Sportliche Ausbildungsberufe

Auszubildende im Sport

Würdest du lieber aktiv sein, als den ganzen Tag im Büro zu sitzen? Sie übernehmen die Verwaltung oder sind aktiv und haben schon immer viel Sport betrieben? Es gibt 842 Ausbildungsstellen "Gesundheit & Sport" in Deutschland. Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt. Anmerkung: Alle Berufsgruppen und Bezeichnungen umfassen sowohl Frauen als auch Männer, ungeachtet ihrer genauen Bezeichnung.

Anmerkung: Alle Berufsgruppen und Bezeichnungen umfassen sowohl Frauen als auch Männer, ungeachtet ihrer genauen Bezeichnung.

Kurzinformation

Die bestandene Prüfung ist eine Grundvoraussetzung für den Zugriff von für auf das weitere Ausleseverfahren. Typischerweise sind für Sport und Fitnessleute ihre kaufmännischen, Organisation und Verwaltung Tätigkeiten in den Geschäfts und Organisationsprogrammen von Sportverbänden, Verbänden, Betriebe der Fitness- und Freizeitindustrie sowie im öffentlichen und privaten Sporten und Geschäfts, Organisation und Verwaltung. Sport und Fitnesshändler erarbeiten unter für Sportereignisse und andere Dienstleistungen.

Er plant, koordiniert und organisiert vor allem Marketing- und Gesundheitsveranstaltungen, führen diese durch und stellt den Organisationsprozess des Betriebes alltäglichen sicher. In diesem Zusammenhang ist er für die Organisation des Verfahrens verantwortlich. Für einen reibungslosen Betrieb des Sportbetriebs beziehen sie Sportgeräte, Waren und Leistungen, beteiligen sich an der Verwaltung und Überwachung kaufmännischen, verarbeiten das Personalmanagement Vorgänge, Geschäftsvorgänge des Buchhaltungswesens, führen Berechnungen, verfolgen Marktereignisse und entwickeln Vermarktungskonzepte.

Die Sport- und Fitnessfachleute orientieren und betreuen über Sportliche Angebote oder Möglichkeiten der entsprechenden Sportart. Unter für Fitness und Gesundheitswesen, führen Fitnessgeräte Fitnessgeräte sind sie Ansprechpartner und stellen den Verbrauchern Broschüren zur Verfügung. Die Unterweisung erfolgt an zwei Tagen in der Regel in der Berufsschule an der LindenstraÃe, LindenstraÃe 78, 50674 Köln.

Übersetzt von Willow

Kauffrau für Sport und Fitness (IHK)| Sportliche Weiterbildung

Wofür ist ein Sport- und Fitness-Kaufmann (IHK) zuständig? Sie sind Sport- und Fitnessfachhändler und verfügen über eine Qualifikation für betriebswirtschaftliche Tätigkeiten im gehobenen Managementbereich von Sport- und Fitness-Unternehmen. Ob Sie in einem Fitness-Studio, einem Club oder einem Sportgeschäft arbeiten wollen: Die Ausbildung in der dualen Ausbildung macht Sie optimal fit für kommende Auftritte.

Im Fitnessbereich ist es für Sie selbstverständlich, Ihren Gästen als Sport- und Fitnessanbieter auf dem Trainingsgelände mit Leib und Seele zur Verfügung zu stehen. In der Regel sind Sie für Ihre Kundschaft da. Genau diese Verbindung von Praxisbezug und kaufmännischer Kompetenz macht den Berufsstand des Sport- und Fitnesshändlers so vielfältig. Darüber hinaus vermittelt Ihnen der duale Bildungscharakter Praxiserfahrung und ein breites Grundwissen über die besonderen Merkmale der verschiedenen Sportverbände und Unternehmen.

Weil unsere Kundschaft in ihrer freien Zeit die Fitnessindustrie nutzt, arbeitet sie oft in Schichten, an Wochenenden und in den Ferien. Hier können Sie Sport- und Fitnessanbieter bei der täglichen Büroarbeit beobachten. Der Sport- und Fitness-Kaufmann ist eine doppelte Auszubildende. So werden Sie die meiste Zeit der Kurswoche Praxiserfahrung in einem Übungsbetrieb machen und an ausgesuchten Tagen eine Berufsfachschule durchlaufen.

Zur gezielten Kundenberatung in einem Fitness-Studio erwirbt man im Zuge des Trainings die Lizenz Fitness-Trainer B. Ihr Lehrer wird Ihren Arbeitsalltag so gestalten, dass er zu den Lerninhalten Ihres Trainingsplans paßt. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre. Diese Zeit können Sie jedoch nach Absprache mit Ihrem Auftraggeber und der Berufsschule kürzen, wenn Sie hervorragende Leistungen erbringen oder bereits eine abgeschlossene Berufslehre haben.

Am besten besprichst du die Möglichkeiten mit deinem Instruktor. Die Sport- und Fitnessfachkraft zählt zur Reihe der staatlichen Ausbildungsberufe. Da es sich um einen betriebswirtschaftlichen Studiengang handele, legen Sie Ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab. Dazu legen Sie zunächst einen Schulungsplan an und informieren dann einen Interessenten und erläutern ihm den Schulungsplan.

Wenn du von den vier Prüfungsteilen in drei mit "ausreichend" abgeschlossen und keine "unzureichende" Leistungen erbracht hast, erhältst du das IHK-Zertifikat und darfst dich als Sport- und Fitnessfachhändler (IHK) bezeichnen. Für die Ausbildung zum Sport- und Fitnessfachhändler ist zunächst ein Arbeitsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb erforderlich. Dort werden Sie dann an einer Berufsfachschule in Ihrer Umgebung angemeldet, damit Sie dort den Theorieteil Ihrer Ausbildung abschließen können.

Damit Sie Ihren Job sehr genießen und die bevorstehenden Examen bestehen können, sollten Sie Ihre Begeisterung für Sport und Fitness mitbringen. Auf die wirtschaftlichen Belange der Bildung sind Sie gut vorbereitet, wenn Sie in der schulischen Praxis gute Leistungen in den Bereichen Mathe und Informatik erbringen konnten. Sie haben Spaß an der Zusammenarbeit mit Menschen, einen unverwechselbaren Servicecharakter und beste persönliche Qualifikationen für eine gelungene Berufsausbildung zum Sport- und Fitnessfachhändler.

Ob Fitnessstudios, Swimmingpools, Turnschuhhersteller oder Golfanbieter: Fitness-Betriebswirteinnen und -Betriebswirte suchen in der aufstrebenden Sportindustrie eine Vielzahl von Ausbildungsplätzen und Arbeitgebern. Ein Einsatz im Bereich der Vermarktung eines Profi-Vereins oder eines Marketingspezialisten für verschiedene Sportarten ist ebenfalls erdenklich. Sie treten neben anderen Sport- und Fitness-Spezialisten mit früheren Leistungssportlern, Sportleitern, Sportwissenschaftlern und Sportfachleuten um die begehrten Stellenangebote an.

In der Sportindustrie können Sie mit Sorgfalt und der passenden Vernetzung viel ausrichten. Die Vorteile der beruflichen Bildung liegen nicht nur in der praktischen Erfahrung, sondern auch in der Auszahlung. Während der Trainingszeit können Sie mit folgenden Einnahmen gerechnet werden. Für Sie als Sport- und Fitnesshändler sind Ihre Einnahmen nach dem Training noch nicht sehr hoch. Wenn Ihr Unternehmen Sie übernimmt oder wenn Sie einen anderen Weg in die Sportindustrie gefunden haben, erwarten Sie ein Eintrittsgehalt zwischen 1.600 und 2.100 Euro pro Monat.

Das Berufsbild des Sport- und Fitnesshändlers ist möglicherweise nicht der am besten bezahlte Eintritt in die Fitness- und Gesundheitsindustrie. Es bietet Ihnen jedoch ein breites Spektrum an Schulungen und Berufserfahrungen in einem begehrten Marktsegment.

Mehr zum Thema