Seiler

Stränge

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten] Die gebürtige Speyererin ist promovierte Deutschlandpolitikerin und SPD. Sie wird ab dem Jahr 2019 Bürgermeisterin von Speyer. Die gebürtige Slowakin ist die Mutter eines Bauunternehmens und einer Krankenschwester. Sie studierte nach dem Abschluss des Nikolaus-von-Weis-Gymnasiums Speyer zunächst Sozialwissenschaften an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Heidelberg, wo sie ihr Hochschulstudium mit Erfolg beendete und während des Studienaufenthalts auch im väterlichen Unternehmen mitarbeitete.

Im Jahr 2011 schloss sie zudem ein Zusatzstudium mit den Schwerpunkten öffentliche Aufgabe, Gestaltung und Prozeduren an der Dt. Hochschule für Verwaltungswissenschaften im Heimatort ab. Im Jahr 2002 kam Seiler in die SPD und wurde im gleichen Jahr Präsidentin der Speyer Jusos, die sie bis 2014 beibehalten hat. Sie ist seit 2011 Sekretärin des SPD-Unterbezirks Vorderpfalz, und im Sommer 2013 wurde sie vom Stadtbund Speyer zum neuen Vorsitzenden gewählt[2] Auf Länderebene ist sie seit 2011 Mitglied im SPD-Parteirat.

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Höllmut Seiler (*in Rupea, Rumänien, 1953 ) ist ein deutschsprachiger Dichter, Dolmetscher und Spott. Die Firma Seiler zählt zur Deutsch sprechenden Mehrheit der siebenbürg. schenken. Seiler hat 1985 die definitive Abreise in die BRD beantragt. Auf der Konferenz "German Literature in Romania in the Mirror and Distorted Mirror of the Securitate Files", die das IKGS am 17. und 18. November 2009 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München organisierte, erzählte er, wie er aufgrund dieses Gesuches aus seinem Lehrstuhl gestrichen worden sei.

Es war eine Massnahme in Rumänien vor dem Umbruch, die sich gegen alle Autorinnen und Autoren richtete, die eine definitive Abreise in den Westen bewilligt hatten (Lehrerinnen und Lehrer, Journalistinnen, Ingenieurinnen, Ärztinnen und Mediziner, etc., in diesem Falle meist arbeitslos). Im Jahr 1988 zog Seiler in die BRD.

Seit 2014 ist Seiler Vorstandsmitglied der GzL, seit 2014 Generalsekretär/Geschäftsführer des International P.E.N., des Centre of Writers in Exile of Exile of German Speaking Countries Exile-P.E.N. und der Künstlervereinigung Eßlingen. Romanische Poetry of the Present", Druckhaus Galrev, Berlin 1998; Rodica Draghincescu: "Phänomenologie des geflügelllten Geschlechts", Poems, Edition Solitude, Stuttgart 2001; Ioan Flora: "Die Donau - leicht ansteigend", Poems, Pop Verlag, Ludwigsburg 2004; Emilian Galaicu-Paun: "Yin Time", Poems, Pop Verlag, Ludwigsburg 2007; Robert Serban: "Heimkino, bei mir", Poems, Pop Verlag, Ludwigsburg 2009.

Ausgabe Kurz und Weltweit, Thailand 1993, ISBN 3-932413-09-1, S. 467. ? Johannes Kravatzky: Unter der Aufsicht der Securitate: Hellmut Seiler. 7. September 2009, 7. September 2009, abgeholt am 5. Mai 2013. Ingrid Knack: Wie die Käfer in die Ferienwohnung kamen. Dezember 2010 (online[Zugriff am 5. Februar 2013]).

Mehr zum Thema