Studieren was

Untersuchen, was

Welche Themen sollte ich studieren? Und wenn ich die falsche Wahl treffe? Ich bin völlig willkürlich. Du wirst nicht lernen. Während meines Studienaufenthalts.

Es ist Zeitverschwendung nach dem Abschluss. Google wird mehr als 11.000 Mal im Jahr befragt - Was soll ich studieren? Mit dieser Fragestellung bin ich natürlich nicht allein. Aber die endgültige Lösung ist anscheinend nicht da. Es ist jedoch schwierig, die richtigen Entscheidungen für ein Studienfach zu fällen.

Einige tauschen ihre Erkenntnisse aus: Auch die Lehrveranstaltungen in Recht, Lehre oder Humanmedizin bieten eine eindeutige Orientierung. Deshalb ist ein gutes Abkömmling erforderlich. Aber wir als geisteswissenschaftliche Wissenschaftler - und ich bin einer von ihnen - haben ein breites Berufsspektrum, in dem wir nach dem Studium Fuss fassen werden.

Ab der zehnten Schulstufe sind Sie von der Pflichtschule befreit, bisher mussten Sie noch keine Entscheide einbringen. Auf einmal steht man vor der einzigen Entscheidung: Bildung oder Reife? Die Wahl zum Abi fiel mir, weil ich im Alter von 16 Jahren keine Vorstellung davon hatte, welche Chancen es auf dem Jobmarkt gibt.

Ich hatte nach weiteren drei Jahren mindestens einmal das Abi in der Hand. Also habe ich mich bei mehreren Universitäten für verschiedene Fachrichtungen angemeldet. habe ich eine Wahl getroffen. Jetzt lerne ich in Aachen Deutsch und Literatur. Ich habe mich ohne Plan in die Studie eingemischt und dachte, dass es auf den ersten Blick die rechte war.

Aber ohne eine Vorstellung davon zu haben, was mich in meinem Studiengang erwarte. Welche Themen sollte ich studieren? - Diese Anfrage war auf einmal sehr zeitgemäß. Ich musste mich immer wieder der Problematik der beruflichen Qualifikation zuwenden. Mein gesellschaftliches Arbeitsumfeld hat mir also beinahe jeden Tag die selbe Fragestellung gestellt: "Und was willst du mit deinem Hochschulabschluss machen?

"Bis heute habe ich keine Antworten auf diese Fragen. Dennoch wollten meine Kollegen auf jeden Fall eine Lösung für ihre Zweifel. Jetzt bin ich kurz vor dem Studienabschluss und stelle mir die Frage: Habe ich damals die richtigen Entscheidungen gefällt? Doch eine Fragestellung, auf die ich so schnell wie möglich eine Lösung finde: Wie gehe ich nach dem Training vor?

Beginnen Sie ein frisches Studienprogramm, von dem Sie nicht wissen, ob es das passende ist? Sie wollen eine Lehre beginnen? Doch welche ist die passende und warum habe ich so viel Zeit mit der Schulbildung verbracht? Weil die Wahl zum Schulabschluss und Studienabschluss für mich gewissermaßen eine Selbstverständlichkeit war.

Außerdem sollten Sie über einen Wechsel des Studiengangs nachgedacht haben, es ist keine Scham, denn Sie lernen aus Irrtümern.

Mehr zum Thema