Steuerexperte Ausbildung Zürich

Schulung Steuerexperten Zürich

Neben der Zusatzausbildung zum Steuerexperten benötigen wir das Anwaltspatent Ernst & Young AG - Zürich. In der Regel wird der Titel nach zwei Jahren Berufsausbildung erworben.

Berufsausbildung zum Steuerexperten HFP (Weiterbildung)

Steuerfachleute werden sich garantiert nie langweilen. Dafür benötigen sie jedoch umfassende Kenntnis aller steuerlichen Fragestellungen und fundiertes Wissen in den Bereichen Buchhaltung, Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft. Er erstellt nicht nur eine Steuererklärung, sondern ist auch ein echter Experte für Steuersituationsanalysen und eine optimierte Steuergestaltung. Der korrekten Umsetzung des Finanzrechts kommt höchste Bedeutung zu.

Steuerfachleute beurteilen, schließen Steuerabkommen mit den zuständigen Stellen, beurteilen steuerliche Folgen und Risiken, behandeln Einwände und untersuchen, entwickeln und konzipieren sie. Sie greifen dabei auf ihre Rechtskenntnisse und ihre strafrechtlichen und prozessrechtlichen Erkenntnisse zurück.

Die Suche nach einem Job auf der beliebtesten Jobbörse der Schweiz bietet viele Vorteile.

Die Suche nach einem Job auf der beliebtesten Jobbörse der Schweiz bietet viele Vorteile. Außerdem können Sie Ihren Lebenslauf veröffentlichen und sich von Arbeitgebern finden lassen. Die Stellenangebote in Ihrer Region und Branche finden Sie mit einer Stichwort- oder Kategoriensuche. Wenn Sie eine offene Stelle sehen, die Sie interessiert, können Sie diese auf Ihrer persönlichen Merkliste speichern und Ihre Bewerbungen im Auge behalten.

Der Gewinn dieser Tools erleichtert Ihre Jobsuche, behält den Überblick und verpasst keine neue Stellenausschreibung!

Diplom-Steuerfachmann

Welches ist das Anforderungsprofil eines qualifizierten Steuerfachmanns? Die Ausbildung zum Steuerfachmann ist eine rechtlich geschützte Berufsbezeichnung. Schweizerischer Verband der zertifizierten Steuerfachleute SVDS, Treuhand/Schweiz, Steuerfachtagung SSK, THK-Treuhänderkammer und Schweizerischer Rechtsanwaltsverband SAV. Für die Ablegung der Abschlussprüfung müssen die Studierenden entweder über einen Hochschulabschluss, eine andere höhere Berufsprüfung oder einen Bundesberufsabschluss sowie mehrjährige Erfahrungen in der steuerlichen Praxis verfügen.

Neben dem tatsächlichen steuerrechtlichen Recht werden auch die für die steuerrechtliche Betätigung in den Rechts- und Verwaltungsbereichen erforderlichen Kenntnisse untersucht. Die Berufsbezeichnung wird in der Praxis in der Praxis in der Regel nach zwei Jahren Berufsausbildung erlangt. Steuerfachleute sind in der Wirtschaft, in der Administration sowie bei Gerichtshöfen zu Hause. Im privaten Sektor ist der Steuerexperte oft in beratender Funktion aktiv.

Durch seine fundierten Fachkenntnisse und seine langjährige steuerrechtliche Tätigkeit ist er insbesondere für die Konzeption von Steuerplanungsmaßnahmen sowie für die Begleitung von komplexen steuerrechtlichen Problemen in den Bereichen des Steuerrechts bestens gerüstet. Darüber hinaus berät er seine Mandanten vor Finanzbehörden und Gerichtshöfen.

Mehr zum Thema