Studium Frankfurt

In Frankfurt studieren

Rund ums Studium an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main (Universitäten). Daten aus Lehre, Studium und Forschung (LSF). Studium an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main | Wo soll man lernen? Studienprogramme

Eine Offerte der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main. "Anschrift: Theodor\x2DW.\x2DAdorno\x2DPlatz\x201, 60323 Frankfurt" + " " + " + " " "; Vario-Zentrum = neue google.maps.LatLng(lat, lng); Vario-Optionen = { zoom: 13, Mitte: Mitte, KarteTypeId: google.maps.MapTypeId.MapTypeId.ROADMAP, deaktivierenDefaultUI: wahr ist }; $('[data-std-map]').each(function() {var map = new google.maps.map(this, options) ; Varmarker = new google.maps.mark({ position: centre, carte: carte, icon: carte, icon: icon }) ; variables Infofensterowindowow = new google

InfoWindow ({ Inhalt: infoBox }); google.maps.event.addListener(marker, 'click', function() { infowindow.open(map,marker); }); $(this). closest('[data-std-tab-content]').on('tab:opened', function() { google.maps.event.trigger(map,'resize') ; map.panTo(center) ; }) ; }) ; }) ; }) (jQuery) ; INFO CREATIVE :

Die Goethe-Universität

So haben die Goethe-Universität Frankfurt und die Justus-Liebig-Universität Giessen ihren Gemeinschaftsantrag für einen Spitzencluster gegen starken Wettbewerb mit Erfolg angenommen. Wie die DFG am Donnerstag, den 29. Oktober, mitteilte, wird der Gesuch um einen "Cardiopulmonary Institute" (CPI) in den nächsten sieben Jahren zusammen mit weiteren 56 Exzellenzclusterprojekten landesweit geförder. Mit hessischer Beteiligung gehen französiche Wissenschaftler neue Wege auf dem Gebiet der Krebsforschung: Der hessische Minister für Wissenschaft, Boris Rhein, präsentierte heute auf einer Gemeinschaftspressekonferenz aller Teilnehmer das Krebsforschungsinstitut Frankfurt (FCI), das für 73,4 Mio. EUR auf dem Niederrader Universitätscampus gegründet werden soll.

Die Jahrestagung 2018 des Historischen Geisteswissenschaftlichen Forschungskollegs findet vom 7. bis 7. Mai unter dem Motto "1968" "50 Jahre 68: Eine weltweite Revolution zieht durch Frankfurt" statt. Die Goethe-Universität und das Schülermagazin ZEIT CAMPUS veranstalten am späten Nachmittag des kommenden Jahres eine Diskussionsrunde.

Die Goethe-Universität wird von Bundesminister Frank-Walter Steinmeier (zusammen mit Universitätspräsidentin Birgitta Wolff und dem Vorsitzenden des DVPW, Ferdinand Müller-Rommel) zu mehr öffentlicher Beteiligung und Öffentlichkeitswirkung in der Politikwissenschaft zur Festigung der Demokratisierung aufgefordert. Mit einem Fördervolumen von 457 Mio. EUR über die DFG zählen die Rhein-Main-Universitäten (RMU) aus Darmstadt, Frankfurt und Mainz zu den strategischsten Hochschulallianzen und den wissenschaftlich leistungsfähigsten Regionen in Deutschland.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Lindenstruth (Professur für die Struktur von Hochleistungsrechnern) wird an der Goethe-Universität gerade ein neuartiger Höchstleistungsrechner entwickelt, der wieder einmal Standards im Umfeld von Green IT setzt.

Mehr zum Thema