Stahl und Betonbauer

Eisen- und Betonbau

Sie wollen an Großprojekten beteiligt sein, Dämme, Brücken, Kläranlagen, Wolkenkratzer und Industriegebäude bauen? Wofür sind Beton- und Stahlbetonbauer zuständig? Betonbauerinnen Sie bringen den Betonstein in Schwung! Sie sind als Bauherr für Betone und Stahlbetone der Experte für das Bauwesen mit dem vielseitigen Baumaterial Betone oder Stützen. Dieses Material wird dort verwendet, wo besonders höchste Ansprüche an die Struktur gestellt werden: in den Bereichen, in denen es um die Herstellung von Bauteilen geht: Sie haben als Stahlbetonbauer exakte Materialkenntnisse.

Sie sind aber auch für die Schalung zuständig, die die Armierung an Ort und Stelle hält und den Stahlbeton in Schwung hält. Ihre Pflege bestimmt, ob das Gebäude nach der Bauausführung seinen architektonischen Ansprüchen gerecht wird. Sie sehen: Mit einer Lehre als Stahlbetonbauer im Saarland gibt es viele Möglichkeiten für Sie!

dann werden Sie Beton- und Stahlbetonbauer!

Wofür sind Beton- und Stahlbetonbauunternehmen zuständig?

Wofür sind Beton- und Stahlbetonbauunternehmen zuständig? Der Beton ist ein verhältnismäßig junges Baumaterial, das erst in den vergangenen 150 Jahren wirklich an Gewicht gewinn. Zahlreiche Konstruktionen wie z. B. BrÃ?cken, Wolkenkratzer oder Tunnels sind aus Beton gefertigt. Der Beton wird in flüssiger Form aufbereitet und muss daher in eigens dafür hergestellte Gussformen eingegossen werden, in denen er aushärtet.

Bei besonders beanspruchten Betonbauteilen wie z. B. Stegen oder Dächern müssen Stahleinsätze eingesetzt werden. Auf verschiedenen Baufeldern sind Beton- und Stahlbetonbauunternehmen tätig, um neue Bauten zu errichten und vorhandene Bauten zu reparieren oder zu erneuern. So sind sie beispielsweise im Wohnbau, Industriebau oder in der Brückenbauweise tätig. Bauherren aus Beton und Stahlbeton....

Beton- und Eisenbetonbauerinnen und -bauer sind tätig für.... Das Training ist nicht zweckmäßig.... Inwiefern ist das Training strukturiert? Das Training gliedert sich in zwei Phasen. Auf die zweijährige Berufsausbildung zum Hochbauarbeiter folgen ein weiteres Jahr mit einem Studium im Beton- und Stahlbetonbau. Wie viel Sie während und nach Ihrer Berufsausbildung einnehmen, wird von den entsprechenden Tarifpartnern, d.h. den Arbeitgeberverbänden und den Sozialpartnern, vereinbart.

Die Berufsausbildung zum Bauarbeiter ist der erste Einstieg ins Arbeitsleben. Natürlich kann das angestrebte Unternehmen auch eine selbständige Tätigkeit sein. Es ist möglich, nach dem Abschluss einer Fachschule an einer FH zu studieren: Beton und Stahl ..... Schalenkonstruktionen aus Ziegeln, Beton- und Stahlbetonbauteilen aufstellen. Die Mitarbeiter sind im Wohn-, Gewerbe- und Anlagenbau tätig.

Ausbildungsdauer? Einkommen während der Schulung und am Arbeitsplatz? Karrieremöglichkeiten?

Mehr zum Thema