Studium im Sozialen Bereich

Lernen im sozialen Bereich

An den Fachhochschulen werden überwiegend Studien in Sozialarbeit und Sozialfürsorge angeboten. Darunter fallen z.B. "Sozialarbeit" oder "Sozialmanagement". Dieses Video handelt von meinem Studium und dem Studiengang "Soziale Arbeit".

Lehrveranstaltungen an der Fakultät I. Bachelor Sozialarbeit - Master Sozialarbeit (forschungsorientiert und konsekutiv); Master Sozialmanagement (Weiterbildung). Der Studiengang Sozialarbeit qualifiziert sich für den Beruf des Sozialarbeiters.

Doppelstudium Sozialarbeit| Teilzeitstudium

Jeder, der im sozialen Bereich Erfolg haben will, braucht nicht nur die theoretischen Grundkenntnisse, sondern auch die Praxiserfahrung. Im dualen Bachelor-Studiengang Sozialarbeit werden diese beiden Aspekte kombiniert: Die Studierenden nutzen das erfolgreiche Programm des Teilzeit-Sozialarbeitsstudiums und gewinnen zugleich wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufserfahrung im sozialen Bereich ist keine Voraussetzung für die Zulassung zu einem dualen Studium der Sozialarbeit. Der Fernunterricht ist daher besonders geeignet für Schulabgänger, die mit gleichzeitigem Praxisbezug studieren wollen, oder für Fachleute aus anderen Fachbereichen, die ihren Arbeitsplatz wechseln wollen.

Den dualen (Fern)-Studiengang Sozialarbeit bietet die Fachhochschule Fulda an. Die folgenden Kursinhalte sind Teil der Schulung: Darüber hinaus wählten die Studenten des vierten Semesters einen Studienschwerpunkt aus mehreren Pflichtwahlfächern der Universität: Die dualen Studiengänge haben eine Standardstudienzeit von 8 Halbjahren und sind größtenteils selbstständig oder durchlaufen.

Darüber hinaus gibt es jedes Jahr 5 Unterrichtseinheiten (jeweils ca. 2 Tage) am Hochschulort, die für den Austausch mit Mitstudenten und für die Gruppenarbeit verwendet werden. Zur Ergänzung des theoretischen Wissens durch praktische Erfahrung besteht eine Kooperation zwischen der Fachhochschule Fulda und verschiedenen Institutionen und Institutionen. Wenn Sie während Ihres Schnupperstudiums herausfinden, dass dies nicht die passende Fernlehranstalt oder der passende Kurs für Sie ist, können Sie Ihren Fernunterricht nachholen.

Daher empfiehlt sich ein direkter Anbietervergleich mit Unterstützung der kostenfreien Lernbegleiter. Auch für die Doppelstudiengänge ist ein Ausbildungsvertrag zwischen dem Studenten und einer sozialen Institution von Bedeutung, der vor der Anmeldung zum Studium geschlossen werden muss. Der vorliegende Arbeitsvertrag sollte für eine Wochenarbeitszeit von 15-28 Std. und für die Laufzeit des Doppelstudiums (in der Regel 4 Jahre) geschlossen werden.

Nach Abschluss des dualen Studiums erwerben die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen den Abschluss "Bachelor of Arts (B.A.)". Im dualen Studiengang Sozialarbeit ist für jedes Studienmodul ein Beitrag von 65 EUR zu entrichten, wovon 17 ausmachen. Dazu kommen ein sozialer Beitrag von ca. 100 EUR pro Halbjahr sowie Reise- und Aufenthaltskosten für die Zeit der Teilnahmephasen.

Wenn Sie weitere Fragen oder Anregungen zu Ihrem Studium haben, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Sachbearbeiter der Universität. Was sind die Vorzüge eines dualen Studiengangs in der Sozialen Arbeit? Für mich ist das eine gute Idee. Für viele Menschen ist die Wahl des Studiengangs ein sensibles Problem, und auch die unterschiedlichen Formen des Studiums müssen beachtet werden. Auch am Beispiel der Sozialen Sicherheit, die nicht nur vollzeitlich durch Präsenzstudien untersucht werden kann, lässt sich dies beobachten.

Selbst ein dualer Studiengang ist möglich und hat den großen Nutzen, dass er eine Berufsausbildung mit dem Studiengang verbindet. So lernen die Teilnehmer einen Sozialberuf und bemühen sich gleichzeitig um den Bachelorstudiengang im Bereich der Sozialen Arbeit. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, einen Sozialberuf zu erwerben. Obwohl Sozialberufe weitgehend eine berufliche Tätigkeit sind, sollten die berufsbezogenen Vorteile eines Dualen Studiengangs nicht ignoriert werden.

Inwiefern funktioniert ein dualer Studiengang in der Gesellschaft? Jeder, der die Vorzüge und den Nutzwert eines Doppelstudiums in der Sozialen Arbeit anerkannt hat und daher diesen Weg gerne geht, sollte sich zunächst mit dem Prozess bekannt machen. Abhängig vom Leistungserbringer kann es Unterschiede aufzeigen, aber im Prinzip werden die Kurse an der Universität an individuellen Tagen unter der Hektik der Wochenzeit durchgeführt, während der Rest der Zeit auf praktische Erfahrungen beim Aufbau des Sozialsystems ausgerichtet ist.

Teilweise ist es auch möglich, ein Dualstudium mit einer Schul- oder Doppelausbildung in einem sozialen Bereich zu verbinden. Für den Doppelstudiengang in Sozialer Arbeitsmarktarbeit gibt es daher kein einheitliches Verfahren, weshalb immer Einzelforschung betrieben werden muss. Inwieweit ist die Entlohnung im Dualstudium Sozialer Arbeitsmarkt? Im Rahmen eines Teilzeitstudiums taucht immer wieder die Fragestellung nach den damit verbundenen Aufwendungen auf.

Aus diesem Grund ist der Doppelstudiengang Sozialarbeit keine Seltenheit, hat aber trotzdem eine Sonderstellung. Teilnehmer, die neben dem Studium bei einer Sozialeinrichtung beschäftigt sind, bekommen gar eine Gegenleistung.

Mehr zum Thema