Sozialpädagogik Ausbildung Berufsbegleitend

Soziopädagogik Training Teilzeitbeschäftigung

Fernlernen Sozialpädagogik / Sozialarbeit in der Sozialarbeit & Pädagogik. Du wirst dein Studium in Teilzeit abschließen.

Dresdner

Sie suchen ein Nebenberufsstudium der Sozialpädagogik in Dresden? Ein Teilzeitstudium ist eine besondere Form des Teilzeitstudiums. Es wird neben dem Berufsleben gearbeitet, d.h. die Ausbildungsgänge sind mit der Vollzeitbeschäftigung kompatibel. Teilzeitkurse werden entweder als Abendkurse, Wochenendkurse oder in einer kombinierten Form durchgeführt. Für Arbeitnehmer ist ein Teilzeitstudium besonders interessant, da sie in ihrem Berufsleben weiterarbeiten können und daher weder ihren Arbeitsplatz kündigen noch auf ihr Einkommen verzichtet werden muss.

Darüber hinaus bieten die Berufsbegleitkurse die besten Bedingungen für die Vernetzung und den regen Erfahrungsaustausch durch den direkten Austausch mit anderen Studierenden und Hochschullehrer. Sozialpädagoginnen und -pädagogen unterstützen andere bei der Bewältigung ihrer Aufgaben und nehmen daher eine sehr große Stellung in unserer Gemeinschaft ein. Im detaillierten Beitrag zum Teilzeit-Sozialpädagogikstudium erfährst du alles über den Studiengang, die Inhalte und die Rahmenbedingungen.

Darüber hinaus sind alle Universitäten aufgeführt, die ein teilzeitliches sozialpädagogisches Studienangebot haben. Der nebenberufliche sozialpädagogische Kurs wird in zwei Varianten durchgeführt. Präsenzstudien beinhalten dagegen Pflichtseminare, bei denen Sie abends oder am Wochende präsent sein müssen. Das Studienangebot im Fach Sozialpädagogik ist sehr vielfältig. Somit können unter anderen Kursbeschreibungen wie Einschließung und Schulung, Kunsterziehung oder Betreuung interessante Spezialisierungen gefunden werden.

Zentrale Inhalte eines Fern-/Abendkurses in der Sozialpädagogik sind die Erziehungswissenschaften, die kulturelle Arbeit, die medienpädagogische Arbeit oder die heilpädagogische Ausbildung. Politische Wissenschaft, Sozialmanagement und Recht sind auch an den meisten Universitäten trotz ihrer unterschiedlichen Ausrichtung zu erwartende Inhalte. So haben Sie nach dem Studienabschluss die richtigen Voraussetzungen für eine Tätigkeit in der Jugend-, Familien- oder Sozialhilfe.

Die Stadt Dresden als Hauptstadt des Freistaats Sachsen hat rund 535.000 Bewohner mit einem Studierendenanteil von mehr als 400.000. Dresden hat mit seiner mittlerweile legendären Raddampfer-Flotte, die als die ýlteste und grýsste der Weltgeschichte galt, einen weiteren Touristenmagneten. Zugleich wird Dresden aber auch als Mittelpunkt einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands angesehen.

Die wichtigsten Branchen der Hansestadt sind unter anderem die Mikroelektronik, die Informations- und Biotechnik sowie die Elektronik. In diesen und anderen Gebieten tätige, meist mittelständische Firmen nutzen die Forschungseinrichtungen der TU Dresden und verschiedener Institute. Wenn Sie in Dresden berufsbegleitend studieren möchten, können Sie an der Internationalen Fachhochschule Dresden in rund 20 unterschiedlichen Fachrichtungen einen Bachelor- oder Masterabschluss erlernen.

Möglich ist dies an der FH Dresden in den Bachelorstudiengängen Krankenpflege & Gesundheitswesen, Sozialpädagogik & Sozialmanagement sowie Touristik & Eventmanagement.

Mehr zum Thema