Rohstoffingenieurwesen

Rohmaterialtechnik

Der Bachelor-Abschluss in Rohstofftechnik verfolgt folgende Ziele: Bachelor of Science Rohstofftechnik (auslaufend) Der neue Bachelor-Studiengang Sustainable Raw Materials and Energy Supply über wird die Inhalte des Studiengangs abdecken. Für die langfristige Rohstoffversorgung der Menschen ist gegenwärtig und zukünftig eine wesentliche Aufgabenstellung. Benötigt werden Fachleute, die effektive Demontage- und Abrichtverfahren sowie die intelligenten Rückgewinnungs Systeme erarbeiten, um so nachhaltig mit den Resourcen der Welt umzugehen unter gewährleisten.

Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtungen Rohstoff- und Abfalltechnik tragen wesentlich dazu bei, dass auch der Rohwarenbedarf zukünftiger Erzeugungen befriedigt werden kann. Zielsetzung des Studienganges Rohstofftechnik ist die Schulung von Fachkräften für die verschiedenen Sortimente des Rohstoffbereichs â von â und der Rohstoffproduktion über die Veredelung bis hin zur Energieerzeugung und -versorgung.

80 Prozent der Studie widmen sich der Mediation von naturwissenschaftlichem und ingenieurwissenschaftlichem Grundwissen Fächern - das naturwissenschaftliche und technische Verständnis ist daher eine Grundvoraussetzung für das Fach. für Die Studie. Den Studienplan findest du immer im Internet unter Prüfungsordnung Rohstoffingenieurwesen. â??Nach vier Trimestern können sich die StudiengÃ?ste fÃ?r für Auswahlmodule aussuchen und damit ihre Fachkenntnisse in einem Fachgebiet erweitern.

Absolventinnen und Absolventen des B. Sc. Studiengangs in der Rohstofftechnik, z.B. in Gewinnungs- oder Sprengstofftechnikunternehmen sowie in großen Energieversorgungsunternehmen. Wenn Sie jedoch Ihre Rohstoffkenntnisse erweitern möchten, können Sie anschließend einen Master-Abschluss in Rohstofftechnik erwerben.

M. Sk. Rohstofftechnik

Für die langfristige Rohstoffversorgung der Menschen ist gegenwärtig und zukünftig eine wesentliche Aufgabenstellung. Hochschulabsolventen aus den Bereichen Rohstoff- und Abfalltechnik tragen wesentlich dazu bei, dass auch der Rohwarenbedarf zukünftiger Generation befriedigt werden kann. Neben den Akademikern des Bachelor-Studiengangs Rohstofftechnik wendet sich der Master-Studiengang auch an Akademiker anderer Ingenieurdisziplinen.

Bachelor-Absolventen im Rohstoffsektor können mit dem Master-Studiengang vom Multitalent zum Fachmann ausgebildet werden. Die Masterstudiengänge Maschinenbau sind modulhaft strukturiert und umfassen eine Gesamtdauer von 4 Semestern, das dritte Halbjahr beinhaltet für Berufsspraktische Tätigkeiten und das vierte Halbjahr für zur Vorbereitung der Master-Arbeit. Die folgenden Aussparungsrichtungen können im Master-Studium gewählt werden:

Erforderliche Grundvoraussetzung für Die Aufnahme in den Master-Studiengang Raw Materials Engineering ist der erfolgreich abgeschlossene Bachelor-Studiengang Raw Materials Engineering oder ein erster Hochschulabschluss (B.Sc.), der für einen Beruf in einer Ingenieurdisziplin qualifiziert. Darüber hinaus verlangt für einen Ausbildungsnachweis und eine rechtzeitige Anmeldung.

Mehr zum Thema