Soziale Berufe mit Abitur

Gewerbliche Berufe mit Schulabschluss

in der Sozial- und Gesundheitsbranche, z.B. für Berufe wie Erzieher und Kinderbetreuerin oder Schulabschlüsse wie das Abitur. Arbeite ich gerne mit Menschen? Nutzen Sie unseren kostenlosen Online-Test, um herauszufinden, ob Sie für einen Beruf im sozialen Bereich geeignet sind.

"Â "Â "Soziale BerufeÂ" - ExpertengesprÃ?ch am Mittwoch, 22. MÃ?rz auf abi.de

Derjenige, der anderen Menschen mit Rat und Tat zur Seite steht, hat eine hohe Wertschätzung erlangt. Ebenso wie die vielen Menschen, die in einem Sozialberuf mitarbeiten. Aber welche Chancen gibt es in diesem Gebiet überhaupt? Mit welchen Studiengängen und Trainings werden Sie darauf vorbereitet? Die Antwort findest du im nächsten abi>> Chat. Das Motto am Sonntagmorgen, von 16:00 bis 17:30 Uhr, lautet "Soziale Berufe".

Für die Wahl eines Sozialberufs gibt es viele gute Grund. Attraktiv ist auch die Kooperation mit Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Teilbereichen. Zudem sind die Aktivitäten im Sozialbereich sehr unterschiedlich - kaum ein Tag ist wie der andere. Training oder Training? Sind die Weichen für einen Sozialberuf gestellt, führt ein Weg zum Ende.

So ist beispielsweise das System der dualen Berufsausbildung für Gesundheitsversorgung und Krankenschwestern sehr gefragt. So werden beispielsweise im Studiengang sozialpädagogische und soziale Leistungen erbracht. Zudem haben sich im Sozialbereich doppelte Lehrveranstaltungen durchgesetzt. Jeder, der eine erfolgreiche Masterausbildung oder ein erfolgreiches Studienabschluss absolviert, kann in den verschiedensten gesellschaftlichen Feldern mitwirken. So sind beispielsweise sozialpädagogische Mitarbeiter in der Beratungs- und Präventionstätigkeit, in Kinder- und Jugendhäusern oder als Straßenarbeiter tätig.

Doch auch Kindertagesstätten und Altenpflegeheime für Menschen mit Behinderungen, Ambulanzen für soziale Einrichtungen sowie Gefängnisse und Rehabilitationseinrichtungen sind charakteristische Anwendungsgebiete. Aber wer ist überhaupt für einen Sozialberuf geeignet? Wie sieht es mit der Berufsausbildung aus, wie sieht es mit dem Lernen aus? Auf diese und andere Fragestellungen werden die Experten des kommenden abi>> Chat am Samstag, den 22. Januar von 16:00 bis 17:30 Uhr eingehen.

Dieses Mal dynna Rusch (Agentur für Arbeitsrecht Leipzig), Johanna Knüppel (Deutscher Berufs-Verband für Pflegeberufe) and Joennifer Hacker (Hochschule Darmstadt) are available to the participants with tips and information. Sie werden von der abi>>Redaktion betreut. Derjenige, der keine Zeit zum angezeigten Datum hat, kann seine Anfragen auch gern zuerst an die abi>>Redaktionsadresse (abi-redaktion@meramo.de) und die Beantwortungen im Chattenprotokoll einsehen, die nach dem Chatten im abi>>Presseportal publiziert wird.

Mehr zum Thema