Schulische Ausbildung zum Erzieher

Die schulische Ausbildung als Pädagoge

3 Jahre in einer Klasse wie in den alten Schuljahren? Abschluss: Schulbildung mit Praktikum. Anforderungen an die Zulassung zur regulären Berufsausbildung. Du wurdest als Erzieher geboren! Eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher ist eine schulische Ausbildung.

ALG2(Jobcenter) - BafögAmt - Schulbildung für Pädagogen

Lieber Jurist, ich bin 27 Jahre jung und werde meine Ausbildung zur Erzieherin am 27.8. 07 anstreben. Ich musste mich im Juni 2007 als Arbeitsloser anmelden und bin zu ALG2 gewechselt. Zur Finanzierung meines Lebensunterhalts musste ich mich für Schülererbafög (August) bewerben. Sie ist eine technische Hochschule für sozialpädagogische Forschung, um diese Ausbildung aufnehmen zu können, ist eine Ausbildung erforderlich.

Die Geschäftsstelle von Bafög hat mich sofort im Vorfeld informiert, dass die maximale Bafög-Rate 190,00 EUR pro Kalendermonat beträgt, die ich bekommen könnte, da es sich um eine schulische und nicht um eine innerbetriebliche Ausbildung in den Bereichen Wirtschaft und Finanzen handele. Anhand dieser Angaben ging ich zu meiner verantwortlichen Arbeitsagentur. Die Beraterin sagte mir: In meinem Falle ist es eine schulische Ausbildung (Ausbildung zum Erzieher), der maximale Bafög-Satz beträgt 190,00 EUR und ich kann daher eine zusätzliche ALG 2 verlangen.

Dadurch wäre mein Prozess abgeschlossen und ich habe mich besser gefühlt, denn ich konnte kaum einen Teilzeitjob bekommen, mit dem ich während einer 45-stündigen Schulzeit etwa 650 EUR pro Monat einnehmen konnte. Ausbildungsbeihilfen werden nicht gewährt, da die Höhe der zu kreditierenden Einnahmen und/oder Vermögenswerte den Gesamtumfang des Praktikanten überschreitet. Allerdings habe ich mich gefragt, warum statt des maximal 190 EUR Studentengeldes nun ein Grundbetrag von 348 EUR angenommen wird.

Jedenfalls habe ich diese Meldung an die Arbeitsvermittlung weitergeleitet, denn nach Angaben meines Beraters würde ich weiterhin Sozialversicherungsbeiträge bekommen, und zwar Mieten + 345 EUR. Ich habe heute vom Arbeitsamt folgende Botschaft erhalten: Das Dritte Buch des Sozialgesetzbuches (SGB3) ist grundsätzlich förderfähig. Der Beschluss basiert auf 7 Abs. 5 und 6 SGB 3 " Jetzt habe ich diesen Vormonat kein Bargeld, konnte die Mieten nicht zahlen und sollte dementsprechend auch nicht mehr bei meiner Krankenversicherung mitschreiben.

Der Schulbeginn ist am Donnerstag, 8. August, ein Schritt ist noch vor mir und weder Bafög-Office noch Arbeitsvermittlungsstelle sehen sich angefragt. Allerdings haben mir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Arbeitsagentur zugesagt, dass ich während meiner Schulzeit Anspruch auf die Grundrente habe. Hoffentlich können Sie mir eine gute Nachricht geben. Alg2 kann hier bewilligt werden, wenn Sie eine Berufsschule oder Klassen absolvieren, die nicht mehr als 192 EUR pro Monat benötigen.

Daher sollten Sie Ihre BaföG-Entscheidung zum einen wegen der wahrscheinlich falschen Einstufung und auch der Zurückweisung der Alg2-Ansprüche unter Bezugnahme auf die oben genannte Verordnung anzufechten und das StudentenBaföG ablehnen. In der Zwischenzeit möchte ich Ihnen geholfen haben und Ihnen zur Seite stehen. Ich habe schon gedacht, dass mich das Bafög-Büro fälschlicherweise gruppiert, denn das Ausbildungszentrum hat mich im Voraus informiert, dass ich den Studenten mit maximal 192,00 EUR erhalte.

Jetzt bestreite ich beide Entscheidungen und wünsche mir, dass das Büro des Bundesamtes für Finanzen mich richtig gruppiert und ich ALG2 bekomme. Was mache ich diesen ganzen Tag, wie kann ich mich finanzieren? Aktuell sollte ich ALG mindestens vom 01.08. 07. bis 26.07. 07. 07 bekommen, da das Training erst am 27.07. 07. startet. Sie können einen Unterhaltsanspruch gegen ihre Erziehungsberechtigten geltend machen, wenn sie ihre Ausbildung noch nicht beendet haben und nicht erwerbstätig sind.

Sind die Rechtsmittel wirksam, ergeben sich Nachforderungen. Lediglich ein erneuter Einsatz für das Arbeitsentgelt II, wie oben beschrieben, könnte mindestens bis zum Ausbildungsbeginn eine Auszahlung erwirken. Auch wenn meine Aussage für Sie nicht sehr ermutigend erscheint, möchte ich Ihnen helfen und Ihnen mit Freude bei der Geltendmachung Ihrer Forderungen viel Glück wünschen.

Ihre Hartz 4 oder JobCenter-Entscheidung zum Arbeitsentgelt Nr. 1 prüfen wir kostenlos, viele Entscheidungen sind falsch - wir helfen Ihnen, das Richtige zu finden!

Mehr zum Thema