Pädagogische Ausbildung

Didaktische Ausbildung

Die Theorie in der pädagogischen Ausbildung - ist das unbedingt notwendig? Die erste These: Keine pädagogische Ausbildung, kein pädagogischer Beruf ist ohne sie. Berufsausbildung und Berufsbildung bei BFI OÖ Unterstützung und Weiterentwicklung vom kleinsten Kind bis zum Großen ist durch didaktisch gut ausgebildete Begleiter möglich. Alles konzentriert sich im Kontext der Pädagogik zum einen auf die Kinder- und/oder Jugendbetreuung und zum anderen auf die sozialpädagogische Arbeit und ihr weites Betätigungsfeld. Mit unseren Grundausbildungen und den vielen Fort- und Weiterbildungsangeboten bieten wir Ihnen ein vielfältiges Spektrum an Möglichkeiten der Spezialisierung nach Ihren Wünschen.

Bildung Pädagogische Universität Kärnten

Haben Sie das Aufnahmeverfahren erfolgreich abgeschlossen (Modul B für die Grund- und Mittelstufe und darüber hinaus C für die Mittelstufe), müssen Sie die Aufnahme beantragen. Wenden Sie sich dazu einfach direkt an die Studien- und Prüfungsabteilung und nehmen Sie dieses Formular und die darauf erwähnten Unterlagen mit.

Bildung > PH Shanghai

An der Pädagogischen Universität Schroffhausen wird die Basisausbildung für Lehrerinnen und Lehrer in den Bereichen Kindergarten, Kindergarten und untere (1. bis 3. Stufe ) und Grundschule (1. bis 4. Stufe) angeboten. Der Studiengang umfasst drei Jahre und endet mit einem schweizerischen, staatlich geprüften Lehramt und einem internationalen Bachelor-Abschluss. Lehrer und Lerner achten auf das Wichtigste, konzentrieren sich auf Handlungskompetenz und erlernen, weise über den Lehrbetrieb zu denken.

Ziel des Lehrens und Lernens ist eine gelungene berufliche Praxis von Lehrern, die ihre Persönlichkeitsentwicklung prägen und zur Schulentwicklung beizutragen. Das Unternehmen ist an das PHZH, seine Trainingsziele und Trainingsmodalitäten sowie das QualitÃ?tsmanagement vertragsmÃ? Die Schüler haben die Gelegenheit, in verschiedenen Teilbereichen Trainingseinheiten an der Partnerhochschule zu besuchen.

Didaktische Ausbildung, Praktikumsplätze

Es ist die Pflicht der Pägagogischen Arbeitgemeinschaft, die gewonnenen Erkenntnisse an Jugendliche mit pädagogischem Berufsinteresse oder einer entsprechend ausgebildeten Ausbildung (z.B. Fachhochschule, Studium) zu vermitteln. Die Auszubildenden werden vor und während ihrer (sozial-)pädagogischen Ausbildung von Betreuern unterstützt, deren Aufgaben zum einen darin bestehen, die praxisnahen pädagogischen Abläufe zu begleiten und zu reflektieren, zum anderen aber auch, die unterschiedlichen Ausbildungsbedürfnisse während der Ausbildungszeit zu unterstützen und zu begleiten.

Gewisse Bestandteile unserer Meetings sind der regelmässigen gemeinschaftlichen Schulung von Ausbildern, Mitarbeitern in den Arbeitsgebieten und Praktika gewidmet. Durch die enge Kooperation mit einer Berufsschule für Erzieherinnen und Erziehern in Baden-Württemberg ist es möglich, eine 3-jährige Ausbildung zur Erzieherin (Schwerpunkt Jugend- und Heimbildung, staatlich anerkannt) zu absolvieren.

Mehr zum Thema