Nur Realschulabschluss

Ausschließlich Realschulabschluss

Die meisten Möglichkeiten, sich über Ihren Realschulabschluss zu informieren, sind kostenlos oder nur mit geringen Kosten verbunden. Das Abendgymnasium und das Kolleg - scheint nur, aber man will nach dem Abitur in die Praxis gehen. Aber ist ein echter Abschluss heute nicht mehr als ein schlechtes abituriert?

Sie meinen (sehr) guten Realschulabschluss vs. schlechten Abiturabschluss? Ein engagierter, guter Abiturient kann für ein Unternehmen (!) sicherlich interessanter sein als ein minderwertiger Schüler. Wer jedoch lernen will, dem genügt in vielen Studiengängen ein schwacher Abi-Durchschnitt, aber die Zwischenreife ist nicht ausreichend (aber man kann auch über eine Berufsschule o.ä. an eine Hochschule kommen).

Natürlich ist das Ganze von den jeweiligen Themen und dem realen Karriereziel abhängig. Eines ist jedoch sicher: Abiturienten werden in der Regel als älter angesehen und werden daher häufiger in der Hochschulbildung eingesetzt als Abiturienten. Eine gute Abiturprüfung ist daher nur von geringem Nutzen mehr als ein falsches Abi.

Der Sekundarschulabschluss des Antragstellers kann so gut sein wie er ist, er ist sortiert und der, vielleicht viel schlimmere, Schulabschluss wird ihm vorzuziehen. Wenn Sie sich beispielsweise mit Ihrem Portfolio bei einem Unternehmen mit persönlichem Einsatz anmelden, können Sie mit Ihrem erfolgreichen Realschulabschluss den negativen Schulabgänger sicher übertreffen. Der Realschulabschluss kann nie mehr sein als ein Reifeprüfung, auch wenn er schlecht wird.

Dem Abitur sind je nach Land 12-13 Schuljahre, dem Realschulabschluss 10 Jahre zugeordnet. D. h. wenn jemand nach dem 11.12. oder 11 mit dem Abitur das Abitur beendet, hat er den Realschulabschluss bestanden.

Training mit 21 und nur Realschulabschluss? Scotty (Schule, Mittelstufe, Abbruch)

Als 21-Jähriger habe ich nur einen Realschulabschluss, was nicht wirklich gut ist (3,2 oder 3,4 im Durchschnitt) und ich musste meinen Berufsmatura-Abschluss beenden, weil mir in ein anderes Land gezogen wurde und dort ein Arbeitsplatz versprochen wurde, der schlagartig nichts mehr wurde.... nun, es war eine lange und scheiß Erlebnisse.

Nach: alle Pfade sind noch offen für dich..... du kannst eine Lehre machen und sie gut abschließen, du kannst deine Bildung fortsetzen, dann lernen und so weiter..... Gefährdet die zunehmende Technisierung bzw. KIRO / Robotik unsere Arbeitsplätze? Nein, Robotern kann mentale Arbeit nicht ausgleichen.

Mehr zum Thema