Stadtverwaltung Köln Ausbildung

Gemeinde Köln Bildung

Verwaltungsassistentin - Landeshauptstadt Köln Im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Administrator lernen Sie diverse administrative Aufgaben kennen. Das Training erstreckt sich über zwei Jahre. Sie können als Verwalter in nahezu allen Büros der Stadtverwaltung beschäftigt sein. Wenigstens zufriedenstellende Noten in den Fächern Mathe und Germanistik in den drei vorangegangenen Schulabschlüssen. Wenn der Reifezeugnis im Inland erzielt wurde, ist die Akkreditierung der Abschlüsse durch die Landratsregierung erforderlich, die am Einsendeschluss am Einsendeschluss ab dem ersten 9.

Juni nicht mehr als 39 Jahre zurückliegen darf (die Altersgrenze nach § 14 Landesbeamtengesetz NRW).

Im Anschluss an Ihre Anmeldung werden wir zunächst Ihre Dokumente nachprüfen. Wenn sie die Voraussetzungen für das entsprechende Stellenprofil erfuellen (z.B. Vollzähligkeit, Pflichtschulabschluss, Mittelwert, zumindest zufriedenstellende Leistungen in den Fächern Germanistik und Mathematik), werden wir Sie zunächst zu einem Rekrutierungstest einladen, bevor das eigentliche Aufnahmeverfahren beginnt. Kurz nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit einem Verweis auf Ihren personenbezogenen Selbsttest.

Fügen Sie daher Ihrer Bewerbungsunterlagen immer eine E-Mail-Adresse bei. Im Anschluss an den Auswahlprozess bekommen Sie von uns ein sofortiges Rückmeldungen, wenn Sie es wünschen, kombiniert mit einem Rückmeldungen zu den von Ihnen angebotenen Dienstleistungen. Im Falle eines erfolgten Abschlusses bekommen Sie hier auch alle weiteren Infos über die beabsichtigte Anstellung und das anzuwendende Verfahrens.

Der Ausbildungsbeginn ist in der Regel der Tag der Ausbildung am I. Sept. und beträgt zwei Jahre. Das Training ist in vier Praktika von je fünf Monate unterteilt. In dieser Zeit sind zwei zusätzliche Werktage für den theoretischen Teil des Kurses vorgesehen. Das praktische Wissen wird in diversen Gemeindeämtern erlernt. Während des Trainings lernst du die folgenden Verantwortungsbereiche der Landeshauptstadt Köln kennen:

Ausgebildete Trainerinnen und Trainer begleiten Sie bei Ihren praktischen Einsätzen in den einzelnen Büros. In den Registrierungsräumen werden Sie beispielsweise in die unabhängige Beratungs- und Betreuungsarbeit für Kölnsche Bürger eingeführt. Die Vielfalt der Aufgaben in unseren rund 50 Büros ist so umfangreich, dass jeder einzelne von uns seine Kräfte einbringen kann.

Rheinisches Studiuminstitut für Kommunalverwaltung in Köln, spezialisiert auf Themen wie Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Gesellschaftsrecht, Regulierungsrecht und andere. Als Beamter bekommen Sie ein Monatsgehalt von EUR 1.199,78 Brutto. Während des Trainings besteht ein jährlicher Urlaubsanspruch von 29 Tagen. Für weitere Auskünfte über das Antragsverfahren unter 0221 bzw. 221-25745 und 0221 bzw. 221-30248 stehen wir Ihnen unter 0221 bzw. 221-25733 zur Verfügung; bei gleichwertiger Qualifikation werden bevorzugt behinderte Menschen berücksichtigt.

Im Falle der Gleichstellung und Qualifikation werden die Damen nach den rechtlichen Vorschriften und dem Frauenförderplan der Landeshauptstadt Köln vorzuziehen sein.

Mehr zum Thema