Schöne Ausbildungsberufe

Wunderschöne Ausbildungsplätze

In vielen Ausbildungsberufen können Sie auch Ihren Sinn für etwas Neues, Schönes oder Praktisches ausleben. Für uns ist das Gütesiegel eine schöne Bestätigung unseres hohen Ausbildungsniveaus. Education & study vocatium zwischen Leipzig und Halle. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und eine frohe Weihnachtszeit!

Beginnen Sie Ihre Ausbildung bei Filter-Müller Reinhard Schöne e.K. in Berlin als E-Commerce-Kaufmann.

Berufsausbildung im St. Nicholas Care Centre für Menschen mit Blinden und Sehbehinderten

Im Fokus der Schulung bei der Weihnachtspflege steht die persönliche Betreuung von blinder und sehbehinderter Auszubildender. Trainer, Berufsfachschullehrer, Sozialpädagogen und die Fachstellen sind mit ihrem sehr speziellen Know-how intensiv miteinbezogen. Zusammen mit dem Trainee erarbeiten Sie einen persönlichen Entwicklungs- und Eingliederungsplan. Das alles macht Santa Claus Care zu einem einmaligen Kompetenz-Zentrum für blinder und sehbehinderter junger Menschen.

Nach Abschluss der Schulung unterstützt die BBW die Eingliederung in den Arbeitmarkt. In diesen fünf Berfus-Feldern trainiert die Nikolauspflege:

Lehrberufe

Von der IHK Nordschwarzwald haben wir die renommierte Prämie "1A excellent training company" erhalten. Es zeichnet heimische Firmen aus, die sich weit über die gesetzlich vorgeschriebenen Grenzen hinaus für die Nachwuchsförderung einsetzen. Neben der Qualifizierung innerhalb des Unternehmens gibt es immer auch gemeinschaftliche Aktionen außerhalb des Unternehmens. Für uns ist das Prüfsiegel eine schöne Bekräftigung unseres guten Trainings.

Training bei Schmetterling Reise- Möchten Sie Teil unseres Unternehmens werden?

Als traditionelles Schweizer Unternehmen sind wir ein traditionelles Unternehmen mit Hauptsitz im oberfränkischen Oberstrubach. Wir sind für viele tausend Menschen der grösste Alternativanbieter in der Großstadtregion Nürnberg/Fürth/Erlangen auf dem Weg zur alltäglichen Berufstätigkeit, zum Shopping oder zur Freizeitgestaltung. Auf eine gute Berufsausbildung und eine eigene Transportakademie mit Fahrabschluss haben wir als leistungsstarker und zuverlässiger Unternehmer in der gesamten Umgebung großen Einfluß.

Daher freut es uns über Bewerbungen, die mit uns beginnen wollen. Das Training erfolgt hauptsächlich in Obertrubach und vereinzelt auch in Fürth. Wenn wir Ihr Interessensgebiet angesprochen haben, würden wir uns über Ihre Initiativbewerbung per E-Mail freuen:

Training & Lernen von Gesang zwischen Leipzig und Halle.

Training & Lernen von Gesang zwischen Leipzig und Halle. Auf unserem Ausstellungsgelände fanden planmäßige Einzeldiskussionen statt, informierte Interessenten und vor allem die jugendlichen Gäste über die Einsatzmöglichkeiten unserer Ausbildungsberufe Altenpfleger*in, Kindergartenpfleger*in, Pflegehelferin*in und Sozialhelferin*in. Wir waren vom 16. bis 22. April 2018 wieder mit einem Messestand auf der Ausbildungsmesse "Chance" in Halle/Saale mit dabei.

Zahlreiche Jugendliche haben sich über unsere Ausbildungsberufe Altenpflegerin, Erzieherin, Pflegehelferin und Sozialhelferin informiert. Das SAS 1/17 untersuchte am 12. Januar 2018 die Praxis der Pflege bei der AWO Seniorenheim Schönau. Vielen Dank für die schöne Tour durch das Gebäude und alle Informationen, die wir erhalten haben. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und eine frohe Weihnachten!

Wir haben aus den ausführlichen Diskussionen mit Schülern und Erziehungsberechtigten an unserem Messestand mitgenommen: Die Sozial- und Pflegeberufe sind begehrt - ob Sozialassistentin, Pflegeassistentin, Erzieherin oder Altenpflegerin. Wir begrüßen Sie im neuen Ausbildungsjahr 2017/18! Mit dem Schärfen der Kugelschreiber hat das neue Jahr für alle frisch gebackenen Trainingskurse angefangen!

Ich wünsche dir viele schöne Erlebnisse und viele spannende Erlebnisse! Von dort aus wurden wir von einem fachkundigen und sympathischen Kollegen freundlich empfangen und durch die Show-Workshops geleitet. Der Kurs des Projekttages "Sommerfest" steht in diesem Jahr unter dem Thema "Schüler vs. Lehrer".... am Ende kündigte unsere Direktorin Kerstin Schöne an, dass der Tag eine Win-Win-Situation für alle sei und dass auch unsere kleinen Gäste ihr Geld wert seien!

Mit Wirkung zum 1. Januar beginnen die Ausbildungskurse für Sozialassistenten, Pflegeassistenten und Ausbilder. Ihr Klassenlehrer Kristin Beckert schloss ihre Zusammenfassung der ereignisreichen Bildungsjahre mit der Aufforderung an die Pädagogen, in weiter Ferne einen freien Ausblick zu behalten und jedes einzelne Mal zu sein. Als Dankeschön hatten die Kinder unter anderem ein Poem ausgearbeitet, durch das alle Unterrichtsstunden wieder mit dem Innenauge durchgehen konnten.

Um den Schülern unvergesslich zu erhalten, dankte ihnen die E1-14 mit einer "Lehrerbank", die ihren festen Sitz auf dem Lehrplatz der Schule fand, nicht zum Festhalten, sondern zum "Atemholen". In fünf Arbeitskreisen beschäftigten sich die Jugendlichen mit dem Themenbereich zu unterschiedlichen Themen. Auch mit der diesjährigen Kampagen wurde unsere international besetzte Projektklasse "Beruf schafft Future " wieder sehr begrüßt!

Mischteams mit Schüler/innen aus dem Teilprojekt " Professionell schafft Future " und aus der Ausbildung von Erzieher/innen und Altenpflegern/innen haben die Aufgabenstellung durch Zusammenarbeit gelöst. Häufig gestellte Fragestellungen wie "Was ist dein Name?" oder "Was ist das schöneste aller Wörter in deiner Muttersprache?" ließen die Mitarbeiter über ihre Ursprünge und Eigenschaften sprechen. Vorfreudevoll und mit großer Spannung startete am kommenden Wochenende unsere erste Runde des Projekts "Beruf schafft Future".

In den ersten beiden Tagen vor Beginn des Deutschunterrichts lernten die Teilnehmenden uns und einander nach einer kurzen Begrüßung durch die Direktorin der Akademie, Fr. Schöne, kennen. Sie suchen eine professionelle Zukunftsperspektive in der Krankenpflege oder im Kinder- und Jugendarbeit? Von 13.1. bis 14.1. 17 finden Sie uns in Halle 1 Standnummer C und wer kann mitmachen?

Mehr zum Thema