Mio. Menschen wohnen allein in der Metropole Rhein-Ruhr im Herzen von Nordrhein-Westfalen, einem der am dichtesten besiedelten Ballungszentren Europas. Mit rund 20.000 Besuchern pro Tag ist der Kölnsche Turm die meist besuchte Attraktion in Deutschland. Sie ist eine der weltgrößten Kuppeln im Gotikstil und wurde 1978 als erstes deutschsprachiges Kulturgut von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Durch die Verleihung der UNESCO im Jahr 2001 an die Bergwerke ZOLLVOLL, die während ihrer Nutzungszeit die grösste Kohlengrube der Erde ist, wurde das nordrhein-westfälische Industriekulturerbe zu einem Monument erklärt. An den zahlreichen Landes-, Privat- und Kirchenhochschulen in Nordrhein-Westfalen stehen den 700.000 Studenten rund 1.500 Bachelor- und weitere 1.100 Postgraduiertenstudiengänge zur Auswahl.

In der European Media and Business Academy in Düsseldorf werden beispielsweise Touristikmanagement, Hotel- und Veranstaltungsmanagement in einem Studiengang zusammengefasst.

Mehr zum Thema