Psychologie Duales Studium

Sozialpsychologie Doppelstudium

Doppelstudium Gesundheitspsychologie Studium in Nordrhein-Westfalen gesucht? Allgemeine Einführung und Karriereperspektiven des Studiengangs Sozialarbeitspsychologie. Die Psychologie im Doppelstudium - 7 Lehrveranstaltungen Anmerkung: Die Überblicksseite "Psychologie" enthält alle Fachgebiete, die sich auf das aktuelle Fach beziehen - auch solche, die kein Angebot mit dem derzeit ausgewählten Filtern haben. Sie gibt den Universitäten die Gelegenheit, ihre Fachgebiete gegen Gebühr mit detaillierteren als den von uns erforschten Grundinformationen anzubieten. Anwendung Studiengebühren Studiumsfinanzierung Studentenermäßigungen Lebendiger Studienbeginn Studienprobleme?

Die Studierenden werden in dieser Sammlung alles Wissenswerte finden: von der Studienauswahl bis zur Finanzierung ihres Studiums.

Niedrigsachsen

Sie suchen ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre in Niedersachsen? In einem dualen Studium verbinden sich Studium und Praxis: Wer sich für diese Art des Studiums interessiert, verweilt bereits während des Studiums viel Zeit in einem Betrieb, entweder in Gestalt von längerem Praktikum oder gar einer Ausbildung. So ist es kein Zufall, dass diese Art von Studium in Deutschland immer mehr an Popularität gewinnt - sowohl bei Bewerbern als auch bei Unternehmern.

Es sind vier unterschiedliche Dualstudienmodelle zu unterscheiden: Duales Studium, das Ausbildung, Praktikum, Teilzeitarbeit und Arbeit integriert. Ein wesentliches Merkmal von ausbildungsintegrierten Studiengängen ist, dass die Absolventinnen und Absolventen neben einem Universitätsabschluss auch eine staatliche Ausbildung durchlaufen. In einem praxisintegrierten Studiengang werden dagegen lange Praktikumsplätze in einem Betrieb absolviert. Im Gegensatz dazu werden in einem Betrieb lange Praktikumsplätze angeboten. Auch hier profitiert der Student von der engen Verbindung von Wissenschaft und Praktik, erwirbt aber nur einen Universitätsabschluss.

Als weitere Option gibt es das Doppelstudium, das entweder teilzeitlich oder berufsintegriert sein kann. Die Studienrichtung Betriebspsychologie stellt eine Verbindung zwischen Psychologie und Betriebswirtschaft dar, die eine zukünftige Tätigkeit in den Fachbereichen Managementberatung und Human Resources Management ermöglichen. Sie verdienen als studierte Wirtschaftspsychologin ein jährliches Gehalt zwischen EUR 30.000 und EUR 40.000 und arbeiten mit der Geschäftsleitung von Unternehmungen zusammen.

Sie verbinden als Wirtschaftspsychologin psychische Verbindungen mit unternehmerischen Anliegen - Sie leiten Handlungsempfehlungen und Vermarktungsstrategien ab. Möglicherweise sind Sie der Mediator zwischen Partnern, unterschiedlichen Kulturkreisen und Firmen. Im Rahmen Ihres Studiums der Betriebswirtschaftslehre beschäftigen Sie sich mit wirtschaftlichen und psychologischen Themen, auch wenn die Schwerpunkte von Universität zu Universität unterschiedlich sein können.

Sie beschäftigen sich mit den Bereichen Vertrieb und Buchhaltung sowie Personalentwicklung, Sozial- und Betriebspsychologie. Darüber hinaus sind wissenschaftliche Arbeit, Business English und das Training von Soft Skills Teil der Lehrinhalte. In der Regel können Sie sich während des Studiengangs durch die Auswahl eines Schwerpunkts spezialisieren, so dass Sie sich z.B. auf den Rekrutierungsbereich fokussieren können.

Das niedersächsische Gebiet reicht von den Harzgipfeln bis zur Südsee. So ist es in Niedersachsen nun möglich, für alle Fachrichtungen einen Bachelor-Abschluss zu erwerben. Ausgenommen sind die staatlichen Ausbildungsgänge, die mit der staatlichen Prüfung absolviert werden (Medizin, Apotheke, Recht, Veterinärmedizin und Zahnmedizin). Das Studienangebot an den Fachhochschulen, UniversitÃ?ten und Kunsthochschulen reicht von angewandter mathematischer und energietechnischer Forschung Ã?ber Innovations-Management und Meerestechnologie bis hin zu Systemneuwissenschaften und Wissenschaftsphilosophie.

Die einzelnen Universitäten haben unterschiedliche Profile und Prioritäten in Bezug auf Studienziele, Fächer und Studiengänge. In Niedersachsen werden an den zehn niedersächsischen Berufsschulen in einzelnen Berufsgruppen Doppelausbildungen angeboten.

Mehr zum Thema