Offene Ausbildungen 2016

Auszubildende 2016 offen

Im Jahr 2016 sind die Lehrstellen für die Arbeitsvermittlung immer offen. Die aktuellen Ausbildungsplätze finden Sie im Bereich "Stellenangebote"! Am 6. Oktober 2016 fand der 6. Abend der offenen Ausbildung im Kaliwerk Werra statt.

unterstützt die Betriebe bei der Besetzung freier Ausbildungsplätze. Wir waren das erste Unternehmen in Mittelhessen, das das Zertifikat "Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2016" erhalten hat.

Freie Ausbildungsplätze

Das Produktprogramm reicht von Rüstungswaffen (über die seit 1993 eingegliederte Tochtergesellschaft Carl Walther GmbH), Freizeit- und Sportwaffen sowie Airsoftwaffen, Stahlerzeugnisse und hochwertigen LED-Lampen. Das 1972 gegründete und heute noch inhabergeführte Mittelständlerunternehmen mit Hauptsitz im sauerländischen Arnsberg ist mit drei Tochtergesellschaften (zwei in den USA, eine in Österreich) und einem umfangreichen Vertriebspartnernetz international vertreten.

Öffentliche Schulungen unter der Leitung von Al Weckert (Empatrain)

Vermittlung von theoretischem Wissen, umfasst Praxisübungen, Rollspiele und Selbsteinschätzungen, konzentriert sich auf Visualisierungsaufgaben, Konfliktdiagnose und systemischen Konsens, bildet Teilnehmende in der gewaltfreien Verständigung aus, bildet Moderation und Kreativitätstechniken aus, gibt Aufschluss über moralische Grundprinzipien, Rahmenbedingun -gen und Rechtsaspekte der Vermittlung. Die Trainingsteilnehmer können Aufschluss über vermeintliche Auseinandersetzungen geben, Streitigkeiten klarstellen und praktikable Lösungsansätze entwickeln: entscheidend für Manager, Personal- und Organisationsentwickler, Rechtsanwälte oder Dozenten.

Mit speziell thematischen Verfahren der Gruppe- und Teammittlung erlernen die Beteiligten die Vermittlung zwischen mehreren Beteiligten und in grösseren Gruppen: eine Kompetenz, die besonders für Fach- und Führungskräften von Bedeutung ist. Genau im Berufsalltag entstehen Kollisionen, in denen unterschiedliche Interessenslagen abgewägt werden müssen. Indem man das interne Arbeitsteam betrachtet, das eigene Konfliktverhalten analysiert und mit den eigenen und den Prognosen anderer Menschen umgeht, lernt man auch viel über sich selbst.

Im Unterschied zu anderen Mediationstrainings hat #empatrain.com einen ganz speziellen Service: die monatlichen Praxistreffen für frühere Kursteilnehmer.

Offener Schulungstag bei der Firma Bielefeld und den Städtischen Werken am 2004. April.

Zur Tag der offenen Tür am Sonnabend, den sogenannten Tag der Weiterbildung, lädt die Gruppe Bielefeld gemeinsam mit der Firma Bielefeld. Die interessierten Jugendlichen können sich dann mit ihren Erziehungsberechtigten über die Berufsausbildung bei den Sportwetten aufklären. Schon einen Tag zuvor, am Donnerstag, den dritten Tag, wird ein Tag der Berufsfelduntersuchung durchgeführt. Junge Menschen, die einen Lehrplatz auf der Suche nach einem Lehrplatz haben, können am Sonnabend, in der Zeit von 8 bis 15 Uhr, bei ihren Erziehungsberechtigten, Freundinnen und Verwandten vorbeikommen und sich über diese neun Berufe und vier duale Studiengänge informieren:

Doppelstudium: An beiden Tagen haben die Gäste - ob Mittelschule, Gymnasium, Gymnasium oder Abiturient - die Gelegenheit, die Berufsausbildung bei den Stationen Stadtwerke und Reutlingen aus nächster Nähe kennen zu lernen und mit den Schülern und Lehrkräften zu sprechen. An den Tagen des Open Trainings können sie alles über Trainingsinhalte und -abläufe erlernen.

Weil die Auswahl der Bewerber für das Lehrjahr 2017 bei den Städtischen Werken Bielefeld bereits anfangs Juli 2016 beginnt, bieten die Open Training Days eine gute Möglichkeit, sich rechtzeitig und ausführlich über die Ausbildungschancen des Konzerns Städtische Werke Bielefeld zu unterrichten. Für das kommende Jahr planen die Gesellschaften des Stadtwerke-Konzerns die Besetzung von 48 Ausbildungsplätzen.

Für Donnerstag, den dritten Tag, sind die Sitzplätze bereits besetzt. Als Teil der Berufsfelduntersuchung konnten sich Schulkinder vorab registrieren, um sich vormittags und vormittags einen Überblick über die Ausbildungen bei den städtischen Werken und der Firma auszusuchen. In der achten und neunten Klasse nutzten 94 Kinder und Jugendliche diese Gelegenheit.

"Wir können den jungen Menschen an diesem Tag anhand von praktischen Beispielen einen tiefen Blick in die jeweiligen Berufe geben", sagt Wolfgang Gerlich, Ausbilder. An beiden Tagen der freien Berufsausbildung werden die jungen Menschen über das Antragsverfahren bei den Stadtwerken und bei Miele informiert. Seit 14 Jahren veranstalten die beiden Unternehmen offene Schulungstage.

"Über die unterschiedlichen Lehrberufe erhalten die jungen Menschen einen vielseitigen Einblick und können zwei Betriebe gleichzeitig kennenlernen", erläutert Martin Uekmann, Hauptgeschäftsführer der Städtischen Werke Bielefeld. An den Tagen der freien Schulung ist das Schulungszentrum der Stadt auf dem Firmengelände in der Schildeschen Str. mit der Straßenbahnlinie 1 oder der Linie 27, der Bushaltestelle "Sudbrackstraße" oder über das Gate 3 in der Brüggemannstr. gut erreichbar.

Umfassende Trainingsinformationen der Stadtwerke Bielefeld finden Sie auch im Internet: www.stadtwerke-bielefeld.de/ausbildung.

Mehr zum Thema