Schulische Ausbildung Fachinformatiker

Fachschulausbildung IT-Spezialist

Aber auch in der schulischen Ausbildung sollte die Praxis nicht zu kurz kommen! Die Macromedia Academy bildet an den Standorten Hamburg und Stuttgart zum IT-Spezialisten aus. Beachten Sie auch die allgemeinen Informationen auf den Seiten Ausbildung und Berufsschulklassen.

IT-Spezialist mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung - Training

Problematisch für einen Kunden: Er braucht unbedingt eine Lösung, die seine Daten auf dem Rechner besser speichert und pflegt als seine bisherige. An dieser Stelle kommen Sie ins Spiel: Als IT-Spezialist mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung entwickeln, gestalten und programmieren Sie neue Programme oder überarbeiten die bisherige so, dass sie in neuem Glanz erstrahlen.

ein Game, eine Website-Applikation oder besser gesagt ein Gesamtsystem, das die Datenbasis im Spital besser sortiert - ganz gleich, was es ist, Sie können Applikationen entwickeln, die das Spielleben Ihrer Patienten erleichtern können. Bei welchen IT-Programmen wird regelmässig gestreikt? Vor allem aber: Wie muss das Angebot konkret auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten sein?

  • So könnten die von Ihnen gestellten Aufgaben für Ihren Endkunden aussehend sein, um herauszufinden, wie das optimale Produkt aussieht. Sie entscheiden mit Ihrem Mandanten, ob Sie ein frisches Produkt anlegen oder ein bestehendes weiterentwickeln und aufwerten. Schon in der Phase der Arbeit sprechen Sie immer mit dem Klienten, präsentieren die ersten Ideen und begleiten ihn und sein Projekt von der Beta-Phase bis zur Alpha-Phase.
  • wo andere Leute nur Briefe entschlüsseln, kann man unterschiedliche Sprachen hervorragend auslesen und in der Entwicklungsphase einsetzen. Wenn Sie einen Bereich der Anwendung schreiben, arbeitet Ihr Mitspieler an einem ganz anderen Bereich. Um beide Komponenten am Ende bestmöglich zusammenfügen zu können, ist eine gute Teamvereinbarung ebenso von Bedeutung wie ein Gesamtkonzept, mit dem Sie mit der Programmerstellung beginnen.

In Ihrem Hause und später in der IT-Abteilung des Hauses wird Ihre Anwendung immer wieder unter realen Bedingungen erprobt, kontinuierlich verbessert und bis zur fertigen Alpha-Version weiterentwickelt. Hundert Prozentpunkte Ihrer Projekte in der Applikationsentwicklung werden vermutlich sowieso nie abgeschlossen sein. Änderungen und neue Erfordernisse erfordern, dass Sie die in Ihrem Unternehmen vorhandene Infrastruktur revidieren und als IT-Spezialist ausweiten.

Bevor Sie Ihre Ausbildung beginnen, kann es für Sie eine große Aufgabe sein, die Programmiersprache und den Aufbau von Applikationssystemen zu erlernen. Auch in der Berufsfachschule kreieren Sie eigene Lernprogramme und beweisen Ihre Fähigkeiten praxisnah von der Konzepterstellung über die Programmgestaltung bis zum Softwaretest. Ihre Probanden schulen Sie auch in der Überarbeitung bestehender Applikationen oder in der Entwicklung einfacher IT-Systeme und vernetzterIT-Systeme.

Aber auch in der Schulausbildung sollte die Übung nicht zu kurz kommen! Sie lernen in Berufspraktika auch, wie man ein Unternehmen von außen gründet und lernen von gut ausgebildetem IT-Spezialisten unmittelbar, wie Programmieren in der Applikationsentwicklung abläuft. Während des Trainings werden Sie auch in die Programmentwicklung eingebunden und erhalten einen ersten Einblick, wie die anschließende Tätigkeit als IT-Spezialist in der Applikationsentwicklung aussehen wird.

Diese Stellenbeschreibung der Informatikerin Applikationsentwicklung stellt eine Schulausbildung dar. Sie können neben dem Hauptfokus Applikationsentwicklung auch den Hauptfokus für den Bereich Systemberatung auswählen und Ihre Ausbildung zum IT-Spezialisten für Systemberatung abschließen. Möchten Sie statt einer Schulausbildung lieber einen festen Ausbildungsbetrieb haben? Werfen Sie dann einen Blick auf unser berufliches Doppelprofil als IT-Spezialist! Sie haben den Berufsstand des IT-Spezialisten Applikationsentwicklung und möchten Ihre Ausbildung anstreben?

Auch wenn diese Merkmale zu Ihnen passten, sollten Sie eine Ausbildung in Betracht ziehen: Soll es dieser oder ein anderer Beruf im kaufmännischen Umfeld sein?

Mehr zum Thema