Studium Hamburg

Hamburg studieren

In Hamburg studieren: Die Hansestadt ist eine der beliebtesten Städte Deutschlands und hat den Studierenden viel zu bieten. Informationen zum Studium in Hamburg. Möchten Sie wissen, welcher Studiengang Ihren Interessen entspricht? in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg.

Studieren in Hamburg

Hamburg ist mit fast 1,9 Mio. Menschen die zweigrößte deutsche Metropole. Zusätzlich zur Elbe verläuft auch die Elster durch Hamburg und formt in der City die Elster. Zahlreiche Parkanlagen und Grünflächen, Plätzen und Bäumen kennzeichnen das Bild der Großstadt und sind ein bedeutender Teil der Wohnqualität in der europäischen Umweltstadt 2011: Einer der grössten Seehäfen der Erde ist der Hamburg Harbour, das "Tor zur Welt".

Laut der Sozialumfrage des DSW beläuft sich die Durchschnittsmiete inkl. der anfallenden Kosten in Hamburg ab 2016 auf 387 EUR. Die Monatsmiete für ein eingerichtetes Einbettzimmer ( "10-13 qm") in einem Wohnheim inklusive Wärme, Trinkwasser, Strom, Internetanschluss und Hausnebenkosten in den Wohnräumen des Studierendenwerkes liegt derzeit in der Größenordnung von 244 E.

In der Regel gibt es mehrere Antragsteller für ein Mehrbettzimmer oder einen Platz im Wohnheim, und ein früher Einstieg in die Wohnraumsuche ist in Hamburg ein Muss. Es gibt viele Universitäten in Hamburg: von der Universtität Hamburg, der Technischen Hochschule Hamburg-Harbus und der HafenCity University bis hin zu vielen Universitäten, die sich auf spezifische Bereiche wie z. B. die Bereiche Logi -sk, Mediziner oder Medienthemen ausrichten.

Hamburg bietet den Studenten viele Sport- und Kulturveranstaltungen: Es gibt viele renommierte internationale Kunstmuseen und Gallerien, wie die Kunstanstalt und das Kunstforum der Stadt. Unter anderem wird Hamburg als Spielstadt angesehen. Außerdem ist Hamburg ein Olympia-Stützpunkt für das Baden, Rudern auf dem Wasser und für das Mitsegeln. Hamburg ist mit großem Abstand nach wie vor der viertgroesste Musikstandort der Welt und die Hamburgische Landesoper war das erste oeffentliche Musiktheater in Deutschland.

Aber auch zum Genießen und Erholen gibt es in der Hanse alles, was das Herz begehrt: Ob Besichtigung der berühmtesten Hamburger Nachtlebensmeile, der Reiferbahn, Shopping auf dem Markt oder Spaziergang durch die Speichererstadt - Hamburg ist eine Stadt zum Leben!

Wie sich ein Studium in Hamburg rechnet.

Wer in Hamburg lernen will, kommt vor allem wegen der Wohnqualität in den Hohen Osten. Harbour und St. Pauli mit der Reeperbahn Nightlife Meile, Michel, Deutschem Theaterhaus, der Elster und so weiter. Hamburg hat aber noch viel mehr zu bieten - zum Beispiel eine Brücke. In Hamburg gibt es mehr als in jeder anderen deutschen Großstadt eine Brücke, Grünfläche, einen Turm und einen Kanal.

In der zweitgrößten Metropole Deutschlands mit 1,7 Mio. Menschen gibt es viel zu entdecken. In der Nähe der Aussenalster im Zentrum der Hansestadt befindet sich der Denkmalschutz. Die beiden Flügel wurden 2002 vom reichen hamburgischen Paar Greve gestiftet. Dabei sind es vor allem Rechtsanwälte und Betriebswirte, die studieren, die die Mehrheit der Studenten sind. Die Universität Hamburg ist mit mehr als 4.000 Studenten die fünftgroesste in Deutschland.

Das Angebot umfasst 150 Kurse. Doch alle anderen Bauten auf dem Gelände des Von-Melle-Park passen mehr zum Chic der 70er Jahre. Mit der Standardmahlzeit für ca. 1,80 Euro erfüllt sich der hungrig gewordene Student in drei Campus-Mensa den Nerv. Der " PI-Alster " (ein Weiher vor dem Bildungsinstitut ) auf dem grünen Gelände ladet zum Eintauchen ein.

Wer im Sport aktiv ist und eins werden will, dem steht im Universitätssport eine große Auswahl zur Verfügung. Alstersegeln, Beachvolleyball, Fußball, Rückenturnen, Ju-Jutsu, jeder wird hier etwas finden. Viele Pubs und Cafe's haben sich auf dem Gelände niedergelassen. Die Semestergebühr beläuft sich nun auf satte 285 EUR, enthält aber das Halbjahresticket, das für den gesamten Hamburger Raum gültig ist.

Die Studienbeiträge wurden im WS 2012/13 aufgehoben. Je nach Komfortniveau können Sie ab 210 EUR in einem eingerichteten Raum übernachten. Diejenigen, die ihre Registrierkasse verbessern wollen, finden viele Stellenangebote ab acht EUR pro Std. an den Anschlagbrettern im Philtturm und im Bunker. Die Abendunterhaltung erstreckt sich von der Cocktailbar wie dem "ciu" an der Elster, der "Havanna Bar" am Fishmarkt und der "Tower Bar" an der Reeperbahn bis hin zu Schülerkneipen in Altona und an der Universität.

Für die Abendunterhaltung ist die weltweit renommierte Reisebusse die erste Adresse. Es ist eines der bekanntesten Theater der deutschen Sprache. Auch die Hamburger Ständetheater und das Adelsgeschlecht sind einen Blick auf die Hamburger Nationaloper lohnenswert. Ein kilometerlanger Elbestrand befindet sich im westlichen Teil der Hansestadt.

Mehr zum Thema