Richtige Berufswahl

Die richtige Berufswahl

Was Sie beachten müssen und wie Sie Ihre Entscheidung erleichtern können, erfahren Sie hier. oder "In welchem Berufsfeld könnte ich mir eine Tätigkeit vorstellen?". Die ersten Orientierungspunkte für die richtige Berufswahl sind oft schon in der frühesten Jugend erkennbar.

Die 6 besten Tips für die richtige Berufswahl

Für zukunftsorientierte Berufsgruppen. Seit Jahren verlangen die Betriebe, dass mehr Nachwuchskräfte Ingenieure oder Informatikern werden, sie befürchten einen Mangel an Fachkräften. Gerade erst die Schulzeit beendet haben und im Begriff sind, die wichtigste Wahl in ihrem Berufsleben zu treffen, sind oft hin- und hergerissen zwischen den Handlungsempfehlungen der Betriebe und ihren eigenen Vorlieben.

Aus dem großen Spektrum ist es für sie schwierig, eine auf ihre eigenen Kompetenzen abgestimmte Bildung zu erlernen. Dies führt dazu, dass viele Schulabgänger blind ein Thema lernen, über das sie wenig wissen. Es wird nicht von Anfang an die Problematik aufgeworfen, ob das Training nicht besser geeignet wäre. Die Tatsache, dass diese Fragestellung nicht behandelt wird, zeigt sich an der Zahl der Abbrecher: Sie beträgt bei den MINT-Fächern mehr als ein Dritteln.

Ein erfolgreicher Berufswahl ist gar nicht so schwierig - wenn man ein paar Hinweise beachtet: In der Vergangenheit absolvierten zwei Dritteln der Schulabgänger eine Lehre und ein Dritteln ein Abitur. Zahlreiche junge Menschen ließen sich von vermeintlich günstigen Karrieremöglichkeiten verlocken oder ihre Erziehungsberechtigten übten sie aus. Zuviele dieser Erstsemester verlassen das Studienfach und melden sich bei uns um einen Ausbildungsplatz.

Selbst wenn wir mit dem Zinsen zufrieden sind, würden wir es vorziehen, wenn die Antragsteller früher nachgedacht hätten. Zuerst musst du eine Lehre machen und bei Bedarf kannst du später studieren. Junge Menschen, die sich bei uns für eine Berufsausbildung bewerb.... Doch für den Berufserfolg sind Individualität, Einsatzbereitschaft und der richtige Umgangsformen mit Menschen die wichtigsten Faktoren.

Eine gute Note ist daher keine Garantie für den Erfolg von Training und Beruf. Jeder, der schlecht in Mathe ist und die Fakultät für Mathematik verlassen hat, sollte sorgfältig prüfen, ob ein Ministudium das Richtige ist. Die meisten von ihnen tauchen in einen Studiengang ein, bei dem wir bereits am Schulabschluss erkennen können, dass es nicht ausreichen wird. Schulabgänger werden von Angehörigen und Freunden gut gemeint beraten, und auch Internetführer sind gefragt.

Wenn Sie ein Studienziel verfolgen, erhalten Sie während Ihres Praktikums nützliche Hinweise auf das Arbeitsgebiet. In diesem Fall könnte ein technisches Berufsbild eine gute Entscheidung sein. Andererseits, wenn Tüftlerei und Handwerk noch nie Ihr Thema waren, ist ein Ingenieursstudium vermutlich nicht das Richtige, egal wie reizvoll die Karrieremöglichkeiten auch sein mögen. Eine gute Option sind die technischen Berufsgruppen.

Alle Ausbildungswege sind auch für Berufseinsteiger offen, die zunächst eine Gewerbelehausbildung absolvieren und diese vielleicht später mit einem dualen Studiengang abschließen. Die berufliche Bildung in Deutschland ist sehr nachgiebig. Bei der Berufswahl ihrer Schülerinnen und Schüler spielt die Elternrolle eine große Bedeutung - oft zu viel. Auf Jobmessen oder Infoveranstaltungen erfahre ich oft, dass die Erziehungsberechtigten die Frage gestellt haben und die Teenager, die tatsächlich beteiligt sind, einfach neben ihnen standen und nichts sagten.

Mehr zum Thema