Schornsteinfeger Ausbildung

Rauchfangkehrertraining

Schulung zum Schornsteinfeger - Info und Freiräume "Ich möchte Schornsteinfeger werden, ist der wohl beste Berufsstand der Welt" - auch wenn du dieses Gesang in deiner Jugend immer wieder singen würdest, dann sollst du deinen Wunschtraum verwirklichen. Bei Ihrer Ausbildung zum Schornsteinfeger sind Sie für alle Heizungs-, Absaug- und Lüftungssysteme verantwortlich. Im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Schornsteinfeger lernen Sie alle Aspekte des Berufs.

Der Rauchfangkehrer ist in der Regel nur als derjenige bekannt, der in Schornsteine krabbelt und dort komplett schmutzig herauskommt. Im Training geht es jedoch um mehr. Sie haben es mit einer Vielzahl von Systemen zum Befeuern, Beheizen und Belüften zu tun - vom Kamin bis zur Lüftungsanlage, von Verbrennungsanlagen wie Gas- und Ölerwärmungsanlagen, aber auch von Kaminen wie Feuerstellen.

Wie ein Kaminfeger bist du immer da. Sie lernen sie während Ihrer Tätigkeit, aber auch in der beruflichen Schule. In Ihrem Schornsteinfegergeschäft gibt es einen so genannten Stadtteil. Wussten Sie, dass.... mit dem Niedergang der Kohlebeheizung und dem verstärkten Einsatz von Gas- und Ölbeheizung die tatsächliche Schornsteinreinigung für Schornsteinfeger in den Hintergrund gerückt ist? dass der Tag des Kaminfegers am 21. November der Tag des Schornsteins ist?

Seit 2010 gibt es sie. Der Glücksbringer des Kaminfegers geht auf das Hochmittelalter zurück? Durch den Rauchfang wurden die Rauchfänge vom Ruß befreit, der die Feuer ausbreitet und so zur Bekämpfung solcher Unglücksfälle beiträgt. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass es seit Jänner 2013 eine neue Verordnung für Schornsteinfeger gibt. Bisher konnten Schornsteinfeger kommen, wann immer sie wollten.

Mit einem Gesetzentwurf wurde ein territoriales Monopol für die Schornsteinfeger gesichert. Die Durchführung von Immissionsmessungen, um z.B. zu überprüfen, ob ein Kamin zu viel Ruß ausstrahlt, ist eine der Hauptaufgaben eines Kaminfegers. Exakte Messwerte sind daher Teil der täglichen Routine eines Kaminfegers und erfordern hier höchste Umsicht. Natürlich dürfen Sie aber auch die üblichen Tätigkeiten nicht aufgeben.

Sie reinigen mit Kehleinen, -bürsten und -kettchen Rauchfänge, Rauchabzüge und Verbindungsstücke. Alle diese Aktivitäten erlernen Sie während Ihrer Ausbildung in der Praxis. Eine Ausbildung zum Schornsteinfeger erfolgt in doppelter Ausprägung. Meistens verbringen Sie die Zeit im Handwerk und die Theorien, die Sie in der Berufsfachschule lernen. Deine Ausbildung erstreckt sich über drei Jahre.

Wenn du gut abschneidest oder gute Leistungen schreibst, hast du die Chance, deine Ausbildung zu verkuerzen. Zu Beginn Ihrer Ausbildung lernen Sie alle notwendigen Grundkenntnisse für das normale Kehren und Testen - viele mathematische, physikalische, chemische und handwerkliche Grundkenntnisse sind vorhanden. Unabhängigkeit und Eigenverantwortlichkeit sind neben dem Hauptschulabschluss die optimalen Voraussetzungen für den Einstieg in den Schornsteinfegerberuf.

Sie haben nach Ihrer Ausbildung vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie können sich auf einen ganz speziellen Fachbereich spezialisiert haben, eine Ausbildung zum Facharbeiter oder Kaufmann absolvieren, oder Sie können Handwerksmeister werden, sich selbständig machen oder an einer Universität studieren. Sie haben als Schornsteinfeger viele offene Tür.

Mehr zum Thema