Soziale Ausbildung mit Abitur

Soziokulturelle Ausbildung mit Abitur

Matura - Bestverdiente Berufe - Berufe mit Abitur. Karitasverband für die Eifel e. V. Zulassungsbedingung: 3-monatiges Vorbereitungspraktikum in einer Sozialeinrichtung (nur Katholikale Universität (KatHO) NRW). Im Anschluss daran wird ein Masterstudiengang (M.

A.) angeboten. Lehrinhalte und Berufsbild: Der Bachelorstudiengang Soziale Sicherheit hat zum Zweck, die Studenten in die Lage zu versetzen, durch praxisnahe und wissenschaftlich fundierte Lehrveranstaltungen professionell in den Bereichen der Sozialarbeit zu agieren. Die Sozialarbeit unterstützt Menschen in verschiedenen Problemstellungen.

Es gibt nur wenige Berufe, in denen es so viele Möglichkeiten gibt wie in der Sozialarbeit. In der Caritas gibt es z.B. folgende Tätigkeitsfelder: Wie kann ich eine Stelle finden? So haben viele Sozialarbeiter/Pädagogen z.B. eine Beratungsstelle für Rechtshilfe o.ä. einrichtet. Vergütung (brutto) nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien (AVR) der Caritas: Carrier wie z. B. diakonische, maltesische, arbeitswohlfahrt usw. haben eigene Kollektivvereinbarungen.

KatHO in Aachen, Köln, Münster, Paderborn: Hochschule Köln:

Ausbildung zur Sozialassistentin (m

Sie unterstützen als staatliche Sozialassistentin und Sozialassistentin und Sozialassistenten für betreuungsbedürftige Menschen, schwerbehinderte Menschen, schwerbehinderte Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung und Jugendlichen. Sie arbeiten verantwortungsbewusst und kompetent mit sozioedukativen und pflegenden Massnahmen und helfen bei Haushaltsaufgaben. Haben Sie Spaß an der Arbeit mit Menschen, sind Sie gesellschaftlich engagierter und offen für Ihre Nächsten? Sie können nach Ihrer Ausbildung zur Sozialassistentin eine 3-jährige Ausbildung zur staatlichen Erzieherin oder eine Ausbildung zur Krankenschwester durchlaufen.

Was ist die Stellenbeschreibung eines Sozialhelfers? Sozialhelferinnen und Sozialhelfer kümmern sich um hilfsbedürftige Menschen, helfen und befördern sie. Sie arbeiten in der Regel im Gruppenarbeit und begleiten die Tätigkeit von Pädagogen oder Pflegefachleuten und Erziehungsberechtigten in den Bereichen Haushalt, Pflege und Bildung. Die 1-jährige bzw. 2-jährige Ausbildungszeit beinhaltet theoretische und praktische Unterweisung.

Wie kann ich meine Ausbildung zur Sozialassistentin durchlaufen? Am folgenden Ort bilden wir zum Sozialassistenten aus: Ab wann beginnt die Ausbildung zur Sozialassistentin? Die Ausbildung zur Sozialassistentin beginnt in Leipzig im Monat September. Darüber hinaus besteht die Moeglichkeit, ein Doppelzimmer in einem unserer Wohnheime an unserem Leipziger Hochschulstandort zu miete. Darf ich die Ausbildung zur Sozialassistentin auch beruflich oder als Doppelausbildung durchlaufen?

Nein. Die Ausbildung zur staatlichen Sozialassistentin ist hauptberuflich. Darf ich eine Kurzausbildung in der Sozialassistentin machen? In der Regel ist unsere Ausbildung auf 1 oder 2 Jahre ausgelegt. Sollten Sie bereits über gute Erfahrungen und Kenntnis der Trainingsinhalte verfügen, kontaktieren Sie uns bitte. Gern erarbeiten wir eine maßgeschneiderte Lösung: Oder direkt in unserer Trainingsberatung.

Wie viel kosten mich die Schulungen? Für die Ausbildung zum Sozialassistenten ist das Schulgeld kostenlos. Welche Schulabschlussprüfung benötige ich, wenn ich Sozialassistent werden möchte? Sie als angehender Sozialassistent müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllen: Für die 2-jährige Ausbildung und Hochschulzugangsberechtigung benötigen Sie einen Echtheitsabschluss oder für die gekürzte 1-jährige Ausbildung eine FH. Was für persönliche Qualitäten benötige ich, um als Sozialassistentin zu arbeiten?

Bist du einfühlsam und arbeitsfreudig, bist du ein Handwerker und schöpferisch und interessierst dich für soziales und pädagogisches Wissen? Wozu benötige ich den Beweis meiner gesundheitlichen Tauglichkeit für das Training? Dies ist eine der Einstiegsvoraussetzungen, denn die Tätigkeit als Sozialassistentin kann eine körperliche und geistige Herausforderung darstellen.

Die Nachweise dienen Ihrer eigenen Sicherheit vor Trainingsbeginn. Während Ihrer Ausbildung zur Sozialassistentin lernen Sie die Grundkenntnisse im Theorie- und Praxisunterricht für die sozialpädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeit im Bereich der Pflege und Erziehung mit. Sie lernen, wie man soziale Bindungen aufbaut, gestaltet und erhält, Schlüsselkompetenzen, die für die Zusammenarbeit mit Menschen unerlässlich sind.

Im Praktikum lernen Sie die sozialpädagogischen und pflegerischen Berufe besser kennen und unterstützen die Spezialisten bei ihrer Tätigkeit. Einen wichtigen Teil der Ausbildung an unserer Hochschule bildet der kreative Unterrichten. In den Pädagogen für Bildende Künste, Musiktheater, Tanz, Medien und Theater lernen Sie, wie Sie kreative Potenziale erschließen und auf die neuen Wünsche der Kunden eingehen können.

Auf diese Weise lernen Sie weitere Bildungsbereiche der Pädagogik mit dem Ziel einer individuellen Förderung, Entwicklung und Erhaltung der individuellen Kompetenzen und Talente von Menschen mit ein. Darüber hinaus veranstalten wir im Rahmen unserer Ausbildung zum sozialen Assistenten Ausflüge, Seminare und Projektschulungen. In der zweijährigen Ausbildung zum Fachangestellten für Sozialwesen werden folgende Lerninhalte und Themen behandelt: Begleitende kulturkreative Verfahren in den Sparten Bildende Künste und Design, Medien für Medien und Medien, Bewegen und Spielen, Sporte und Rhythmen, Sprachen und Formen des Medienausdrucks.

Tagesstätten und Krippen, Anlagen und Verbände, Erholungsheime und Krankenhäuser, Tagesstätten, Alten- und Pflegeheime, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Nach Abschluss Ihrer Ausbildung zur Sozialassistentin können Sie eine 3-jährige Ausbildung zur staatlichen Erzieherin oder Kurpflegerin durchlaufen. Dies geschieht an der FH Leipzig und erfordert eine fachbezogene Ausbildung von Praktikanten mit Hauptschulabschluss von mind. zwei Jahren - oder eine gekürzte Ausbildung von Praktikanten mit Hochschulreife von einem Jahr.

Eingebunden in die Ausbildung zur Sozialassistentin/zum Sozialassistenten haben unsere Schüler die Chance, eine Weiterbildung zu erlernen. Sie entscheiden sich - wahlweise - zu Beginn Ihrer Ausbildung oder während der Ausbildung für einen der gebotenen Ausbildungsabschlüsse. Die Zusatzqualifizierung erfolgt zeitgleich mit der Ausbildung.

Mehr zum Thema