öffentlicher Dienst Gehobener Dienst

Öffentlicher Dienst Höherer Dienst

Man unterscheidet die einfachen, mittleren, oberen und höheren Dienste. Anfangsgehalt als Angestellter in der Verwaltung der gehobenen Klasse des öffentlichen Dienstes

Besonders angenehm ist auch Ihr Gehaltsniveau als hoher Angestellter, denn dank der Gehaltstabelle ist alles bis ins letzte Detail durchdacht. Sie sind als Beamte in der Öffentlichen Verwaltung der Skala B unterworfen. Es gibt innerhalb des Tarifs verschiedene Gehaltsgruppen, die ihrerseits in Erfahrungswerte unterteilt sind.

Obwohl du dich in der Klasse nach oben arbeiten musst, steigst du im Lauf der Jahre die Erfahrungswerte selbstständig. Doch auch als Angestellter, wenn Sie kein Beamter sind, ist Ihr Lohn durch die Tarifverträge des Öffentlichen Dienstes von TvöD eindeutig festgelegt. Wenn Sie für einen bestimmten Zeitraum in Ihrem Job sind, dann steigt auch Ihr Lohn als leitender Angestellter der Verwaltung.

Weil man im Lauf der Zeit durch Weiterbildung in höherwertige Gehaltsgruppen vordringen und so mehr einnehmen kann. Sie können Ihr Gehaltsniveau als Administrator in der höheren Klasse auch leicht erhöhen, indem Sie automatisch zu höheren Erfahrungsniveaus übergehen.

Das Erfahrungsniveau steigt alle zwei, drei oder vier Jahre. Je nach Erfahrungsstand sind in der Klasse A 10 zwischen 2500 und 3800 zu haben. Dagegen sind in der A 11 2900 bis 4100 EUR möglich. Kommen Sie während Ihrer beruflichen Laufbahn in die Klasse A 12, beträgt Ihr aktuelles Gehalt zwischen 3000 und 4600 EUR.

Wenn Sie bei A 13 angelangt sind, beträgt das Mindestlohn 3500 EUR und das höchstmögliche Gehalt als Verwaltungsmitarbeiter in der Oberstufe beträgt zurzeit etwa 5000 EUR, und Sie können sich gerne OBERAMTSTRATTMEN. Sie müssen sich keine Sorgen um Ihr Anfangsgehalt als leitender Angestellter machen. Auch als Beamter brauchen Sie keine Sorgen vor belastenden Lohnverhandlungen zu haben, denn auch hier gibt es Kollektivvereinbarungen.

Ihr Lohn und alle eventuellen Spezialzahlungen sind bis ins letzte Detail fixiert, so dass Sie Ihre exakte Zahlung vorab in der Gehaltsordnung lesen können.

Mehr zum Thema