Stipendien für Weiterbildung

Fortbildungsstipendien für die Weiterbildung

Es gibt aber auch Stipendien für Doktoranden und Postdocs. Die Stipendien bieten eine attraktive Möglichkeit der Finanzierung von Weiterbildung oder eines Fernstudiums. Die Förderungsstipendien richten sich an Fachleute, die zum ersten Mal studieren möchten.

Promotions- und Weiterbildungsstipendium - Nicht nur Studierende werden unterstützt.

Du hast dein Studienabschluss - aber eine Doktorarbeit wäre nett. Wäre die Aktion nur nicht so kostspielig. Es gibt aber auch Stipendien für Promovierende und Postdoktoranden. Auch für die Weiterbildung kann eine Fördermaßnahme organisiert werden. Was für Stipendien gibt es für Promovierende, Postdoktoranden und Professionals - und wie Antragsteller die Finanzierung in die Finger bekommen.

Wo erhalte ich ein Weiterbildungsstipendium? Was für Stipendien gibt es für arbeitende Menschen? Egal ob Auslandssemester oder Abitur und Studien - entgangene Gelegenheiten können auch nachträglich aufgeholt werden, wenn Sie lange Zeit gearbeitet haben. Dazu tragen besondere Stipendien für Mitarbeiter bei. Mit welchen Stipendien können Auslandspraktika absolviert werden? Mit welchen Stipendien können Postdoktoranden arbeiten?

Junge, motivierte und mittellose Wissenschaftler: Talentierte junge Wissenschaftler haben nach ihrer Doktorandentätigkeit oft schlechte Aussichten, eine feste Stelle zu finden. Mit Stipendien kann die Lean-Periode überwunden werden. Mit welchen Stipendien kann man promovieren? Neue Spiele, neue Glücksfälle: Auch diejenigen, die ohne Studienstipendium studieren, haben während ihrer Doktorandenzeit noch eine gute Aussichten. Denn das Gesprächsthema der Dissertation steht nun im Mittelpunkt der Antragstellung auf Fördermittel.

¿Wie erhalte ich ein Praktikumsstipendium? Nicht nur für das Studienaufenthalt, sondern auch für Jugendliche, die ihre ersten praktischen Erfahrungen machen, stehen Stipendien zur Verfügung.

Wo erhalte ich ein Weiterbildungsstipendium? - Bildungssystem

Ein " A " in der Abschlussprüfung oder ein Wettbewerbserfolg - das Fortbildungsstipendium ist etwas für den besten Nachwuchs in einem Beruf. Für erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber steht ein Betrag von mehreren tausend EUR für Seminar-, Kurs- und Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügun. Für Weiterbildungen, in die neben dem Einkommensverlust oft auch große Beträge gesteckt werden müssen, steht jedoch kein Geldbetrag zur Verfügun.

Bei solchen berufsbedingten Dilemmata kann das Fortbildungsstipendium der Sammlung der Foundation Anfangsförderung beruflicher Weiterbildung helfen. Im Zuge des Studiums können medizinische Assistenten zum Beispiel zum Ernährungswissenschaftler und Versicherungsverkäufer zum Betriebswirtschaftler ausgebildet werden. Darüber hinaus können Wissenschaftler Reise- oder Sachbeihilfen einreichen. Die Stipendienprogramme sind Teil der Nachwuchsförderung des Landes, d.h. sie sollen nicht alle, sondern besonders qualifizierte junge Talente fördern.

Daher ist es für die Anwendung unerlässlich, dass die Ausbildung mit mind. 87 von 100 möglichen Werten oder mit einer durchschnittlichen Note besser als 2,0 abgeschlossen wurde. Die Foundation begibt sich selbst in die Zuständigkeit der Gesundheitsberufe. Akzeptierte können über einen Zeitrahmen von bis zu drei Jahren Fördermittel in einer Gesamthöhe von 7200 EUR (ab 2017) für diverse Fortbildungsmaßnahmen in Anspruch nehmen, wovon 10 Prozentpunkte des Gesamtbetrags für jeden Lehrgang zu zahlen sind.

Mehr zum Thema