Sanitärtechniker Gehalt

Gehalt des Sanitärtechnikers

Heizungstechniker Lüftungstechniker Sanitär " Gehalt & Jobs Welche Industrie sind Sie? In welchem Bereich sind Sie tätig / Wo möchten Sie mitarbeiten? Senden Sie das Resultat kostenlos: Dein Resultat erwartet dich! Sie haben eine E-Mail mit einem Verweis auf Ihr Resultat bekommen. Wenn Sie innerhalb weniger Sekunden keine E-Mail an die angegebene Anschrift () bekommen, können Sie die E-Mail nachholen.

Monteure - Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagentechnik

Die Gehaltsbänder werden aus dem Inhalt der Stellenausschreibung berechnet und korrespondieren mit der üblichen Marktvergütung auf Basis von 2 Millionen Lohndatensätzen. Vergleiche jetzt dein Gehalt gratis und unkompliziert. Staatlich anerkannte Fachkräfte für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik: Als staatlich anerkannter Fachmann für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik beträgt das bundesweite Gehalt 3.337 pro Jahr.

Bezüglich der Gehaltsband ist zu beachten, dass die niedrigeren Monatslöhne bei 321 Euro liegen, aber auch Monteure - Heizung, Lüftung, Klima in den höheren Lagen - können bis zu 4.742 Euro und mehr einnehmen. Bei fast allen Berufsgruppen hat der Sitz des Unternehmers neben vielen anderen Einflussfaktoren auch einen persönlichen Einfluß auf die Lohnhöhe.

Wenn Sie dagegen im südlichen Raum arbeiten, können Sie z.B. in Baden-Württemberg ein Durchschnittsgehalt von 3.613 ? erwarten. Die Berufsausbildung zum Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechniker ist eine Berufsausbildung, die nur begonnen werden kann, wenn ein Ausbildungsberuf bereits erworben wurde.

Es ist eine Voll- und Teilzeitausbildung möglich. Unter den behandelten Fachthemen sind z.B. die Handhabung von Programmen zur Berechnung von Heiz- und Kühlleistungen sowie von Rohr- und Kanalsystemen, der Betrieb von Analog- und Digitalsystemen zur Regelung, z.B. Trinkwasser- und Gassysteme, die Erstellung von technischen Zeich- nungen, die Erstellung von Slotplänen, Leistungsverzeichnissen und Materialverzeichnissen, die Einplanung und Durchführung von kompletten Installationsprojekten, verschiedene haustechnische Belange.

Der Berufsstand des Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnikers eignet sich besonders für naturwissenschaftlich interessierte Menschen. Der angehende Ingenieur sollte in der Regel in derstande sein, Plänen zu studieren und diese auch selbst zu entwerfen. Hier ist der Lehrgang Supply Engineering offensichtlich. Mathematik und Technik, Verfahrenstechnik, Steuerungstechnik, Automatisierungstechnik, Mess-, Ver- und Entsorgungstechnik, Ver- und Entsorgung, Ver- und Entsorgung in der Anwendung, Heiztechnik, Kälte- und Klimatechnik. Geeignet für alle Anwendungsbereiche.

Der Fokus des dargestellten Studiengangs richtet sich - ähnlich wie bei der Fortbildung zum Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechniker - auf die Naturwissenschaften. Geschulte Monteure der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagentechnik überwachen und stimmen sich ab, wie z.B. die Errichtung einer Lüftungsanlage von der ersten Planungsphase bis zur Erstinbetriebnahme.

Bei der Realisierung der Projektplanung stellen die Monteure sicher, dass alle Arbeitsgänge zeitnah ablaufen. Die Monteure sind aufgrund ihrer fachlichen Kompetenz als Anlaufstelle für Fragestellungen zur Energiesparung bekannt. Die Berufsvertreter und Einzelpersonen lassen sich beraten. Die in großen Energieversorgungsunternehmen tätigen Monteure der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik übernehmen die Einhaltung der Umweltleitlinien und leisten einen Beitrag zur Großanlagenoptimierung.

Mehr zum Thema