Soziale Arbeit Ausbildungsberufe

Ausbildung in der Sozialarbeit Ausbildungsberufe

Doppelverpaarung: Der neue Studiengang kombiniert Sozialarbeit mit musikwissenschaftlicher oder sprachlicher Ausbildung. Sie können sich nicht dafür entschließen, Musiklehrer, Sprachtherapeut oder Sozialarbeiter zu werden? Als einziges deutsches Institut bietet die Kooperative Hochschule Hofbauer Bachelor-Studiengänge in den Bereichen "Musikpädagogik und Musikunterricht in der Sozialarbeit" und "Sprach- und Spracherwerb in der Sozialarbeit" an. Sozialarbeit bieten wir vorerst als duales Studium an: zweieinhalb Tage pro Tag an der BA und zweieinhalb Tage an der PA.

In den ersten beiden Jahren ist man Generalist, im dritten Jahr ist man auf ein Tätigkeitsfeld wie z. B. für kleine und große Menschen oder Menschen mit Behinderung ausgerichtet. Unserer Meinung nach sollte ein Soziallehrer in der glücklichen Situation sein, seine Kunden entsprechend ihren persönlichen Möglichkeiten zu entwickeln. Die Sprachentwicklung ist auch unglaublich bedeutsam, aber es gibt viele Besonderheiten zu beachten: Ein schwerhöriges Kleinkind muss anders unterstützt werden als ein zweisprachiges, heranwachsendes Enkelkind.

Die klassische Sozialpädagogin, die danach im Büro sitzend Menschen jeden Alters betreut, wird von uns nicht ausgebildet. Können Ihre Bachelorstudiengänge mit einem regulären Bachelors of Social Work verglichen werden, umfassen sie die gleichen Lehrinhalte? Etwa 60% der Musik-Bachelor-Inhalte sind Sozialarbeit, 40% sind Spezialisierungen. Lerninhaltlich umfassen wir auch die Ausbildung von Pädagogen und den Bachelors of Elementary Education sowie die Ausbildung und Aufklärung in der Jugend.

Einige wollen für einige Jahre im Berufsleben tätig sein und dann einen nebenberuflichen Masterabschluss erwerben. Wenn man nicht übernimmt und sich anderswo beworben hat, dann kann es nicht sein, dass der Mensch fragt: Huh, Musikerziehung in der Sozialarbeit, was soll das sein? Das Diplom beinhaltet auch die Vertiefung.

Eine Sozialpädagogin, die auch Musikpädagogin ist, ist für die Institutionen ein großer Fund! Die Themen Klang und Ton sind populäre Werbeangebote. In den meisten Anlagen gibt es einmal pro Tag einen eigenen Musiker. Können sie sagen: "Wir haben die musikalische Pädagogik jetzt im Hause, von nun an gibt es tägliche Angebote", spart sie bares Geld und hat eine Werbewirkung.

Informationen zu den neuen Kursen "Bachelor Music Pädagogik und Musikunterricht in der Sozialarbeit" und "Bachelor Language and Language Promotion in der Sozialarbeit" finden Sie hier!

Mehr zum Thema