Stellenbeschreibung Bürokauffrau

Berufsbild Bürokaufmann/-frau

Stellenausschreibung (Teil 2) für einen Büroangestellten Es ist nicht schwierig, eine Stellenbeschreibung (hier für einen Büroangestellten) zu schreiben. Sicherlich müssen Sie sich ein wenig Zeit lassen, um Aufgabenstellungen, Zuständigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale für eine gewisse Stelle in Ihrem Betrieb zu bestimmen. Doch diese Zeit lohnt sich, denn eine anschauliche Stellenbeschreibung verdeutlicht dem Arbeitnehmer seinen Handlungsspielraum und seine Tätigkeiten und trägt dazu bei, Verantwortungskonflikte und Doppelarbeiten zu vermeid.

Der erste Teil dieses Artikels[Stellenbeschreibung (Teil 1): Übersichtlichkeit für Personal und Chef] erklärt, warum Jobbeschreibungen von Bedeutung sind. Anhand des Beispiels der Planstelle "Teamassistent" werden Sie feststellen, wie eine Stellenbeschreibung strukturiert ist und was in eine Stellenbeschreibung gehört. Erste Lesung "Stellenbeschreibung: Übersichtlichkeit für Angestellte und Vorgesetzte". Der folgende zweite Teil führt Sie zu einem weiteren, etwas komplexeren Beispiel:

Stellenausschreibung für einen Bürokaufmann. Finanzbuchhaltung, Auftragsabwicklung, Bestandsführung, Personalwesen - wenn Ihr Unternehmen groß genug ist, können Sie sich für diese Tätigkeiten eine halben oder sogar eine ganze Position ausgeben. Übertragen Sie dann Verantwortlichkeiten und Tätigkeiten einheitlich an Ihren Mitarbeiter, Ihren Bürokaufmann. In der Stellenbeschreibung bestimmen Sie exakt, welche Verantwortlichkeiten und Tätigkeiten dies im Detail sind und verschaffen sich und Ihren Mitarbeitern Übersicht.

Verwenden Sie das Management- und Organisationstool der Stellenbeschreibung. Allgemeines Büro-Management und -Unternehmen. Tätigkeiten im Bereich Personal. Repräsentationsaufgaben im Office, wenn die Qualifizierung dies zulässt. Sorgen Sie für einen reibungslosen Ablauf im Bureau. Kontensalden, Forderungsliste, Kreditorenliste, Stichpunkte, offener Punkt. e) Kontenverwaltung mit Steuerung jeder einzelnen Buchungen. f) Bestandsführungsaufgaben: Steuerung von Beständen und Bestandskosten.

g ) Tätigkeiten im Personalbereich: Führung und Verwaltung von Personendossiers. Co-Design einer kontinuierlichen Optimierung der Büroprozesse unter Einbeziehung der Einsatzmöglichkeiten der Datenverarbeitungstechnik. Absolvierte eine Lehre als Bürokauffrau. Erfahrungen in den Gebieten Lagerverwaltung und Personalmanagement sind vonnöten. Ms N.N. wird Mr. X.X. zu technischen und disziplinarischen Zwecken zugewiesen. In ihrer Abwesenheit ersetzt sie die folgenden Mitglieder:

In ihrer eigenen Abwesenheit erhält Fr. N.N. die Nachfolge von Fr. C.C... In regelmäßigen Abständen unterrichten sich die Vertreter untereinander, so dass im Falle einer Verhinderung eine problemlose Substitution möglich ist. Dieses Berufsbild wurde auf xx.xx.xx.xxxx mit Ms N.N. diskutiert, dann entsprechend den Resultaten dieser Diskussion angepasst und an Ms N.N. weitergegeben.

Mehr zum Thema