Sozialer Beruf mit Abitur

Der Sozialberuf mit Abitur

Du musst wissen, dass, wenn du Sozialarbeit studieren willst, ohne die High School zu absolvieren. Die Sozialarbeit ohne Abitur im Fernstudiengang? Die Fernlehre der Sozialarbeit ist eine ideale Weiterbildung für Menschen, die im Sozial- und Gesundheitsbereich tätig sind und sich für neue, verantwortungsbewusste Tätigkeiten eignen wollen. Oftmals sind es jedoch Menschen, die mit einem Hauptschulabschluss die Schulzeit beendet haben und zunächst einen nüchternen Beruf als Krankenschwester, Erzieherin oder Ergotherapeutin gelernt haben.

In der Tat muss aber niemand das Studieren aufgeben, nur weil es kein Abitur gibt. Für den Einstieg in das Fach Sozialarbeit ohne Abitur gibt es viele Möglicheiten. Am einfachsten ist es, ohne Abitur über private Fernuniversitäten zu studieren. Korrespondenzschulen benötigen in der Regelfall nicht das Abitur.

Selbst mit abgeschlossener Ausbildung + Berufspraxis werden Sie zum Bachelors aufgenommen! Andererseits genügt eine Ausbildung und mehrere Jahre Berufspraxis im Themenumfeld des Studiengangs. Pädagogen, Ergotherapeutinnen, Pflegefachkräfte und viele andere Menschen mit vergleichbaren Berufsgruppen haben so die Chance, an einer Privatschule für Fernunterricht Sozialarbeit zu erlernen.

Vielmehr engagieren viele Unternehmer auf diese Weise Menschen, die eine Weiterbildung erhalten haben. Weil sie praktisches Fachwissen mit den Ergebnissen des Studiengangs kombinieren. Gleichzeitig haben sie mit dem Fernlernen nachgewiesen, dass sie ihre Aufgaben in disziplinierter und selbstbestimmter Weise erfüllen können - das sind Qualitäten, die im beruflichen Bereich der Sozialarbeit besonders willkommen sind.

Für die Aufnahme in einen Bachelor-Abschluss gibt es weitere Möglichkeiten. â??Wer nach einer Ausbildung eine Weiterbildung durchfÃ??hrt und sich zum Betriebsleiter weiterqualifiziert oder die MeisterprÃ?fung im Kunsthandwerk ablegt, der kann ohne weitere Umschweife Sozialarbeit an entlegenen Hochschulen wie der IUBH-Studie durchlaufen. Die Hochschulzugangsberechtigung und damit die Aufnahme in das Studienfach wird nämlich mit dem Abschluß des Betriebsleiters und mit der bestehenden Masterprüfung in der Hauptsache begleitet.

Der Weg zum Fernlernen der Sozialarbeit ist auch für staatlich examinierte Fachkräfte und staatliche Pädagogen kostenlos. Ein weiterer Weg ist die Aufnahme in den Fernunterricht in einem spezifischen Studienfach durch einen Eignungstest mit einer Klausur, einem Auswahlinterview und einer Probezeit. Endlich können sich alle Menschen, die den Sachabschluss in der Tüte haben, an einer Abendfachschule, an der VHS oder an vielen persönlichen Weiterbildungseinrichtungen (mehr dazu unter: www.das-abitur-nachholen. com) über das Abitur informieren und damit die Hochschulzugangsberechtigung erwirken.

Die so genannte nicht-studentische Abiturprüfung stellt sicher, dass Inhalt und Form der Abiturienten mit denen der traditionellen Abiturienten übereinstimmen. Der Hinweis: In unserer Datenbasis finden Sie über 345 Lehrveranstaltungen in der Sozialarbeit sowie die aktuell stenographischen Werte und Studienbeiträge.

Mehr zum Thema