Offsetdrucker

Flachdrucker

Offset-Drucker Sortierung nach: Sie haben eine Ausbildung zum Offsetdrucker absolviert. Weil wir Sie (m/w) als Offsetdrucker für einen der renommiertesten....

. Wir sind für unseren Auftraggeber in Denkendorf auf der Suche nach hauptberuflichen Offsetdruckern (m/w). Offsetdrucker (m/w) Mitarbeiter im Umfeld des Offsetdrucks erwünscht! Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Offset-Drucker

Sie bedienen nach einer gründlichen Schulung selbstständig eine Flexo- oder Offsetdruckmaschine mit bis zu 8 Druckeinheiten, Veredelungsoptionen, Lackierwerk und einem.... Reparatur von Druckern (Kyocera) im eigenen Hause und bei den Verbrauchern Austausch von Druckern Teamwork Reisen im Raum München Meine..... Sie bedienen nach einer gründlichen Schulung selbstständig eine Flexo- oder Offsetdruckmaschine mit bis zu 8 Druckeinheiten, Veredelungsoptionen, Lackierwerk und einem....

Wartungs- und Servicearbeiten an Druckern und multifunktionalen Systemen; Montage und Inbetriebnahme neuer Geräte (bei Bedarf auch mit Unterstützung). Unterstützung und Ratschläge unserer in- und ausländischen Auftraggeber und Interessierten; Berechnung, Angeboterstellung, Auftragsabwicklung, Terminierung,.... Gesucht wird ein Druckdienstleister / Medientechniker (m/w) Ihre Aufgaben: Sie bedrucken selbstständig in lichten, reinen und temperierten Räumlichkeiten mit modernem Flexo- oder....

Für den Ort Dortmund sind wir auf der Suche nach einem Druckdienstleister / Medientechniker (m/w) Ihre Aufgaben: Sie werden selbstständig in lichten, reinen und temperierten Räumlichkeiten ausgeben. Offsetdrucker (m/w) Ganztags für.....

Welches Einkommen erhält ein Offsetdrucker?

Verdienst du als Offsetdrucker genug? Sie sind als Offsetdrucker an der Produktion von Zeitschriften, Broschüren, Magazinen, Broschüren, Katalogen, Packungen und ähnlichem mitwirken. Offsetdruckereien werden daher vor allem in der Verlagsbranche mit angeschlossenen Druckereien eingesetzt, aber auch bei der Produktion von Verpackungsmaterialien und in vielen anderen Unternehmen, die Waren aus Altpapier, Wellpappe oder Wellpappe herstellen.

Offsetdrucker setzen in der Regelfall eine absolvierte Lehre in der Druckindustrie voraus. Schon während der Schulung sollte man sich auf den Bereich des Flachdruckes konzentrieren, denn der Offsetstick ist im Grunde genommen eine Sonderform des Flatprint. Im Durchschnitt ist das Ausbildungsvergütung eines Offsetdrucks in der Praxis in der Regel gleich: In einigen FÃ?llen kann das Durchschnittsgehalt jedoch darunter liegen.

Weicht die Vergütung für den Auszubildenden erheblich vom tariflichen Niveau ab, sollte vielleicht ein alternativer Ausbildungsbetrieb gewählt werden. Nach erfolgreicher Abschluss der Offsetdruckerausbildung erhält der Offsetdrucker im Durchschnitt rund 2.507 EUR, wenn er angestellt ist. Größere Firmen haben in der Regel ein höheres Ertragspotenzial.

Ein 28-Jähriger beispielsweise bekommt für seine Tätigkeit rund 35.000 EUR pro Jahr, während ein 45-Jähriger rund 46.500 EUR pro Jahr einnehmen kann. Weil ein Offsetdrucker seine Ausbildung fortsetzen kann, ist es möglich, nach der Ausbildung ein besseres Einkommen zu erwirtschaften. Der Offsetdrucker kann nach einiger Zeit im Betrieb z.B. die Meisterprüfung ablegen, aber auch den Abschluss eines staatlichen Technikers machen.

Es ist auch möglich, einen Ingenieurabschluss an einer Fachhochschule zu erwerben. Im Durchschnitt erwirtschaftet ein Meister-Offsetdrucker rund 36.200 EUR pro Jahr. Die Durchschnittseinkommen variieren je nach Land zwischen EUR 20000 und EUR36000 im Jahr. Dafür ist ein Offsetdrucker verantwortlich: für die so genannte Druckphase und den tatsächlichen Bedruck. Weil diese Auszubildenden in der Regel dual ausgebildet werden, verbringen sie ihre Zeit in einer Berufsfachschule und in einem Ausbilder.

Nach Abschluss Ihrer Lehre können Sie als Offsetdrucker zum Beispiel in Druckereien mit Schwerpunkt im Bereich des Offsetdrucks einsteigen. Voraussetzung für die Lehre ist zunächst ein Abitur, das zumindest die mittlere Maturität hat. Ein Offsetdrucker hat vor allem die Aufgabe, die Druckplatten für den Druck aufzubereiten. Der Offsetdrucker muss während des ganzen Druckprozesses die Funktion der Anlage beobachten und bei Störungen rasch einwirken.

Ein Offsetdrucker kann auch nach der Schulung seine Lehre fortsetzen und so sein Gehalt und seine Position im Unternehmen steigern. Interessierende Weiterbildungsmöglichkeiten zum Offsetdrucker: Wenn Sie sich als Druckunternehmer in der Bildverarbeitung sehen, können Sie sich stärker in der Vorstufe engagieren. Für den Offsettendruck gibt es viele unterschiedliche Vorgehensweisen und Druckweisen.

Wenn sich ein Landwirt also auf einen für das Haus wichtigen Prozess durch Fortbildung konzentriert, kann er hier viele Punkte sammeln und sich vielleicht gar unverzichtbar machen. Der Offsetdrucker kann nach einiger Zeit im Betrieb die Meisterprüfung ablegen. Im Durchschnitt erwirtschaftet ein Meister-Offsetdrucker rund 36.200 EUR pro Jahr.

Mehr zum Thema