Online Weiterbildung Schweiz

On-line Weiterbildung Schweiz

Auf der WEBpalette-Plattform finden Sie ein breites Angebot an Weiterbildungskursen. Die praxisorientierte Weiterbildung zum Online-Marketing-Manager gibt Einblicke in verschiedene Disziplinen. Die Digitalisierung beschreibt ein breites Feld des technologischen Wandels, das von der Online-Tageszeitung bis zum selbstfahrenden Auto reicht.

Interkantonales Kolleg für Kurpädagogik

Sie können jetzt auch Online-Kurse bei uns mitbuchen. Mit unseren Online-Kursen ohne Präsenzschulung haben Sie die Chance, sich zu jeder Zeit und in Ihrem eigenen Rhythmus mit dem gewählten Themenbereich auseinanderzusetzen. Der Lizenzvertrag für diese Schulungen wird in der Regel für ein Jahr erworben und kann um ein weiteres Halbjahr erweitert werden. In diesen Kursen wird eine Mischung aus Online-Teilen und Blended Learning angeboten.

Grundgedanke ist es, sich die Theorie in einem flankierenden Online-Kurs selbstständig anzueignen und dann im Unterricht so zu besprechen und zu vertiefen, dass diese Ergebnisse in der eigenen beruflichen Praxis umgesetzt werden können. Der Kurs dauert etwa ein Halbjahr und umfasst 3-4 Teilnahmen.

In der Schweiz besser lesen und arbeiten können

Als kleines, aber feines Unternehmen verwandeln wir das Schreiben von Talenten in Experten. Die besten Lehrer werden eingestellt, die Lehrmethoden werden genauestens überwacht und die Entwicklung der Schreibberufe verfolgt. Auch wenn wir ständig expandieren, sind wir keine lernende Fabrik. Dies bedeutet, dass wir nur so lange weitermachen, wie wir die Situation der Waldorfschule noch selbst im Auge behalten können.

Bei uns werden Sie nicht durch ein Call Center geleitet und wir wollen wissen, was Sie benötigen.

Vermarktung und Soziale Medien

Schlagen Sie Ihr Herzschlag schneller, wenn Sie soziale Medien, Google AdWords oder Google AdWords anhören? Mit Vergnügen, denn es ist ein aufregendes Feld, das einen direkten Austausch mit den Verbrauchern ermöglicht? Selbst wenn sich die Technologie und die Werkzeuge schnell entwickeln - mit unseren Schulungen können Sie ruhig sein. In Kompaktseminaren, z.B. auf der Website von Google und anderen.

Die praxisnahe Weiterbildung zum Online-Marketing-Manager gibt einen Überblick über die verschiedenen Themen. Bleib bei uns am Pulsschlag der Zeit und lass dein Herzschlag vor Glück schneller werden.

Digitale Weiterbildungsangebote

Der technologische Wandel, der von der Online-Tageszeitung bis zum Selbstfahrer reicht, ist ein weites Spektrum der fortschreitenden technischen Entwicklung. Die immer stärkere Verflechtung der Digitaltechnologien, das schnell steigende Datenaufkommen und die Fähigkeit, sie immer rascher zu bewerten, ändern sich. Das sind die veränderten Unternehmensmodelle, die Zivilgesellschaft und nicht zuletzt unser tägliches Leben. In diesem Zusammenhang ist Weiterbildung als Vermittler von Kompetenz im Bereich neuer Anwendungsmöglichkeiten erforderlich und wird selbst durch digitale Weiterentwicklungen mitverändert.

Zur Bewältigung der sozialen und ökonomischen Auswirkungen der Demokratisierung ist eine Weiterbildung als Mediator in drei Feldern erforderlich. Der Bundesrat verfolgt mit seiner Politik zur Digitalschweiz das zentrale Ziel, die ganze Gesellschaft zur Nutzung der elektronischen Informations- und Komunikationstechnologien (IKT) zu befähigen. In der Schweiz verfügen jedoch rund 1,5 Mio. Menschen nicht über diese Grundkenntnisse.

Auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes 13-16 soll die Weiterbildung dazu beizutragen, IKT-Fertigkeiten im Sinne von Basiskompetenzen bei den Betreffenden zu verbessern. Dass der Fachkräftemangel als größtes Hemmnis für die weitere wirtschaftliche Entwicklung gilt, zeigt eine Studie der KOF (Konjunkturforschungsstelle) zur Internationalisierung der IT. Hier kann die Weiterbildung die gesamtwirtschaftliche Bedarfsdynamik rascher und beweglicher auffangen als die formelle Ausbildung und sich kontinuierlich an die technologische Entwicklung anpassen. Für die Weiterbildung ist es wichtig, dass die Anforderungen der Volkswirtschaften erfüllt werden.

Der Digitalisierungsprozess ändert die Stellenbeschreibungen. Allerdings gehen die Effekte dieser Änderungen weit über das Digitalisieren hinaus. Praktisch heißt das, dass Fähigkeiten wie Lösungskompetenz, Anpassungsfähigkeit und die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, für den effizienten Einsatz neuer Techniken, für deren sinnvolle Anwendung und für die Offenheit gegenüber diesen Innovationen ausschlaggebend sind. Digitalisierungsfähigkeit heißt daher weit mehr als nur technologisches Know-how.

Die Weiterbildung hat in der Lehre dieser Kompetenzen eine lange Geschichte und viel Wissen. Um den Digital Natives - der mit dem Netz und Smartphones von Anfang an aufgewachsenen Altersgeneration - eine moderne Bildung zu bieten, statten sich die schweizerischen Bildungseinrichtungen mit Tabletts und Notebooks aus. Die Weiterbildung muss sich auch an die neuen Anforderungen des Marktes ausrichten.

"Bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit" heißt, dass bei der derzeitigen Verteilung von Tabletts und Smart-Phones unter erwachsenen Erwachsenen in der Weiterbildung davon auszugehen ist, dass die Teilnehmenden eigene Endgeräte dabei haben. Der Digitalisierungsprozess in der Weiterbildung erfordert daher nicht nur die Schulung im Bereich der neuen Techniken, sondern auch die Einbeziehung und Nutzung dieser neuen Techniken in die Lehre.

Das Weiterbildungsportal wb-web aus Deutschland hat die neuesten Entwicklungen aufgegriffen und wertvolle Tips und Ratschläge gesammel. Das österreichische Unternehmen EVmooc verwendet zur Schulung seiner Mitarbeiter in Digitaltechnologien unmittelbar ein Digitalformat. Obwohl viele Techniken bereits im Einsatz sind, ist der Kenntnisstand über ihre Auswirkungen und Vorteile noch niedrig.

Zu den Aufgaben der kommenden Jahre gehört es, Qualitätsnormen und -merkmale für die elektronische Weiterbildung zu erarbeiten.

Mehr zum Thema